CD-Deck Onkyo

+A -A
Autor
Beitrag
Vulpes_Zerda
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Nov 2020, 16:46
Ich möchte mir das CD-Deck C-7030 von Onkyo passend zu meinem Verstärker kaufen.

Habe nun festgestellt, dass das Teil eine UVP von 249€ hat. Tatsächlich bekommt man es in schwarz auch nur für diesen Preis in Silber jedoch fast überall für 175,99€. Jetzt bin ich mir unsicher ob es da doch noch andere Unterschiede außer der Farbe gibt. Kennt jemand zufällig diesen CD-Player?
Rabia_sorda
Inventar
#2 erstellt: 27. Nov 2020, 18:47
Der C-7030 CD-Player wird in silber und schwarz auf der Onkyo-HP angeboten und wird jeweils auch mit UVP 249,00 € angegeben.
Wenn du natürlich einen besseren Preis bei einem Händler bekommst, dann solltest du da zuschlagen, denn das sind beides die gleichen Geräte.


[Beitrag von Rabia_sorda am 27. Nov 2020, 18:48 bearbeitet]
Vulpes_Zerda
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Nov 2020, 19:53
Werde gerade etwas verunsichert.
Den C-7030 gibts für ca. 200€
Den C-755 für 300€

Bei Onkyo gibt es über beide nur eine kurze Beschreibung.
Frage mich jetzt ob es lohnt den teureren C-755 zu kaufen.

Kombinieren würde ich den CD Placer mit:
- Analoger Verstärker Onkyo A-9030
- zwei Lautsprecher Canton GLE 490.2

Was meint ihr, macht der CD-Player einen Unterschied? Ich höer hauptsächlich Rock.
Rabia_sorda
Inventar
#4 erstellt: 27. Nov 2020, 20:05
Klanglich werden die sich nichts geben.
Aber der C-755 ist doch eh ein "Midi"-Gerät und er passt von seiner Breite doch optisch gar nicht zu deinem A-9030.
-Houdini-
Stammgast
#5 erstellt: 27. Nov 2020, 20:52
Hallo!
Bedenke, daß Onkyo schon seit geraumer Zeit nicht liefern kann. Auf die angegebenen Liefertermine im Februar würde ich nichts geben, die Liefertermine wurden bereits das ganze Jahr über immer wieder verschoben.
Es ist durchaus möglich, daß Onkyo gar nicht mehr liefern wird.

Schau Dich lieber rechtzeitig nach Alternativen um. Optisch sollte Pioneer gut zu Deinem Verstärker passen.
Denon_1957
Inventar
#6 erstellt: 28. Nov 2020, 00:53
Onkyo hat Insolvenz angemeldet da würde ich jetzt nix mehr kaufen auser auf Rechnung.
Vulpes_Zerda
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Nov 2020, 22:19
Ich habe den c-7930 jetzt bestellt. Bezahlung bei Lieferung, mir wurde gesagt es würde im Februar geliefert, möglicherweise auch früher.

Von der Insolvenz wusste ich nichts. Ich habe gehört es soll besser sein CD-Deck und Verstärker vom gleichen Anbieter zu haben.... was ist da dran? Wieviel macht das aus?
Von Pionier habe ich auch gutes gehört, was gibt es sonst für Alternativen die zum Verstärker passen?
Vulpes_Zerda
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Dez 2020, 15:01
....jetzt würde mich aber doch interessieren wie groß ist der Nachteil ein CD von einem anderen Hersteller als dem Verstärker zu verwenden. Muss man mit Qualitätsverlust rechnen? Denn es ist doch so, dass ich bis zu drei Monaten warten muss und noch nicht mals sicher weis ob ich das Onkyo dann auch bekomme.
Tywin
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 01. Dez 2020, 15:20

etzt würde mich aber doch interessieren wie groß ist der Nachteil ein CD von einem anderen Hersteller als dem Verstärker zu verwenden. Muss man mit Qualitätsverlust rechnen?


Es gibt keine technischen Nachteile und keine Qualitätsverluste die auf einem anderen Label beruhen.

Du könntest auch jedes andere Gerät einsetzen welches auch Audio-CD auslesen kann und über einen Ausgang verfügt den man direkt oder per Adapter/Konverter mit einem Verstärker verbinden kann.

Andere mögliche Themen in diesem Zusammenhang sind Fehlerkorrektur, Kompatibilität mit verschiedenen Dateiarten, diverse Ausgänge, KHV, Komfortfunktionen, Display, Laufwerksgeräusche, Robustheit, Langlebigkeit, Schnelligkeit der Ausführung von Befehlen, analoge Ausgangsstufen ... worüber man sich bei genügend Interesse austauschen könnte.


[Beitrag von Tywin am 01. Dez 2020, 20:05 bearbeitet]
Vulpes_Zerda
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 28. Dez 2020, 12:45
Weis jemand ob ich davon auch FLAC-Dateien abspielen kann? Also z.B. über USB-Stick? Gibt es bessere Geräte als CD-Decks um FLAC abzuspielen? Welche?
Tywin
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 28. Dez 2020, 12:51
Hallo,

z.B. ich würde solch einen Stick an meinen Router anschließen, die Inhalte freigeben und per W-LAN über meine Stereoanlage ausgeben.

LG Michael
Vulpes_Zerda
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 28. Dez 2020, 13:08
Ist die Qualität über W-Lan nicht schlechter?
Tywin
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 28. Dez 2020, 13:26
Wie kann das sein, wenn die Übertragung digitaler Daten digital erfolgt?
Tywin
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 28. Dez 2020, 13:30
Hallo,

da Du Dich scheinbar zu sehr mit Faktoren befasst die mit gutem Klang nichts zu tun haben, findest Du hier eine Aufstellung von Faktoren und ihrer Relevanz für guten Klang die von erfahrenen HiFi-Freunden zusammen getragen wurden:

https://av-wiki.de/was_ist_wichtig

Und hier ein Tutorial zum wichtigsten Faktor:

https://www.youtube.com/watch?v=h8I60SYZSOk

LG Michael


[Beitrag von Tywin am 28. Dez 2020, 13:34 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung für CD-Deck
Cockerfield am 06.12.2008  –  Letzte Antwort am 07.12.2008  –  5 Beiträge
Welches alte Kassetten-Deck/CD-Player-Deck kaufen? (Bin Anfänger!)
shuek am 09.03.2015  –  Letzte Antwort am 09.03.2015  –  3 Beiträge
ONKYO CD-Player, Empfehlungen?
atss am 01.11.2010  –  Letzte Antwort am 03.11.2010  –  30 Beiträge
Cd-Player, Was nun?
maduk am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 02.01.2006  –  17 Beiträge
Receiver + CD-Deck (dünn/klein)
nrg* am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 24.08.2004  –  7 Beiträge
CD Player Sony oder Onkyo
puschel1711 am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  8 Beiträge
CD Player Onkyo C-7030 oder Denon DCD 520
shorty123 am 05.03.2013  –  Letzte Antwort am 05.03.2013  –  2 Beiträge
Suche Kaufberatung für gebrauchte Onkyo CD Player
philoteacher am 22.12.2013  –  Letzte Antwort am 23.12.2013  –  2 Beiträge
Welcher CD-Player / Wechsler? Onkyo?
Spalti2000 am 01.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.04.2005  –  2 Beiträge
Yamaha A960 passendes CD-Deck
Frederik88 am 04.03.2009  –  Letzte Antwort am 08.03.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder912.874 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedSemiTroop
  • Gesamtzahl an Themen1.525.193
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.017.444

Hersteller in diesem Thread Widget schließen