Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Entscheidungshilfe: Wohnzimmer Audio (Musik / TV)

+A -A
Autor
Beitrag
vvalker
Neuling
#1 erstellt: 01. Apr 2016, 14:07
In meinem Wohnzimmer steht, neben dem obligatorischen TV, eine Squeezebox (Logitech), an die alte aktive PC Boxen angeschlossen sind. Beide Geräte / Kombinationen klingen nicht gerade wirklich angenehm in den Ohren. Dabei höre ich eigentlich gerne Musik (Klassik / Rock) und möchte mir endlich eine vernünftige Lösung zulegen.

Preislich hatte ich mich auf ca. 1000 EUR festgelegt. Ich möchte einerseits natürlich gerne Musik (CD, Squeezebox, Aux) hören, anderseits (quasi nebenbei) auch die Ton-Ausgabe meines TV verbessern.

Nachdem ich mit zwei unterschiedlichen Händlern gesprochen habe, habe ich natürlich auch zwei vollkommen unterschiedliche Angebote / Vorschläge erhalten und wollte mir dazu unabhängige (nicht Verkauf getriebene) Meinungen anhören.

Vorweg gibt es noch zu sagen, dass ich kein riesiger Surround-Fan bin und hier mich mehr Richtung Stereo / Musik orientiert habe.

Erste Kombination:
NAD C326 BEE mit B&W 685 S2

Zweite Kombination:
Cambridge Topaz SR20 II mit ELAC FS 67.2

Die erstgenannte Kombination hat mich wirklich angesprochen. Wo der kleinere NAD Verstärker im Zusammenspiel mit den B&W Lautsprechern etwas seltsam / eingefärbt klang, ist die o.g. Kombination (für mich) sehr schön zu hören gewesen.

Die ELAC Lautsprecher klangen (leider mit einem anderen Verstärker) wenig kraftvoll / langweilig. Der vorgeschlagene Verstärker kann hier vielleicht etwas mehr rausholen und hat auch (DACs) mehr Möglichkeiten der Anbindung.

Wäre ich gezwungen ohne weitere Hilfe wählen zu müssen, würde ich spontan die B&W Lautsprecher greifen aber bestimmt 2 Stunden unsicher vor den beiden Verstärkern hocken

Was meint ihr?
Fanta4ever
Inventar
#2 erstellt: 01. Apr 2016, 14:24
Hallo,

Was meint ihr?

http://www.hifiaktiv.at.xserv08.internex.at/?page_id=66

Wie sieht es bei dir aus mit Punkt 2 und 3 ?

LG
vvalker
Neuling
#3 erstellt: 01. Apr 2016, 14:39
Der Raum ist ein rechteckiges Wohnzimmer (ca. 4x4m) mit hohen Decken. Stelle ich die Lautsprecher (auf passende Ständer) in die Ecken des Raumes, sitze ich auf meinem Sessel genau dazwischen / in der Mitte. Ich denke also in dieser Hinsicht sollte es funktionieren. Die Akustik des Raumes ist in Ordnung.
Tywin
Inventar
#4 erstellt: 02. Apr 2016, 07:28
Hallo,


Stelle ich die Lautsprecher (auf passende Ständer) in die Ecken des Raumes, sitze ich auf meinem Sessel genau dazwischen / in der Mitte.


bitte lasse diesbezüglich die folgenden Informationen auf Dich wirken:

http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 02. Apr 2016, 07:29 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#5 erstellt: 02. Apr 2016, 16:26
Hallo,

wenn ein Stereodreieck mit vernünftigen Abständen gegeben ist spricht nichts gegen schönen Musikgenuss.

Meine Empfehlung für einen soliden Verstärker ist der Yamaha A-S501.

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Entscheidungshilfe Aktiv/Passiv 2.0
k.a.97 am 18.10.2014  –  Letzte Antwort am 28.10.2014  –  32 Beiträge
Entscheidungshilfe bis +/-300?
Tharis am 11.08.2009  –  Letzte Antwort am 26.08.2009  –  37 Beiträge
Kleine Lautsprecher fürs Wohnzimmer gesucht (TV, Musik)
mastada am 09.03.2017  –  Letzte Antwort am 13.03.2017  –  12 Beiträge
WLAN Musik, TV - Sonos, Raumfeld, Bose ungeeignet?
tomasb am 18.06.2014  –  Letzte Antwort am 20.07.2014  –  24 Beiträge
Musik-Anlage Wohnzimmer
Doug23 am 09.05.2010  –  Letzte Antwort am 11.05.2010  –  16 Beiträge
Entscheidungshilfe Standboxen
muecke180278! am 25.09.2013  –  Letzte Antwort am 25.10.2013  –  20 Beiträge
Stereo-Lautsprecher bis 300 Euro fürs Wohnzimmer (TV, Musik) gesucht
crion am 21.11.2014  –  Letzte Antwort am 03.12.2014  –  10 Beiträge
Suche Receiver + Boxen für TV und Musik im verwinkelten Wohnzimmer
Dem_Stefan am 01.07.2016  –  Letzte Antwort am 03.07.2016  –  21 Beiträge
LS Entscheidungshilfe. Wharfedale, Heco, Jamo oder KEF.
Mopp am 06.03.2010  –  Letzte Antwort am 11.03.2010  –  28 Beiträge
Mein Wohnzimmer braucht endlich Musik!
knugknug am 06.04.2011  –  Letzte Antwort am 07.04.2011  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Bowers&Wilkins
  • Elac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.090 ( Heute: 46 )
  • Neuestes Mitgliedtuschur
  • Gesamtzahl an Themen1.361.837
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.939.711