Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


HGP Nightingale ST - Dynaudio Contour - Focal Micro Utopia Be - Focal Electra 907 ???

+A -A
Autor
Beitrag
miepa
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 23. Aug 2011, 20:20
Hallo zusammen,
bin auf der Suche nach Erfahrungen zu folgenden Lautsprechern

- HGP Nightingale ST
- Dynaudio Contour
- JMR Twin Signature

eventuell auch
- Audioplan Kantara
- Manger Zerobox 109 II
- Neat Motive SE2


als Verstärker dient ein UNISON UNICO Secondo
http://www.stereopla...-secondo-319955.html

ich nutze diese Kombination in einem ganz normalen Wohnraum mit +20m2 ohne eine "perfekte" Abhörposition einzurichten, sprich keine unbedingt festegelegte Abhörposition im Raum.

vielen dank.
mie.
m2catter
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Aug 2011, 12:17
Hallo mie,
habe mir erst kürzlich die Contour S1.4 angehört, und haben mir gut gefallen. Sehr schöne räumliche Abbildung, gut Bühne und tonal ausgewogen. Insgesamt Schulnote 2.
Musik lief von Pink Floyd und auch ein bisschen Jazz mit Stimme.
Einzigstes Mankerl, die für mich leichte Zurückhaltung. Also kein LS, der Dich anspringt. Manchmal, je nach Musik, fehlt mir das dann doch etwas. Ist mir auch schon bei der 52SE von Dyn aufgefallen.
Sicherlich sind sie gute Langzeitlautsprecher.
Jedoch unterm Strich haben sie mich nicht so berührt wie meine ProAcs, die sind gerade bei Stimmen (für mich)kaum zu schlagen. Auch würde ich den ProAcs den Vorzug geben im Kapitel gefühle Musik oder Emotion.
Ich denke mal dass es wichtig ist, die richtige Synergie bei den Dyns mit der Elektronik zu finden, sprich einen schnellen amp, der ihr Leben einhaucht.
Liebe Grüße Michael
miepa
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 25. Aug 2011, 12:27

m2catter schrieb:
Hallo mie,
...die richtige Synergie bei den Dyns mit der Elektronik zu finden, sprich einen schnellen amp, der ihr Leben einhaucht.

der UNISON UNICO Secondo ist wohl dann nicht so der richtige spielpartner. ich denk der schnellste is er nicht.
miepa
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 26. Aug 2011, 09:15
hat den jemand erfahrungen mit der Focal Micro Utopia Be gemacht?
miepa
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 29. Aug 2011, 10:33
gar niemand der seine erfahrungen beschreiben kann?
miepa
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 07. Sep 2011, 15:09
und mit den FOCAL Electra 907 ?
fabinho85
Stammgast
#7 erstellt: 07. Sep 2011, 16:45
Hallo Miepa,

ich habe die Focal Micro Uopia BE (Version Speciale, aber die hat nur anderes Holz als die normalen) fast zwei Jahre lang an meiner Audionet SAM V2/ART G2 Kombi betrieben. Mit Schallplatten habe ich zu der Zeit erst angefangen und hörte mir einem CEC BD 2000 mit DL103.

Da ich immer genau im Stereodreieck sitze kann ich dir nicht sagen wie der Klang ist wenn man die Hörposition öfter mal wechselt.

Auf jeden Fall klingt die Utopia viel präsenter, vor allem im Hochton, als die Contour Mk. 1.4. Die hat mir ohnehin nicht wirklich gefallen, wenn Dynaudio dann käme für mich nur die Confidence C1 in Frage.

Die Elctra 907 kenne ich nicht, ich habe die Micro Utopia BE aber damals direkt mit der Electra 1027 BE verglichen und trotz des fehlenden Tiefgangs klang die Micro Utopia für mich viel besser, viel stimmiger, viel mehr "aus einem Guß". Sorry kann es leider nicht besser beschreiben.

Für eine Kompakte klang die Micro Utopia BE aber auch untenrum wirklich gut. Sie musste sich da aber der Confidence C1 geschlagen geben, die mir im Bass doch noch ein wenig besser gefiel.

Alles in allem war ich über die zwei Jahre mit der Micro Utopia sehr zufrieden und ich habe sie nur abgegeben weil ich auf Standlautsprecher umgestiegen bin.

Ich werde leider aus deinem ersten Post nicht ganz schlau: Was für Lautsprecher hast du zur Zeit? Und was gefällt dir und was stört dich an ihnen?

Grüße,
Fabian
miepa
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 07. Sep 2011, 18:29
zur zeit benutze ich PMC tb2+
aber die sind eine leihgabe von meinem bruder auf unbestimmte zeit - deswegen bin ich auf der suche nach eingenen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Verstärker zu Focal Electra 907 BE
cliersch am 30.11.2010  –  Letzte Antwort am 01.12.2010  –  8 Beiträge
Focal JMlab Utopia Diva Be
China am 27.05.2004  –  Letzte Antwort am 01.06.2004  –  4 Beiträge
brauche vollverstärker für micro utopia be
björk303 am 07.03.2008  –  Letzte Antwort am 07.03.2008  –  3 Beiträge
Ein Schnäppchen? (Focal Electra)
Tscheckoff am 29.04.2008  –  Letzte Antwort am 01.05.2008  –  6 Beiträge
Verstärker für Focal Electra 1027 BE
carfal am 14.10.2007  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  13 Beiträge
Focal Electra 1027 BE an Accuphase E408
lichtgestalt888 am 02.05.2008  –  Letzte Antwort am 08.05.2008  –  11 Beiträge
Suche Gegenstück zu Focal Electra 1027 BE
suono am 23.01.2009  –  Letzte Antwort am 26.01.2009  –  9 Beiträge
Welcher Verstärker für eine Focal Electra 1027 Be bis 5000 ??
schlippi04 am 27.12.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  106 Beiträge
Focal Electra 1027 be oder VIENNA-ACOUSTICS Baby Beethoven Grand
hifiologe am 07.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  3 Beiträge
Quadral Vulkan VIII R / Focal Electra 1038 Be
Dietbert am 14.02.2016  –  Letzte Antwort am 15.02.2016  –  36 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Focal
  • Dynaudio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 108 )
  • Neuestes Mitglieddjhussein
  • Gesamtzahl an Themen1.345.455
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.807