Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


tv + apple tv 2, möglichst simple audio-lösung gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
mst0192
Neuling
#1 erstellt: 03. Sep 2011, 20:39
ich hoff, ich bin in der richtigen kategorie...

ich möcht mir nen lcd-tv und nen apple tv 2 zulegen. ziel soll es sein, möglichst einfach und bequem im wohnzimmer filme und mp3s vom nas abspielen zu können.

am apple tv würde ich xbmc installieren, damit das ganze auch ohne laufenden mac / rechner funktioniert.

am tv würd ich dvbt-sender über ne zimmerantenne und filme über appletv/nas sehen. mp3 würden auch über appletv abgespielt werden, idealerweise ohne den tv einschalten zu müssen. so könnt ich das meiste vom iphone aus steuern (lcd-tvs lassen sich wohl nicht per iphone steuern?).

welche 2.0/2.1 audio-lösung ist unter diesen voraussetzungen die sinnvollste?

dachte zuerst an aktive studiomonitore mit digitaleingang (apple-tv hat einen digitalen ausgang), aber da müsst ich auch immer an die boxen, um sie einzuschalten / die lautstärke zu verändern. beides (tv und appletv) könnt ich dann wohl auch nicht gleichzeitig dran hängen haben..

eigentlich hätt ich gern so wenig geräte/fernbedienungen wie möglich, aber ein av-receiver wird sich wohl nicht vermeiden lassen, nehm ich mal an? gibt es günstige receiver, die sich per iphone steuern lassen?

es geht im prinzip nur darum, möglichst preiswert aus tv und ner appletv-box einen brauchbaren 2.0/2.1 sound rauszubekommen.. die frage ist nur, mit welchen geräten? boxen bräucht ich auch...
mst0192
Neuling
#2 erstellt: 06. Sep 2011, 11:39
ich hab mich nun ein bisschen schau gemacht und denke, eine lösung ohne apple-tv gefunden zu haben.

bereits vorhanden:
1) mac mini mit dvi für bild und 3,5mm digital/analog klinke für ton
(diesen wollte ich eigentlich rein als itunes-server verwenden)

ergänzt könnte der mac mini mit folgendem werden:
2) lcd tv mit wireless-funktion und "variable audio output (zb. toshiba VX733-serie)
3) audioengine a5, angeschlossen werden sowohl tv als auch mac mini über klinke

somit könnt ich den mac mini, ohne den tv einschalten zu müssen, als "stereoanlage" verwenden, mit plex über dvi->hdmi als vollwertigen htcp. in beiden fällen geht der sound direkt vom mac mini über klinke auf die aktivboxen.

im normalen tv-betrieb (ausschließlich dvb-t) müsste der mac mini nicht laufen, hier geht der sound vom tv per klinke direkt auf die boxen.

vorteil am setup: alles kann mittels iphone (vorhanden) gesteuert werden. die audioengines haben anscheinend ne automatische standby-funktion, ein ein-ausschalten an den geräten bzw. fernbedinungen sind nicht nötig. zusätzlich kann ich sowohl videos als auch musik (in itunes db) vom mac mini an den "arbeitsrechner" und ans iphone übertragen. dabei hält sich das ganze ohne avr auch preislich im rahmen.

habe ich irgendetwas übersehen oder sollte das so passen?
audio_purist
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 06. Sep 2011, 14:58
Moin, Moin,

in den nächsten Tagen kommt von NAD der Vollverstärker 356BEE Digital heraus. Er wird ein Digitalmodul mit einem asynchronen (!) USB-Anschluss für den Mac Mini und einen optischen Toslink-Anschluss für den Fernseher haben und 949,- Euro kosten. Eine teurere Alternative wäre der Perreaux Audiant 80i, der ebenso optische & koaxiale Digitaleingänge und einen USB-Anschluss hat, der sogar die Steuerung von iTunes über die Fernbedienung unterstützt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2.1-Lösung für PC und TV gesucht, Budget ca 800?
Black_Lion85 am 12.03.2012  –  Letzte Antwort am 16.03.2012  –  8 Beiträge
Verbesserung Audio bem Flach-TV
Quintus14 am 31.08.2010  –  Letzte Antwort am 04.09.2010  –  12 Beiträge
Neues Stereo-System + Apple TV - Suche Verstärker
/KILIK/ am 15.08.2011  –  Letzte Antwort am 27.08.2011  –  6 Beiträge
Suche kompaktes Setup für TV und Apple TV
foxxxi am 30.01.2013  –  Letzte Antwort am 10.02.2013  –  18 Beiträge
Verbindung Apple TV 3 Yamaha RS-500
hort296 am 28.12.2012  –  Letzte Antwort am 29.12.2012  –  4 Beiträge
Stereo Verstärker - Apple TV
Tschangg am 25.08.2013  –  Letzte Antwort am 27.08.2013  –  18 Beiträge
Entscheidungshilfe: Wohnzimmer Audio (Musik / TV)
vvalker am 01.04.2016  –  Letzte Antwort am 02.04.2016  –  5 Beiträge
Boxen für TV + Musikanlage gesucht
Hifi-0407 am 09.09.2007  –  Letzte Antwort am 11.09.2007  –  28 Beiträge
Endstufe / D-A Wandler / Apple TV / 4 Boxen
sanafan2 am 02.07.2015  –  Letzte Antwort am 02.07.2015  –  15 Beiträge
Hilfe!? Vorschläge für Heimkino+Sound+TV gesucht
lukasklieme am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 03.02.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Audioengine

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 180 )
  • Neuestes MitgliedWinstonSmith85
  • Gesamtzahl an Themen1.344.982
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.926