Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche passenden Verstärker für Esszimmer

+A -A
Autor
Beitrag
enrico1303
Neuling
#1 erstellt: 25. Sep 2011, 08:36
Hallo liebes Forum,

ich hab mich vor ein paar Minuten hier angemeldet, deshalb hab ich noch nicht das komplette Forum durchstöbert.

Mein kleines Anliegen:

Für mein Esszimmer im Haus möchte ich in alle 4 Ecken JBL Control 1 hängen. Um leise etwas Hintergrundmusik zu haben. Für diesen Zweck sollten die Boxen ausreichen. Dafür hab ich in einem raumumlaufenden Holzkasten abgeschirmtes LS-Kabel verlegt in 2x1,5mm². Vom zukünftigen Verstärker gehen also 4 Kabel zu den einzelnen Boxen.

Nun zu meiner Frage:

Was kann ich für einen Verstärker nehmen, der 4x Out hat?
Geht vielleicht auch eine Auto Endstufen? -> diese hab ich schon mit 4 Ausgängen gesehen.

Danke schonmal für die Hilfe. Ich bin etwas neu in der Audiowelt, sorry.

enrico
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 25. Sep 2011, 08:47
Moin

Was soll der Verstärker denn noch so alles können, wie sieht es mit der Zuspielung (Quellengeräte) aus und was darf er denn kosten?

Wenn Du die 4 Lsp. in Reihe an den Verstärker anschliesst, kannst Du quasi jedes Modell nehmen ohne das es zu Impedanzproblemen kommt.

Saludos
Glenn
enrico1303
Neuling
#3 erstellt: 25. Sep 2011, 09:55
Im Grunde soll er nur verstärken. Ich hab ein kleines Mischpult, einen Tuner und einen CD-Player.

Der Preis sollte schon den Wert der 4 JBL nicht überschreiten. Er sollte ja auch "nur" verstärken und die 4 Böxchen antreiben.

Kann man denn einfach 2 Boxenpaare machen, also immer 2stk in Reihe schalten? Ich steig da mit den Impedanzen noch nicht durch.

Wenn das funktionieren würde, könnte man ja einen einfachen 2 Kanal Verstärker nehmen. -> Was könntet ihr mir da vorschlagen?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 25. Sep 2011, 10:25
Hi

Zur Reihenschaltung:

http://www.musik-ser...ohmzahl-mkb18de.aspx

Ganz einfach gell und bei den JBL liegst Du dann etwa um 8Ohm, was keinem Verstärker weh tut!
Was die Verstärker betrifft, da würde ich mich mal bei den Thomann T.Amps umschauen, sollte passen.

http://www.thomann.d...n&bf=the_tamp&oa=pra

Die Modelle S75, S100 und S150 sind konvektionsgekühlt und das PLV passt mMn auch!

Saludos
Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche passenden Verstärker für Bose
mcborzner am 08.07.2009  –  Letzte Antwort am 10.07.2009  –  10 Beiträge
Suche passenden Verstärker
chris-chros85 am 19.07.2005  –  Letzte Antwort am 21.07.2005  –  10 Beiträge
Suche passenden Verstärker *Greenhorn*
5050Tobias am 25.09.2014  –  Letzte Antwort am 02.10.2014  –  35 Beiträge
Suche passenden Verstärker
Wr4ath am 31.05.2015  –  Letzte Antwort am 10.06.2015  –  81 Beiträge
Suche passenden verstärker
canton_freak am 03.06.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2008  –  12 Beiträge
suche passenden verstärker
Jules_Parker am 20.06.2004  –  Letzte Antwort am 24.06.2004  –  11 Beiträge
Suche passenden Verstärker oder Receiver
Sephren am 25.08.2010  –  Letzte Antwort am 25.08.2010  –  4 Beiträge
Suche Passenden Verstärker für ca. 250EUR
Cassie am 27.03.2004  –  Letzte Antwort am 28.03.2004  –  10 Beiträge
Suche passenden Verstärker für Dynaudio Contour 1.1
zappa67 am 20.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.01.2005  –  11 Beiträge
Suche passenden Verstärker für Canton LE Serie
slauri79 am 06.02.2008  –  Letzte Antwort am 07.02.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitglieddadadu
  • Gesamtzahl an Themen1.345.358
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.871