Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Quadral Lautsprecher für Ladenlokal

+A -A
Autor
Beitrag
baris51
Neuling
#1 erstellt: 19. Aug 2011, 20:37
Hallo,
ich eröffne demnächst ein Ladenlokal und würde gerne im Hintergrund Musik laufen lassen. Aber nicht leise.
Es sind zwei verschiedene Räume mit je 6 Lautsprechen. Hab mir welche von Quadral ausgesucht weil die optisch und von der größe gut passen.
Ich brauche einen Verstärker und etwas wie ich die zwei Räume getrennt regeln kann.
Kann mir jemand weiter helfen was ich da für einen Verstärker brauch, weil ich mich mit den Watt und ohm usw. nicht auskenne.

Daten von den Lautsprechen:
yp:2-Wege
Prinzip:geschlossen
Nenn-/Musikbelastbarkeit (W):100/150 W
Übertragungsbereich (Hz):50...24.000 Hz
Übergangsfrequenz (Hz):3.000 Hz
Wirkungsgrad (dB/1W/1m):87 dB
Für Verstärker (Ohm):4...8
Hochtöner:13 mm Ø Kalotte
Tieftöner:120 mm
Maße (HxBxT):200x132x132 mm
Angrosch
Stammgast
#2 erstellt: 20. Aug 2011, 02:27
Hi Baris,


was Du benötigst, sind Mehrkanalverstärker. Die gibt es im Bühnen- und PA-Bereich.

Wenn Du für jeden Raum die Lautstärke separat regeln willst, brauchst Du zwei 6-Kanal-Verstärker wie zB so einen. Geregelt wird die Lautstärke dann über ein Mischpult, das Du zwischen Deine Musikquelle und den Amp klemmst.

Wird nicht ganz billig, aber 6 Boxen kann man eigentlich nicht wirklich sinnvoll parallel oder in Reihe schalten.


Gruss, Angrosch
baris51
Neuling
#3 erstellt: 20. Aug 2011, 10:28
Hallo Angrosch,
danke für deine Antwort. Hab mir da mal was raus gesucht, ist diese Kombination möglich? Es wären jetzt jeweils nur noch 4 Lautsprecher pro Raum, also insgesamt 8. Kann ich mit den Kabel in den Lautsprecherpult und von dort in den Verstärker? Würde ein Internetradio an den Verstärker anschlissen.

Gruß Baris

Lautsprecherpult WHD SSC 430:
Beschallung bis zu 4 Räumen möglich, Impedanzkorrektur, keine 100 V-Technik, Lautstärke für jeden Raum regelbar, ideal für Kneipen, Shops, Arztpraxen usw. 4x 30 W Stereo, min. 2 Ohm pro Kanal, 2x Hochpegeleingang

QSC GX5:
Verstärker
- Kanäle: 2.0
- Sound: Stereo
- Max. 700 W Ausgangsleistung pro Kanal
- 4 Ohm Impedanz Ausgang
- 100 dB Rauschabstand
- Anschlüsse: Phono-Eingang, XLR
- Übertragungsbereich: 20 Hz - 20.000 Hz
Angrosch
Stammgast
#4 erstellt: 20. Aug 2011, 12:09
Hi!


Ich sehe eigentlich nichts, was gegen diese Kombination sprechen würde

Allerdings kannst Du den Verstärker auch ne ganze Ecke kleiner dimensionieren, da der SSC 430 laut Datenblatt maximal 120W am Eingang verkraftet.




Gruss, Angrosch
baris51
Neuling
#5 erstellt: 20. Aug 2011, 21:22
Heißt das das ich auch einen einfachen Verstärker nehmen kann?
z.B. sowas?

Denon DN-A100P HiFi-PA-Verstärker
baris51
Neuling
#6 erstellt: 20. Aug 2011, 21:27
Oder besser gesagt, kannst du mir einen empfehlen?
Angrosch
Stammgast
#7 erstellt: 22. Aug 2011, 14:42
Hi!


Also, Dein Verteiler kann maximal 120W am Eingang ab und gibt dann 4x30W an Deine Lautsprecherpaare aus. Also würde ich einen 120W an 8Ohm Verstärker suchen Da bist Du auf der sichersten Seite. Ein paar Watt mehr oder weniger machen die Kanzlerin auch nicht schöner

Die 30W pro Paar machen keine Disco Lautstärke, aber ein bisschen Krach kannst Du damit schon machen.



Gruss, Angrosch
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hintergrundbeschallung in kleinem Ladenlokal
Dennis_aus_Essen am 10.04.2013  –  Letzte Antwort am 11.04.2013  –  3 Beiträge
Kaufberatung quadral lautsprecher
sabog123 am 13.10.2013  –  Letzte Antwort am 18.10.2013  –  17 Beiträge
QUADRAL!!
soundfield am 06.03.2006  –  Letzte Antwort am 08.03.2006  –  2 Beiträge
Verstärker für Quadral Titan
Zauberer am 25.08.2004  –  Letzte Antwort am 10.10.2004  –  25 Beiträge
Verstärker für Quadral Aurum5
Matze78 am 12.10.2007  –  Letzte Antwort am 13.10.2007  –  3 Beiträge
Lautsprecher, Ersatz für Quadral Taurin MK 3
bartek am 01.04.2013  –  Letzte Antwort am 02.04.2013  –  5 Beiträge
Verstärker für Quadral Platinum M4
BertiIrmo am 09.12.2012  –  Letzte Antwort am 09.12.2012  –  4 Beiträge
Quadral Platinum 620 für 150,-?
harryjon35 am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 19.11.2009  –  4 Beiträge
Subwoofer für Quadral Platinum M4?
BertiIrmo am 03.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  4 Beiträge
Suche Subwoofer für Quadral M4
steffen1972 am 05.02.2013  –  Letzte Antwort am 13.08.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • QSC
  • IMG Stage Line

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedWH_loser
  • Gesamtzahl an Themen1.345.528
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.421