Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Onkyo TX-NR5000E - CD; DVD PLAYER

+A -A
Autor
Beitrag
mcnc2011
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Jul 2011, 20:29
ich hab mir vor einem jahr einen Onkyo TX-NR5000E zugelegt.
mit dem ich auch sehr zufrieden bin.

das mich zu dem thema nicht immer das neuste ist das beste voll überzeugt hat.

würd mir gern einen player zulegen der cd´s dvd´s und eventuell blue ray`s abspielt.so das ich das maximum an klang auf meine nurvero 14 standboxen bring.

muss auch nicht was neueres sein aber sollt schon die beiden kombonennten voll ausreizen.

vielen dank im vorraus

mario
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 16. Jul 2011, 20:45
Hallo,

da das Budget offen gestaltet ist fällt es natürlich etwas schwer da was konkret aussagekräftiges zu finden.

Auch wird es wohl doch etwas Neueres werden müssen,
da Blu Ray....


Schau dir einfach mal die drei aufgeführten Modelle an,
ob dich vom Preis,Optik oder irgendwas anderes anspricht.

NAD M 56,
NAD T 577,
Cambridge Audio Azur 650BD.

Gruss
state-of-the-art
Neuling
#3 erstellt: 06. Jan 2013, 18:57
Hallo Onkyo TX-NR5000E User! Nach eurem Testton wird der Pegel am Center um -3.5db abgesenkt. Die Surround Kanäle werden um -6,5db und die Back Surrounds werden sogar um -8.5db abgeschwächt. Sicherlich habt ihr mitbekommen das aktuelle Modelle wie 5007 / 5008 / 5009 / 5010 bei den "alten" Formaten DD, DTS und Co räumlicher klingen. Addiert also die Differenzen zu euren Einstellung dazu und ihr werdet einen besseren Klang in allen Belangen erzielen. 100% 
Natürlich habt ihr dadurch nicht die neuen Formate wie DTS-MASTER UND DOLBY-TRUE HD. Bevor ihr jedoch 3000 Euro in ein weniger wertiges Gerät steckt, welches (bei erwähnten Korrekturen in der Kalibrierung vorausgesetzt) eurenm alten "Onkel" in tonaler Qualitat absolut unterlegen sind, steckt die geplante Investition in ein BR/DVD-Player welcher die "neuen" Tonformate decodiert und via 7.1 Chinch / Multichannel an euren 5000er weitergibt. Ich weiß ned mit welchen Verfahren AREA... und co die neueren Modelle unter Akustischen Gesichtspunkten als besser bemessen hat. Vor allem im Stereo-Betrieb landen die neueren Modelle nicht in der Nähe. Mann muss fairnesshalber festhalten, das sich meine Aussage auf den Betrieb mit Subwoofer stützt. Im Betrieb mit Standboxen ist der Tiefton bis um -6db abgesenkt. D.h. bei Standboxen Fullrange Betrieb solltet ihr beim Gebrauch Audiophieler LS auf dem Referenzniveau diese Differenz dazu addieren. Beim THX-Modus (kleinere LS + SUB) solltet ihr den Bass auf 0db lassen, weil das Klangbild nicht mehr dem Aufnahme-Zustand entspricht und das Klang geschehen aufdeckt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompakte an Onkyo TX-SV424 + Cd-Player
Dr._Weißnich am 21.05.2004  –  Letzte Antwort am 21.09.2004  –  3 Beiträge
welchen blue ray player an Onkyo TX SR607
Spike01 am 11.12.2009  –  Letzte Antwort am 11.12.2009  –  2 Beiträge
cd-player vs. dvd-player
h3rcules am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  3 Beiträge
Onkyo TX-8030 Stereo Receiver: mit CD oder DVD kombinieren?
oohsunny am 18.11.2016  –  Letzte Antwort am 28.11.2016  –  15 Beiträge
Onkyo TX-8222
psychodadpille am 03.04.2007  –  Letzte Antwort am 04.04.2007  –  9 Beiträge
CD hören via DVD?
swidi am 31.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  6 Beiträge
Onkyo TX 8255 ohne A/V Eingänge?
dani58 am 19.01.2009  –  Letzte Antwort am 27.01.2009  –  7 Beiträge
Welcher CD-Player / Wechsler? Onkyo?
Spalti2000 am 01.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.04.2005  –  2 Beiträge
Passender CD-Player gesucht
dazavelmasta am 05.06.2010  –  Letzte Antwort am 06.06.2010  –  6 Beiträge
CD Player nötig? Oder DVD?
machacmac am 11.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.03.2005  –  13 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Cambridge Audio
  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.826
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.574