Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pioneer A-109

+A -A
Autor
Beitrag
>T<
Neuling
#1 erstellt: 01. Dez 2010, 10:40
Hallo zusammen!

Ich will mir demnächst den Verstärker Pioneer A-109 zulegen, weil er mir für meinen Gebrauch passend erscheint.
Jedoch wollte ich mich vorher noch einmal hier vergewissern, dass ich keinen Fehleinkauf tätige.
Nun zu meinen Fragen/Sorgen:
- Ist dieser Verstärker mit dem alten Plattenspieler Akai AP 100C kompatibel?
- Ist es möglich an den AUX Anschluss des Verstärkers per Cinch den Computer anzuschliessen?
- Welche schöne, eckige und schlichte Boxen - ich denke so 30-40 Watt würden locker für meinen Gebrauch ausreichen - würdet ihr mir empfehlen?

Oder gibt es letztendlich bessere Alternativen für den Pioneer A-109 im Hinblick auf meinen Gebrauch?

Ich hoffe ihr könnt mir mit eurem Rat zur Seite stehen,
Gruß
Max
*YG*
Inventar
#2 erstellt: 01. Dez 2010, 10:54
HALLO >T<
man kann den pc per cinch an den aux anschliessen.
ob er mit den plattenspieler kompatibel ist : weiss ich nicht.

und evtl diese boxen:Boxen

oder die:

Boxen 2

Ps. klipsch boxen brauchen sehr wenig watt fuer guten sound, bei anderen boxen brauch man 2 endstufen um so einen sound zu bekommen.
>T<
Neuling
#3 erstellt: 01. Dez 2010, 11:04
Hallo ACR_Freak!

Vielen Dank für deine Antwort.
Wie kann man herrausfinden ob der Plattenspieler kompatibel ist?
Der Verstärker besitzt ja einen MM-Phono Eingang, aber reicht das für so einen alten Plattenspieler?

Gibt es auch noch etwas billigere annehmbare Boxen?

mfg
Max
detegg
Administrator
#4 erstellt: 01. Dez 2010, 11:10
Moin Max,

in der Preisklasse ist der A-109 schon ok, viele Alternativen gibt es nicht.
Dein alter PS sollte ein MM-System montiert haben, dann passt der Phono-Eingang.
Zu den Boxen:
#Preislimit
#Raumgröße
#Stand- oder Regalbox
#Hörgewohnheiten

;-) Detlef
>T<
Neuling
#5 erstellt: 01. Dez 2010, 11:18
Ok dann mal hier die Angaben:

#Preislimit: am besten beide Boxen zusammen so 200-250

#Raumgröße: 3,60 m * 3,80m

#Stand- oder Regalbox: lieber Regalbox, Standboxen gefallen mir von Aussehen nicht

#Hörgewohnheiten: nicht allzu laut ich würde sagen so angenehme Zimmerlautstärke, musikalisch eher Rock. Meist über PC oder Platten...

mfg
Max
*YG*
Inventar
#6 erstellt: 01. Dez 2010, 11:22
da passen doch am besten die klipsch rb 51 oder die rb 10.
und klipsch klingen bei rock musik einfach SUPER.
>T<
Neuling
#7 erstellt: 01. Dez 2010, 11:26
Stimmt danke, ich hätte gedacht das wären Stückpreise. Sorry für den Fehler passen dann natürlich sehr gut
Einer09
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 01. Dez 2010, 11:46
Aber geh dir vor dem kauf mal die Klipsch LS(generell Klipsch) anhören,oder evtl.noch andere LS,um mal direkt zu vergleichen - also gegeneinander.

Du wirst ja sicher einen HiFi Händler oder MM oder Saturn in deiner Nähe haben wo das möglich sein sollte.
*YG*
Inventar
#9 erstellt: 01. Dez 2010, 11:54
by saturn und media markt gibt es keine klipsch ls
Einer09
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 01. Dez 2010, 11:57
Ja,das stimmt,aber da gibts zumindest andere LS zum anhören/vergleichen.

HiFi Händler hab ich ja auch erwähnt.
*YG*
Inventar
#11 erstellt: 01. Dez 2010, 12:02
also der einzigste händler in meiner umgebung ist:
klipsch
Holly80
Stammgast
#12 erstellt: 01. Dez 2010, 12:04
Hallo >T<,

schau (oder besser hör ;)) Dir auch noch die Victa 300 oder die Nubert NuBox 311 an. Haben beide ein sehr guten Preis-Leistungsverhältnis... ...entscheiden müssen aber letztendlich Deine Ohren!

Müssen es denn neue LS sein, oder ginge auch gebraucht?

Viele Grüße,
Holly
*YG*
Inventar
#13 erstellt: 01. Dez 2010, 12:09
klipsch brauchen aber nicht soviel watt wie andere.
fuer andere brauch man auch noch endstufen.
detegg
Administrator
#14 erstellt: 01. Dez 2010, 12:12
Nu mal halblang!

Seit wann sind Klipsch RB Aktivlautsprecher?

;-) Detlef
*YG*
Inventar
#15 erstellt: 01. Dez 2010, 12:17
sind sie doch nicht.
detegg
Administrator
#16 erstellt: 01. Dez 2010, 12:19

ACR_Freak schrieb:
... fuer andere brauch man auch noch endstufen.

Warum?
Holly80
Stammgast
#17 erstellt: 01. Dez 2010, 12:20

ACR_Freak schrieb:
fuer andere brauch man auch noch endstufen.


Aber warum dann diese Aussage?

Viele Grüße,
Holly

Edit: zu langsam gewesen


[Beitrag von Holly80 am 01. Dez 2010, 12:21 bearbeitet]
*YG*
Inventar
#18 erstellt: 01. Dez 2010, 12:20
damit da son sound rauskommt
*YG*
Inventar
#19 erstellt: 01. Dez 2010, 12:21
wie beiden klipsch
Holly80
Stammgast
#20 erstellt: 01. Dez 2010, 12:24
Hallo ACR-Freak,

Leistung / Watt hat primär nix mit Klangqualität zu tun

Viele Grüße,
Holly
*YG*
Inventar
#21 erstellt: 01. Dez 2010, 12:25
ja ich weiss,

er soll sich die boxen alle erst mal anhören.
Rade20
Stammgast
#22 erstellt: 01. Dez 2010, 12:32
Das is schon arg übertrieben.
Einen Kumpel von mir hat irgendwelche älteren Elac Stand Ls an dem Pioneer A109 hängen und das funktioniert wunderbar, auch um mal lauter zu hören.
Natürlich sind 2*40 Watt nicht die Welt, aber ein Verstärker der 2*100 Watt liefern kann bringt theoretisch auch grade mal etwa 4 db mehr.
kyote
Inventar
#23 erstellt: 01. Dez 2010, 13:09

ACR_Freak schrieb:
klipsch brauchen aber nicht soviel watt wie andere...

Das ist schon richtig, da die Klipsch einen relativ hohen Wirkungsgrad haben, aber kein halbwegs geeigneter Hifi-LS hat einen so unterirdischen Wirkungsgrad, das man mit dem Pioneer bei erwähnter Raumgröße nicht Problemlos auf erhöhte Zimmerlautstärke kommen würde.
>T<
Neuling
#24 erstellt: 01. Dez 2010, 14:34
Gut also ich werde mir mal ein paar anhören.
Vielen Dank für eure Ratschläge.

Was muss man denn bei der Impredanz beachten im Hinblick auf den Pioneer A-109?
Holly80
Stammgast
#25 erstellt: 01. Dez 2010, 17:01
Hallo >T<,

IMHO nein!

Viele Grüße,
Holly
>T<
Neuling
#26 erstellt: 01. Dez 2010, 20:37
Holly, deine Antwort verstehe ich leider nicht.

Kann ich den Pioneer A-109 mit 8 Ohm Lautsprechern betreiben?

mfg
Max
detegg
Administrator
#27 erstellt: 01. Dez 2010, 20:45

>T< schrieb:
Kann ich den Pioneer A-109 mit 8 Ohm Lautsprechern betreiben?

Ja, so steht es in den Specs!

;-) Detlef
Ingo_H.
Inventar
#28 erstellt: 01. Dez 2010, 20:51
ich würde mir den Pioneer 109 absolut nicht kaufen und lieber ein paar Euro mehr investieren und den 209 oder den A-9155 von Onkyo holen, denn wer kauft denn heute noch einen neuen Verstärker ohne Fernbedienung? falls Du den mal wieder verkaufen willst, bekommst Du da nichts für!
>T<
Neuling
#29 erstellt: 01. Dez 2010, 22:05
Mhh die Frage ist doch eher wofür brauche ich eine Fernbedienung, wenn ich einen Plattenspieler habe? Und den Rest übern PC laufen lasse, der an dem Verstärker hängt?
Da bringt mir die Fernbedienung garnichts.
Bin kein Freund von faul rumliegen und dauernd weiter schalten oder so und für Volume brauch ich sie wirklich nicht...

25 Euro mehr nur für Fernbedienung und 20 Watt mehr Ausgangsleistung überzeugt mich eigentlich nicht.
Den zu verkaufen hab ich eh nicht vor

Höchstens noch den Onkyo A 9155, aber den A-209 eher nicht.
Obwohl mir das Pioneer Design besser gefällt...

Der MM-Phono Eingang ist ja bei allen gleich oder?

mfg
Max
Ingo_H.
Inventar
#30 erstellt: 01. Dez 2010, 23:51
Welcher Phonoeingang da besser ist, kann ich Dir absolut nicht sagen, da ich weder den einen, noch den anderen Verstärker zuhause habe und auch nur mal im MM den Onkyo A-9155 selbst ausprobiert habe!
Holly80
Stammgast
#31 erstellt: 02. Dez 2010, 08:45

detegg schrieb:

>T< schrieb:
Kann ich den Pioneer A-109 mit 8 Ohm Lautsprechern betreiben?

Ja, so steht es in den Specs!

;-) Detlef


Danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer A 109 Kompabilität
homieFP am 20.08.2011  –  Letzte Antwort am 20.08.2011  –  4 Beiträge
Passende Boxen für den Pioneer a-109
bse_hase am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 24.03.2008  –  3 Beiträge
gebrauchten Pioneer A-109 für 85 Euro?
Flotörhead am 14.01.2008  –  Letzte Antwort am 14.01.2008  –  4 Beiträge
Pioneer A-717 + LE 109??
Ace-dude am 06.05.2004  –  Letzte Antwort am 07.05.2004  –  8 Beiträge
Vertragen sich Pioneer A-109 und Mgnat Lautsprecher gut?
Blink-2702 am 06.01.2012  –  Letzte Antwort am 11.01.2012  –  20 Beiträge
Pioneer A-109 & Heco Victa 300
cereals am 10.05.2009  –  Letzte Antwort am 15.05.2009  –  11 Beiträge
Pioneer A-30-K
wantan am 14.11.2013  –  Letzte Antwort am 15.11.2013  –  15 Beiträge
Welche Lautsprecher für Pioneer A-335 ?
Steph0r am 12.09.2011  –  Letzte Antwort am 12.09.2011  –  2 Beiträge
Pioneer cs-3070 und Pioneer A-109
d0d01993 am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 14.03.2008  –  23 Beiträge
Stereo Verstärker kompatibel mit Pioneer GR 777
JokerSmoker am 29.06.2016  –  Letzte Antwort am 11.07.2016  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Heco
  • Nubert
  • Klipsch
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitglieddima_1984
  • Gesamtzahl an Themen1.344.987
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.984