Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neues Stereo-System + Apple TV - Suche Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
/KILIK/
Neuling
#1 erstellt: 15. Aug 2011, 21:51
Hallo Hifi-Forum,


schon seit mehreren Monaten bin ich auf der Suche nach einer anständigen Einstiegs-Lösung für den Stereo Bereich.

Als angehender Student bleibt mir ein Budget von ca. 600€. Besonders in Anbetracht dessen, dass man HiFi Geräte nicht alle Jahre wechselt sondern langlebige Geräte kauft, denke ich dass ein solches Budget schon investiert werden sollte /könnte.


Es geht also um ein 2.0 System mit vernünftigen Verstärker.

Bei den Lautsprechern dachte ich bisher an die Nubox 381, von der ich nur positives gelesen habe und die dann auch demnächst zum Probehören geordert wird. Neuware kostet 380€.


Bleiben also noch 220 bis max. 250€ für das Problemkind - der Verstärker.

Im Stereo-Verstärker Bereich bekommt man in dieser Preiskategorie schon recht anständige Lösungen, wie z.B. den Onkyo A 9155.



Der Knackpunkt der ganzen Sache liegt im folgenden Detail:

Ich will meine Musik über die Apple TV Box an den Verstärker streamen. Leider bietet die Apple TV(2) nur einen optisch-digitalen Ausgang, sodass gängige Stereo Verstärker Lösungen nicht in Frage kommen.
Ich suche also einen Verstärker mit digitalem Eingang im genannten Preisbereich von 200-250€

Die Alternative wäre ein Einstiegs AV-Receiver, dafür sprechen würde die hohe Konnektivität (PS3 und TV sollten ebenfalls angeschlossen werden) und die Möglichkeit des Erweiterns, wenn man später einmal auf 5.1 aufstocken will ( wird aber finanziell wohl nicht in den nächsten 5 Jahren stattfinden )
Dabei dachte ich an Geräte wie z.B. den RX-V371 von Yamaha. Wie gut schlägt sich dieser im Stereo Betrieb?

Wäre es besser ein Stereo-Verstärker ala Onky 9155 in Verbindung mit einem günstigen D/A Wandler ( um die 100€) zu betreiben? PS3 und TV müssten dann über Chinch angeschlossen werden.


Zur Raumgröße kann ich leider noch nichts genaues sagen, da ich erst noch umziehen werden. Es wird sich aber auf ca. 25m2 belaufen.
Meine Musikrichtungen sind recht verschieden, hör sowohl viel Alternative Rock, Punk-Rock aber auch immer wieder Pop und ruhige, melodische Stücke, am Wochende dann auch mal House und Electro. Klassik kommt vor, aber nur selten, je nach Stimmung.


Freu mich über jede Beratung und bedanke mich im Voraus.


MfG
gammelohr
Inventar
#2 erstellt: 15. Aug 2011, 22:18
Wenn du auf Stereo hören willst ist das was du schon gesagt hast am besten:


Wäre es besser ein Stereo-Verstärker ala Onky 9155 in Verbindung mit einem günstigen D/A Wandler ( um die 100€) zu betreiben? PS3 und TV müssten dann über Chinch angeschlossen werden.


Antwort: Ja
/KILIK/
Neuling
#3 erstellt: 15. Aug 2011, 22:59
Gut zu hören

Was würde es da für Geräte geben, D/A Wandler bis 80-100€?

Taugt sowas?

http://www.amazon.de...id=1313449011&sr=8-6


Der Denon PMA-510 käme als Verstärker noch in Frage, wie schlägt sich der im Vergleich zum Onkyo, oder macht's in den Preisklassen kaum einen Unterschied?

MfG
gammelohr
Inventar
#4 erstellt: 16. Aug 2011, 11:59
Was den Wandler angeht kann ich dir nicht so viel zu sagen.

Habe solche noch nie in Nutzung gehabt.

Zu dem Verstärker schon, ich kenne den Onkyo nicht aber den Denon habe ich schon mal gehört, sehr gutes Preis-Leistungsverhältniss.


[Beitrag von gammelohr am 16. Aug 2011, 14:18 bearbeitet]
/KILIK/
Neuling
#5 erstellt: 27. Aug 2011, 16:30
Nubox 381 und Onkyo A9155 sind da Klingen einfach unglaublich gut. Ich hatte erst Angst vor zu wenig Bass, aber das reicht allemal

Als D/A wandler habe ich einen no-name von amazon.

http://www.amazon.de/gp/product/B004B662AG/ref=oss_product ( Tut seinen Dienst, fängt aber an zu rauschen, wenn kein Signal eingespielt wird)

Netzwerkbedingt muss ich aber wohl erstmal meinen router näher ans Apple TV stellen, die Verbindung ist nicht gerade die beste und Lieder brechen gerne ab.

Momentan betreib ich den Verstärker direkt über Klinke-Chinch vom Macbook aus.

Jetzt wird erstmal ausgiebig Probe gehört. Ich kann demnächst mal ein paar Bilder hochladen


MfG
gammelohr
Inventar
#6 erstellt: 27. Aug 2011, 17:04
Klingt doch gut, Hauptsache du bist zufrieden.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo Verstärker - Apple TV
Tschangg am 25.08.2013  –  Letzte Antwort am 27.08.2013  –  18 Beiträge
Suche preiswertes Stereo-System für den TV
7shots am 13.11.2012  –  Letzte Antwort am 15.11.2012  –  14 Beiträge
Suche kompaktes Setup für TV und Apple TV
foxxxi am 30.01.2013  –  Letzte Antwort am 10.02.2013  –  18 Beiträge
Neues Einsteiger Stereo System
xansu91 am 28.02.2012  –  Letzte Antwort am 01.03.2012  –  17 Beiträge
Neues Stereo-System für Wohnzimmer gesucht
Kill3Rb34n am 08.11.2009  –  Letzte Antwort am 09.11.2009  –  5 Beiträge
Suche Verstärker für Stereo-System
o0Pascal0o am 11.07.2009  –  Letzte Antwort am 13.07.2009  –  13 Beiträge
Suche neues Stereo-System für ca. 1.400?
-Blaumann- am 09.10.2012  –  Letzte Antwort am 16.10.2012  –  39 Beiträge
Suche neues Stereo- oder 2.1-System
Verlauf am 25.12.2014  –  Letzte Antwort am 26.12.2014  –  10 Beiträge
Suche Stereo Amplifier für neues HIFI-System
Stockpferd am 19.09.2015  –  Letzte Antwort am 19.09.2015  –  19 Beiträge
kaufempfehlung-stereo system + verstärker
_shagrath_ am 18.12.2006  –  Letzte Antwort am 19.12.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Advance Acoustic
  • Nubert
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 134 )
  • Neuestes Mitgliedaragon888
  • Gesamtzahl an Themen1.346.049
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.889