Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker zu Quart Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
JohnBloed
Neuling
#1 erstellt: 03. Jul 2004, 17:33
Hallo erstmal,
ich suche einen passenden Verstärker zu meinen 2 Quart 980s Boxen hier die Daten:

Impendanz:4Ohm
Watt(Sinus):140
Watt(Musik?):170
Frequenzbereich:28-32000Hz

Nun habe ich hier mal 2 Verstärker rausgesucht, mich würde interessieren ob die reichen würden, ob die jemand kennt und weiss ob die gut sind und was der unterschied bzw. Vorteil eines Lüfters in dem Verstärker ist. Müsste ja mehr kühlleistung bringen aber warum hat der andere dann keinen aktiven kühler aber eine ähnliche Leistung?

http://www.netzmarkt...7aab07c313e05e3fbdb7

http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-141141.html#fpix

wäre echt für jede Antwort sehr dankbar
JohnBloed
Neuling
#2 erstellt: 09. Jul 2004, 14:32
schreibt doch bitte was
bvolmert
Inventar
#3 erstellt: 09. Jul 2004, 14:36
Sind beides nur Endstufen! Zu denen bräuchtest du noch einen Vorverstärker.
Leon-x
Inventar
#4 erstellt: 09. Jul 2004, 14:38
Hallo, Einsamer.

Die von dir vermeintlichen Veratärker sind garkeine richtigen. Sind lediglich Endstufen. Mit diesen kannst du keine Lautstärke einstellen. Geschweige den irgendwann Surround hören.

Du brauchst entweder einen Stereoamp, AV-Receiver oder Vor-Endstufe.

Thema Lüfter: Wenn der Amp zustärk gefordert wird kann dieser Lüfter schonmal stören. Macht meistens auch ein Geräusch.
Passive Kühlungen ohne Lüfter sind eigentlich vorzuziehen.
Kommt halt darauf an wie heiß der Amp konstruktionsbedingt wird.

Gruss Leon


[Beitrag von Leon-x am 09. Jul 2004, 14:39 bearbeitet]
bvolmert
Inventar
#5 erstellt: 09. Jul 2004, 14:41
Da die 150 Euro kosten geh ich mal davon aus das du auch nicht viel mehr ausgeben willst. Für 150 Euro bekommst du z.b. einen Denon PMA-495R Vollverstärker.Die Denonseite dazu:
http://www.denon.de/...action=detail&Pid=93


[Beitrag von bvolmert am 09. Jul 2004, 14:42 bearbeitet]
JohnBloed
Neuling
#6 erstellt: 09. Jul 2004, 21:23
mhh jetzt blick ich gar nichts mehr, was bringt denn dann ne Endstufe? Wenn ich so eine kauf brauch ich noch ne Vorendstufe, wenn ich aber einen Stereoamp, AV-Receiver oder Vor-Endstufe kaufe brauch ich nur die? Oder dann auch ne Endstufe?

Ok so um die 150€ hab ich halt gedacht aber irgendwie will ich schon einen Verstärker der auch die Boxen ausnützt darf dann auch mehr kosten.
JohnBloed
Neuling
#7 erstellt: 09. Jul 2004, 21:42
mhhh ich glaub ich hab nen großen Fehler gemacht, ich hab ja in Surround & Heimkino gepostet deswegen kommt mir das hier bissel komisch vor, ich will kein Dolby Surround oder so nur einen Verstärker, Endstufe oder was auch immer um meine 2 boxen betreiben zu können, lautstärke wird eh über nen Mixer geregelt...

wisst ihr jetzt was ich mein...?
bvolmert
Inventar
#8 erstellt: 10. Jul 2004, 07:34

mhh jetzt blick ich gar nichts mehr, was bringt denn dann ne Endstufe? Wenn ich so eine kauf brauch ich noch ne Vorendstufe, wenn ich aber einen Stereoamp, AV-Receiver oder Vor-Endstufe kaufe brauch ich nur die? Oder dann auch ne Endstufe?



Ist doch ganz einfach : Ein Vollverstärker besteht aus einer Endstufe und einer Vorstufe.
Man kann das aber halt auch getrennt kaufen-Endstufe und Vorstufe halt! Eine Endstufe erzeugt die "Power" für die Ls,eine Vorstufe verarbeitet die Signale aus Cd-Player,Tape,etc. Deine Links oben waren nur Endstufen-ohne einen Vorverstärker kannst du daran gar keine Geräte (Cd-Player..)anschließen.
Endstufe/Vorstufe getrennt zu kaufen macht bei kleinem Budget eigentlich keinen Sinn.
JohnBloed
Neuling
#9 erstellt: 14. Jul 2004, 16:56
vielen Dank für die Antwort, jetzt hab ichs endlich geblickt. Dann noch ne Frage welchen Vollverstärker würdet ihr mir empfehlen, ich kenn mich halt überhaupt ned aus und suche was in der Preisklasse bis 300€ sollte ca. 140Watt Sinus haben. Welche sind da gut?
JohnBloed
Neuling
#10 erstellt: 15. Jul 2004, 14:09
ist einer von denen in Ordnung?

-Yamaha AX-596

-Sherwood AX-5103
JanHH
Inventar
#11 erstellt: 16. Jul 2004, 00:38
Der Yamaha ist auf jeden Fall in Ordnung. Allerdings hast Du gesagt dass der Verstärker eh über eine Mixer angesteuert wird, und dann brauchst Du in der Tat nur eine Endstufe (Endverstärker).. denn theoretisch kann man Hochpegelgeräte (was alles ausser Plattenspieler ist) auch direkt ein einen Endverstärker anschliessen, nur dummerweise fehlt einem dann die Möglichkeit, die Lautstärke zu regulieren. Sofern Du die hast wegen dem Mixer o.ä., brauchst Du eigentlich nur einen Endverstärker. Für normale Hifi-Einsatzzwecke bist Du allerdings wohl mit einem normalen Vollverstärker wie dem Yamaha am besten bedient, ich weise ausserdem nochmal darauf hin, dass man ähnlich gute Geräte gebraucht bedeutend billiger bekommt.

Gruß
Jan
JohnBloed
Neuling
#12 erstellt: 12. Sep 2004, 17:13
ok ich hab mir jetzt den Yamaha Verstärker bestellt, welche Boxenkabel würdet ihr empfehlen?
bvolmert
Inventar
#13 erstellt: 12. Sep 2004, 17:19
Is schnuppe. 2x2.5mm reichen,oder 2x5mm wenn die Entfernung>5meter ist.
Horus
Inventar
#14 erstellt: 12. Sep 2004, 22:32
Hi,

besondere Boxenkabel währen kaum sinnvoll, die währen ja teurer als Dein Amp, (Perlen vor die S... geworfen). Wenn Du bereit währst so viel Geld auszugeben, dann solltest Du dieses lieber zusätzlich in den Amp investieren und bei einfachen Kupferadern von der Rolle bleiben !

mfg
JohnBloed
Neuling
#15 erstellt: 15. Sep 2004, 21:43
ok danke ich meinte nur wegen der dicke aber das hat sich ja geklärt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Quart 490 MCS
alexzach am 12.10.2014  –  Letzte Antwort am 16.10.2014  –  8 Beiträge
Suche Stero-Verstärker (Lowbudget; zu Quart 980s)
stefurbi am 29.01.2009  –  Letzte Antwort am 29.01.2009  –  4 Beiträge
Vollverstärker bis 200? für alte Quart boxen
arrowhead am 31.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2005  –  5 Beiträge
Welcher Verstärker passt ? (Mb Quart 600)
MaTRixSoRc am 22.11.2016  –  Letzte Antwort am 22.11.2016  –  4 Beiträge
Kaufberatung Verstärker für MB Quart 1000 LS
ElBocco am 20.09.2015  –  Letzte Antwort am 21.09.2015  –  17 Beiträge
Passender Verstärker für MB Quart 390
Pyrius am 30.03.2016  –  Letzte Antwort am 01.04.2016  –  5 Beiträge
MB Quart QL 980 SP - Welchen Verstärker?
banz am 10.08.2008  –  Letzte Antwort am 15.08.2008  –  4 Beiträge
brauche empfehlung fuer subwoofer zu mb quart boxen
taubi am 21.06.2006  –  Letzte Antwort am 10.08.2006  –  2 Beiträge
Vollverstärker für MB Quart 610S
bartschf am 07.05.2015  –  Letzte Antwort am 08.05.2015  –  3 Beiträge
welcher Verstärker zu MB Quart Lautsprecher ?
PropellerPeter am 25.08.2006  –  Letzte Antwort am 29.08.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Yamaha
  • Sherwood

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedMike_the_Ripper
  • Gesamtzahl an Themen1.345.668
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.688