Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereoanlage /CD/Schallplatten-Deck (gebraucht/kleines Budget)

+A -A
Autor
Beitrag
mike3131
Neuling
#1 erstellt: 02. Mai 2011, 16:19
Hallo liebe hifi-Gemeinde..

Da dies hier mein erster Beitrag ist, möchte ich mich kurz vorstellen. Ich heiße Michael, komme aus Österreich und bin Student. Damit komme ich auch schon auf mein größtes Problem zu sprechen: die Budgetsituation (mein Budget bewegt sich in einem Rahmen von 100-200€)
Da ich Wert auf gute Kopfhörer lege, habe ich mir vor einiger Zeit Audio-Technica ATH-M50 zugelegt (zwar etwas teuer, aber da ich bis dahin nur 9,90€ Sony-Stöpsel gewohnt war, bin ich überwältigt von dem doch recht tollen Sound (vor allem der Bass gefällt mir recht gut)).

Ich habe bis auf mein Handy (iPhone -> hatte damals einen ziemlichen günstigen Vertrag erwischt) und meinen PC keine Möglichkeit meine CD's (vorwiegend HipHop, Indie, aber auch ein paar Klassik,Rock,Pop-Scheiben; kurz gesagt recht durchgemischt) und Schallplatten (Jimi Hendrix, Pink Floyd, Beatles, Janis Joplin, Doors, Bob Dylan usw.) abzuspielen.
Deshalb erwäge ich den Kauf einer Stereoanlage. Ich brauch keinen Surround-Sound hab auch nicht vor die Anlage an einen Fernseher, etc. anzuschließen - Kurz: ich brauch absolut nicht jeden neuartigen Schnick-Schnack, sondern eine Anlage (Verstärker (oder Receiver) + CD-Deck + Schallplatten-Deck) .. Dabei hätte ich an etwas älteres gedacht, also gebraucht über Ebay, auch weil mir die Optik der 80er,90er besser gefällt als das neue Zeugs...
Zu beschallen ist ein 16m² großes zimmer. Ich hab auch vor mir LS anzuschaffen, damit ich tagsüber nicht ständig mit Kopfhörer rumlaufen muss
Dabei stellt sich mir die Frage: was kaufe ich mir? und in welchem preislichen Rahmen muss ich mich da bewegen

hätte da zum beispiel ein angebot eines Yamaha RX-730 Natural sound stereo-receiver (allerdings ohne Fernbedienung um 70€+ Versandkosten)..
ich brauche einen Receiver/Verstärker um den Grundstein zu setzen. Ich habe keine hohen Ansprüche, es soll halt halbwegs gut klingen/aussehen und meine Ohren verwöhnen...
ich hab noch nicht wirklich viel gefunden, daher hab ich mir gedacht, dass ihr mir vielleicht weiterhelfen könntet...
achja und ich bin eni geduldiger Mensch, kann also schon einige Zeit für das richtige Angebot auf Ebay warten und hab nicht den Drang gleich voll durchzustarten ...

liebe Grüße
Tricoboleros
Inventar
#2 erstellt: 02. Mai 2011, 20:11
Hallo Michael,

das ist kein Problem ne Anlage für 200€ auf die Beine zu stellen.

Am günstigsten wird es, wenn du bei Ebay unter Stereoanlagen etwas bei dir aus der Nähe ersteigerst. Meist werden komplette Anlagen nur zum Abholen angeboten, und da wirds oft sehr günstig. Obs nun Onkyo, Tchnics, Yamaha Denon oder Marantz, das ist 2.rangig. Hier kannst du komplette Türme, für ca 50€ abräumen.

Aber auch ein Einzelkauf ist machbar. Gute Verstärker/Receiver, bekommst du für ca 20-70€ , CD-Player10-20€, Plattendreher 20-40€, LS ca70-150€.

Bei Lautsprechern würde ich die ASW Sonus und Cantius Reihe empfehlen. Auch ältere Cantons gehen günstig weg.

Verstärker gibt es so viele, schau einfach, ob du ein Markengerät günstig erwischen kannst.
visir
Inventar
#3 erstellt: 03. Mai 2011, 13:03
Mein Vater hatte "damals" ein Geschäft, und wir hatten unter anderem Philips. Die Top-Serie waren die 600er aufwärts, je nach Baujahr. Die kleineren/ älteren gehen oft recht günstig her, und die kannst auf jeden Fall nehmen.

Grundsätzlich kanns aus der Zeit auch brauchbare Lautsprecher geben. Die muss man sich aber im Einzelfall ansehen. Wennst was findest, kannst ja da einen link hereinstellen, zwecks unserer Senfzugabe.

Ja, Zeit ist Geld, also wer Zeit hat, braucht weniger Geld
mike3131
Neuling
#4 erstellt: 04. Mai 2011, 14:04
hoi... erstma danke an euch beiden.. Ich werde mal den ersten tipp beherzigen und mich in meiner Umgebung auf Flohmärkten "herumtreiben" und Kleinanzeigen lesen. Da kann ich mir dann die Geräte vor Ort anschauen, aber leider nicht testen. Zumindest falls ich mal was auf dem Flohmarkt entdecke.. Kauft ihr da einfach auf gut Glück, oder habt ihr da eine bestimmte "technik" entwickelt, wie mans erkennt, ob ein Gerät defekt ist oder ordentlich funktioniert?

Bei meiner Suche bin ich auf einen equalizer von technics gestoßen: Technics SH-8044 .. wenn ich mich richtig erinnere stand bei meinem vater mal eine alte Technics Anlage aus den 80ern 90ern, die mich stark an diesen Equalizer erinnert. Mir gefällt das Design wahnsinnig gut.
Zu welcher Serie gehört der? Ich bin auch wegen der Farbe nicht ganz sicher.. Ich suche rabenschwarze Komponenten. Habt ihr Tipps welcher AMP und CD/Player dazupassen würde?

danke
Blaupunkt01
Stammgast
#5 erstellt: 04. Mai 2011, 14:55
Technics hatte eher ein braun-schwarz.
So richtig schwarz gibts bei Technics eigentlich nicht.

Mir gefällt das Schwarz von Yamaha ziemlich gut.
mike3131
Neuling
#6 erstellt: 04. Mai 2011, 20:39
anscheinend gibt's Technics Receiver/verstärker nur in diesem braun-schwarz Farbton... Aber vielleicht macht sich das auch ganz gut in meinem zimmer... Meine Möbel sind ja auch nicht in einem Klavierlack-schwarz sondern gehen auch eher in die Richtung Braun-Schwarz... ich glaub das könnte ganz gut passen...

im auge hab ich als receiver den SA-R 230 oder 330..
Hab gar nichts im forum gefunden zu den beiden... vielleicht hat ja jemand etwas dazu zu sagen
Detektordeibel
Inventar
#7 erstellt: 05. Mai 2011, 01:32
Der 330er ist besser, hat deutlich mehr Power.

Insgesamt waren diese Geräte aber eher im unteren Segment angeordnet. Heißt aber nicht das man damit nicht vernünftig Musikhören kann. Bis ca 70€ kann man da durchaus drüber reden wenn der Zustand stimm.

Wenn dir Technics gefällt schau mal unter den Technics Sammler-Stammtisch Thread im Klassiker Bereich, da wirste recht viele Geräte bebildert finden.
mike3131
Neuling
#8 erstellt: 04. Jun 2011, 20:23
Ich melde mich nochmals zurück. ich habe eure tipps befolgt und suche auf Flohmärkten, Inseraten und auf Ebay nach dem großen Fang (optisch!). Heute hab ich ein Inserat gefunden von einem Anbieter in meiner Nähe. Hier der Link:

http://www.willhaben...968568?adId=26968568

das wäre der Graphic Equalizer, den ich suche, schicke, schlichte Boxen von Technics (kann mir jemand irgendetwas zu denen sagen?), das richtige Kassetendeck und ein verstärker/tuner, um Zeit zu überbrücken (ich bin auf der suche nach einem sa-r 330 reciever, die jedoch schwer zu finden sind, nicht oft angeboten werden.

Soll ich zuschlagen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo-Receiver (gebraucht) für kleines Budget
huber_bernd am 01.04.2014  –  Letzte Antwort am 01.04.2014  –  4 Beiträge
welchen CD-Player für kleines Budget?
Niranjana am 28.02.2009  –  Letzte Antwort am 20.03.2009  –  15 Beiträge
Low-Budget Anlage für kleines Zimmer - Gebrauchtkauf?
zwiese am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 02.01.2010  –  6 Beiträge
Netzwerkfähige Stereoanlage für kleines Schlafzimmer
Psychonaut999 am 02.12.2012  –  Letzte Antwort am 04.12.2012  –  2 Beiträge
Erste Anlage, kleines Budget
afgh am 04.05.2014  –  Letzte Antwort am 04.05.2014  –  3 Beiträge
Welche Stereoanlage für ca. 25m² und kleines Budget?
alikakara am 07.10.2015  –  Letzte Antwort am 07.10.2015  –  2 Beiträge
Kaufberatung Stereoanlage - 1000-1500? Budget
JasonX_1ST am 29.07.2007  –  Letzte Antwort am 02.08.2007  –  5 Beiträge
Stereoanlage 14qm Raum bis 400 Euro gebraucht?
Sommergewitter am 13.03.2014  –  Letzte Antwort am 18.03.2014  –  4 Beiträge
Stereoanlage - Einsteiger - Plattenspieler/CD/Laptop
JohnVSBear am 20.11.2012  –  Letzte Antwort am 22.11.2012  –  16 Beiträge
Suche: KOMPAKT Stereoanlage (inkl. CD+Radio) Budget: max. 500-600 ?
Laurens am 03.09.2015  –  Letzte Antwort am 03.09.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Audio-Technica

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.441