Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Magnat Quantum 603 mit Sub XTZ 10.16, oder 605?

+A -A
Autor
Beitrag
#Bassiloveyou#
Neuling
#1 erstellt: 23. Jun 2011, 09:49
Moinsen,

habe einen 13m² großen Raum und will mir neue Lautsprecher kaufen. Budget liegt bis 550€.

Ich habe an die Magnat Quantum 603 mit XTZ gedacht, oder die größeren Brüder 605.

Was würdet ihr sagen.

Bilder kann ich keine machen, da keine kamera.

Höre House, Elektro, Chillout und Rap.

Endstufe: Kenwood a Series Vollverstärker. 2x 50w

Gruss


[Beitrag von #Bassiloveyou# am 23. Jun 2011, 09:52 bearbeitet]
yahoohu
Inventar
#2 erstellt: 23. Jun 2011, 09:54
Moin,
bei der Raumgröße halte ich einen Sub für nicht unbedingt
nötig.
Da bist Du mit Standlautsprechern denk ich besser.

für Deine Musik würde ich Klipsch LS empfehlen.

Ja, ich weiss, der Blödmarkt hat sie nicht.......

Einfach mal irgendwo probehören.

Gruß Yahoohu
#Bassiloveyou#
Neuling
#3 erstellt: 23. Jun 2011, 10:02

bei der Raumgröße halte ich einen Sub für nicht unbedingt
nötig
.

Aber es würde jetzt nicht unbedingt alles sprengen, wenn ich mir einen kaufen würde,oder?. Ich weiß die Frequenzeinstellung zwischen Ls und Sub sind da so eine Sache, aber ich bin halt skeptisch, dass mir die 605 nicht den richtigen Kick gibt.


für Deine Musik würde ich Klipsch LS empfehlen.


Habe die Klipsch rf-82 gehört. ich sage mal, nein Danke.. Sind mir zu laut


Ja, ich weiss, der Blödmarkt hat sie nicht.......





P.S Bitte auch kein Nubert, heco, jama, canton oder sonst irgendwas. Hat mir alles nicht zugesprochen. Habe mich jetzt auf magnat fixiert. Find das Design auch voooll tooll

Gruss


[Beitrag von #Bassiloveyou# am 23. Jun 2011, 10:03 bearbeitet]
yahoohu
Inventar
#4 erstellt: 23. Jun 2011, 10:28
Moin,

dann versuch mal ob Du es so hinkriegst, das Du alles mal zu Hause probehören kannst.

Die kleinen pur und mit Sub, die Großen genauso.

Gruß Yahoohu
weimaraner
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 23. Jun 2011, 18:56
Hallo,

bei 13qm ist die Raumakustik sehr bedeutend,gerade im Bassbereich.

ich würde mit der 605er anfangen,
die 607er dröhnt vermutlich in dem Raum,
wenn dir die 605 zuwenig Bass liefern sollte vllt mit zwei kleinen Subs nachhelfen.

Warum zwei??
Lies mal hier:
http://www.hifi-foru...um_id=72&thread=1358

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nachfolger Magnat Quantum 603
bernhardschrei am 29.12.2014  –  Letzte Antwort am 29.12.2014  –  3 Beiträge
MAGNAT Quantum 505 oder Quantum 605
FabianBrz am 19.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2010  –  2 Beiträge
Anbieter Magnat Quantum 605
edlfi am 29.05.2010  –  Letzte Antwort am 30.05.2010  –  5 Beiträge
Marantz 2270 mit Quantum 605 !
lukevanduke am 03.10.2012  –  Letzte Antwort am 04.10.2012  –  13 Beiträge
Magnat Quantum 603
feuchterschuh am 24.05.2010  –  Letzte Antwort am 29.05.2010  –  11 Beiträge
magnat quantum 603 ersetzen :)
Nicolas92 am 25.02.2012  –  Letzte Antwort am 26.02.2012  –  9 Beiträge
Magnat Vector 203 vs. Magnat Quantum 603 oder ???
Franky-C. am 13.08.2013  –  Letzte Antwort am 19.08.2013  –  11 Beiträge
Magnat Quantum 603 oder 505?
ragi79 am 21.03.2011  –  Letzte Antwort am 21.03.2011  –  7 Beiträge
Magnat Quantum 603/4-8 Ohm?
Ingo_H. am 03.04.2010  –  Letzte Antwort am 09.04.2010  –  7 Beiträge
magnat quantum 603 klingen die so?
kennethberlin am 23.08.2014  –  Letzte Antwort am 23.08.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 75 )
  • Neuestes Mitgliedautofreak0783
  • Gesamtzahl an Themen1.345.752
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.402