Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pioneer A 109 Kompabilität

+A -A
Autor
Beitrag
homieFP
Neuling
#1 erstellt: 20. Aug 2011, 16:46
Hallo,

ich bin Student und suche einen neuen Verstärker der ein gutes Preis Leistungs Verhältnis bietet. Ich habe nach Recherchen im Internet den Pioneer A 109 gefunden. Da für mich vor allem der Preis entscheidend ist finde ich den bisher richtig interessant.
Ich habe noch alte HECO Boxen, die ich von meinem Grossvater bekommen habe. Ich frage mich nun also ob der Pioneer A 109 mit diesen Boxen Kompatibel ist. Hinten auf den Heco Boxen steht :

Music Power 150
Nominal Power 100
Ohm 4

Klappt das also? Ich habe normale Kabel, passen die für den Pioneer?


Vielen Dank für die hoffentlich hilfreichen Antworten, freue mich!

Danke, Flo
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 20. Aug 2011, 17:43
Das paßt schon, wenn´s nicht ständig laut werden soll.

Für lautere Partys ist der kleine Pioneer jedoch nicht gedacht.

Was sind das für Heco Boxen? Typ?

Du meinst normale Lautsprecherkabel?
Wenn ja, dann passen die.
Wenn die Lautsprecher älter sind und einen DIN-Stecker bzw. Buchse haben brauchst Du einen Adapter.
Darum die Frage nach dem Heco-Typ.

Schönen Gruß
Georg
homieFP
Neuling
#3 erstellt: 20. Aug 2011, 21:31
VIelen Dank für die schnelle Antwort!

Nein besonnders laut soll es nicht zugehen, ab und zu kanns natürlich mal lauter sein aber nichts übertriebenes.
Leider kann ich dir nicht sagen was für ein Typ die Boxen sind, nur die ungefähren Masse : ungefähr 40 cm hoch, 20 breit , stehen nicht auf einem Fuss , einfach ein " Kasten " Sorry für die Amateurhafte Beschreibung, weiss aber leider nicht mehr
Ja ich denke schon das ich normale Boxenkabel meine, wo man den überhängenden Draht reinschiebt.

Also, ein Freund meinte ich müsste aufpassen das der Verstärker kompatibel mit den Boxen sei, das passt also sicher? dann kauf ich mir den dann denke ich! Oder kennst du vielleicht eine ähnlich teure bessere Alternative?

Gruss, Flo
RocknRollCowboy
Inventar
#4 erstellt: 20. Aug 2011, 21:57
Das paßt.

Du darfst Dich nicht von den hohen Wattzahlen an den Boxen beunruhigen lassen.
Das heißt, diese vertragen diese Watt. Das heißt aber nicht, daß sie diese Wattzahl benötigen.

Mit einem kräftigeren Verstärker würde es halt lauter gehen.

Du darfst Dich aber auch nicht hinreissen lassen, den Verstärker voll auszufahren, da dieser dann ins "Clipping" gerät und Dir die Boxen, auch wenn diese 100 Watt vertragen, zerstören kann.

Also den Verstärker bis max "2 Uhr" am Lautstärkeregler aufdrehen, dann passiert auch nix.

Zimmerlautstärke spielt sich, je nach Wirkungsgrad der Lautsprecher bei ca. 0,5 - 1 Watt ab.

Schönen Gruß
Georg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer A-109
>T< am 01.12.2010  –  Letzte Antwort am 02.12.2010  –  31 Beiträge
Pioneer A-717 + LE 109??
Ace-dude am 06.05.2004  –  Letzte Antwort am 07.05.2004  –  8 Beiträge
Pioneer cs-3070 und Pioneer A-109
d0d01993 am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 14.03.2008  –  23 Beiträge
Pioneer A-109 -> passende Boxen gesucht
dancehouse2k am 29.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  2 Beiträge
gebrauchten Pioneer A-109 für 85 Euro?
Flotörhead am 14.01.2008  –  Letzte Antwort am 14.01.2008  –  4 Beiträge
Passende Boxen für den Pioneer a-109
bse_hase am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 24.03.2008  –  3 Beiträge
Pioneer A-109 & Heco Victa 300
cereals am 10.05.2009  –  Letzte Antwort am 15.05.2009  –  11 Beiträge
Wo Pioneer Verstärker A-109 für < 129 Euro kaufen?
Sergeant999 am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  10 Beiträge
(Marken-) Stereo-Receiver ähnlich Pioneer A-109 gesucht
Basti_K am 16.03.2011  –  Letzte Antwort am 18.03.2011  –  9 Beiträge
Vertragen sich Pioneer A-109 und Mgnat Lautsprecher gut?
Blink-2702 am 06.01.2012  –  Letzte Antwort am 11.01.2012  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedRoger_Henry
  • Gesamtzahl an Themen1.346.117
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.009