Empfehlung für HECO Victa 700?

+A -A
Autor
Beitrag
Inpact
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Mai 2011, 15:19
Hallo zusammen,

ich habe vor, mir neue Latsprecher für meine Musikanlage kaufen. Ich hatte mir vorgstellt zwei Standlautsprecher "HECO Victa 700 oder 701". Ich wollte jetzt nicht mehr als 400 Euro ausgeben, deswegen bitte Vorschläge nicht höher.

http://www.heco-audio.de/index.php?id=heco_victa

Zusätzliche Informationen:
Wir haben ein offenes Wohnzimmer, d.h. mit Küche also ca. 50m²
Ich habe jetzt schon ein Receiver "Yamaha RX-V392RDS"

http://de.nodevice.c...tems/rx-v392rds.html

Finde keine genauen Daten dazu.
MasterPi_84
Inventar
#2 erstellt: 22. Mai 2011, 16:28
Hallo Inpact!

Dann eher zu den Victa 701 tendieren. Gefallen mir vom Klang her besser, wirken ausgewogener als die 700er.
In dieser Preisklasse sind sie sicher nicht schlecht. Haben einen satten Bass und sind in den Höhen ein wenig zurückhaltend.

Hör dir doch auch mal die Teufel Ultima 40 an:
http://www.teufel.de/stereo-lautsprecher/ultima-40.html

Kannst sie 8 Wochen probehören und wenn sie dir nicht gefallen umsonst abholen lassen.
Haben ebenfalls einen satten Bass und sind in den Höhen etwas brillanter, falls du das mehr magst. Von der Detailauflösung geben sie sich nicht viel.

Falls du um die LS herum genug Platz hast, kannst du Dir auch mal die Jamo S606 anschauen.
http://www.csmusiksy...7f2fc2cb82552efa1681

Platz deswegen, weil sie den Bass seitlich eingebaut haben und du sie logischerweise nicht zwischen Schränke, oder neben Möbel stellen kannst.

Gruß, Patrick
Inpact
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Mai 2011, 18:12
Ich habe jetzt schon öfters gehört, das man sich vlt. etwas bessere Lautsprecher kaufen sollte (aber gebraucht), GRUND: wegen dem großem Raum "50m²"!

Was sagst dazu?
boep
Inventar
#4 erstellt: 22. Mai 2011, 18:27
Generell ist ein gebrauchtkauf immer sinnvoll, wenn das Budget begrenzt ist. Du bekommst jetzt Lautsprecher, die vor 5 oder 10 Jahren noch über der 1000er Marke lagen für 400-500€. Bekommst also wesentlich mehr für das schmale Budget.

Grade bei Lautsprechern gibt es da oft Schnapper zu machen, da diese meist nur an Selbstabholer verkauft werden was den Käuferkreis extrem einschränkt.

Zudem solltest du bei deiner Raumgröße nicht nach Kompaktlautsprechern schauen, da muss einiges an Luft bewegt werden. Standlautsprecher sind da schonmal die richtige Wahl.

LG


[Beitrag von boep am 22. Mai 2011, 18:28 bearbeitet]
Inpact
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Mai 2011, 18:52
Ja ok, ich danke euch für die Tipps.
Werde mich mal bissle umschauen nach gebrauchten guten Lautsprechern.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LS Empfehlung für Marantz PM 5003 - Heco Victa 700?
keulebh am 14.08.2009  –  Letzte Antwort am 16.08.2009  –  6 Beiträge
Heco Victa 700 ! Erfahrungen !
corsakeks am 23.10.2011  –  Letzte Antwort am 07.11.2011  –  10 Beiträge
stereoverstärker für heco victa 700
nitpicker. am 18.08.2009  –  Letzte Antwort am 18.08.2009  –  8 Beiträge
Verstärker für Heco Victa 700
Rainer. am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 22.01.2010  –  39 Beiträge
Verstärker für HECO Victa 700
ralfus25 am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  6 Beiträge
Verstärker für Heco Victa 700
AbsoLuTePK am 04.06.2010  –  Letzte Antwort am 04.07.2010  –  9 Beiträge
Verstärker für Heco Victa 700
Rap00001 am 24.09.2012  –  Letzte Antwort am 25.09.2012  –  7 Beiträge
verstärker zu heco victa 700
Schepsi am 01.11.2009  –  Letzte Antwort am 03.11.2009  –  9 Beiträge
Welchen Verstärker für HECO Victa 700?
dertvc am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  5 Beiträge
passender Vollverstärker für Heco Victa 700
mp3freak am 27.06.2008  –  Letzte Antwort am 27.06.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.537 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitgliedmarty798
  • Gesamtzahl an Themen1.368.320
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.061.827