Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Heco Victa 600 welcher Verstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
Ambianer
Neuling
#1 erstellt: 30. Sep 2011, 17:39
Hallo erstmal....
Ich habe vor ca. 1Jahr die Heco Victa600 + Victa 25A(sub)+ victa 200(rear) und victa100(center) geschenckt bekommen von meiner Freundin! Diese kleine Zusammenstellung hängt zur zeit an einen Denon Avr 1507 dran! Doch leider bin ich nicht wirklich begeistert vom Klang der 600er dort fehlt es einfach am Bassvolumen! Nur weiß ich nicht ob es an den Boxen ansich liegt oder am Verstärker,das die Leistung einfach nicht ausreicht! oder vieleicht liegt es auch einfach an meiner Wohnstube(47m²) das der Klang dadurch komplett verloren geht! Ich bin ziemlich ratlos und habe auch nicht sehr viel Ahnung von dieser Technick!Daher wollte ich fragen,ob jemand mir bei meinen Problem helfen kann!


vielen Dank im Vorraus!
schmappel
Stammgast
#2 erstellt: 30. Sep 2011, 18:39
Moin

Ich denke es liegt eher an den Hectos, denn die gelten nicht als besonders bassbetont. Versuchs doch mal beim Hifi-Händler um die Ecke.
Der kann dir sicher was gscheites besorgen

gruss
schmappel
Ambianer
Neuling
#3 erstellt: 30. Sep 2011, 19:58
Ich hätte ja ehr dran gedacht das es vieleicht an der Leistung von der Endstufe liegt da diese nur 75Watt bei 8ohm raus bringt und die Victa 600 schon 130watt bei 8ohm brauchen! ich kann mich aber auch irren! Vor allen habe ich die bei meinen hifihändler um die ecke schon mal gehört...ist zwar etwas länger her, aber ich bin mir ziemlich sicher das die da nicht so schwach auf der Brust klangen!
gammelohr
Inventar
#4 erstellt: 30. Sep 2011, 20:02
hmmmm schon mal die Klangeinstellungen vom AVR überprüft?

falls der ne auswahlmöglichkeit für die größe der Front-LS hat bitte mal nachsehen das der punkt dort auf "large" eingestellt ist.
schmappel
Stammgast
#5 erstellt: 30. Sep 2011, 20:37
Nee. Deine Hecos brauchen keine 130 Watt. Sie können 130 Watt ertragen, was dann jedoch sehr kacke klingt.

75 Watt sind mehr als genug, um deine Hecos, oder auch andere LS anzufeuern.

gruss schmappel
Ambianer
Neuling
#6 erstellt: 30. Sep 2011, 21:09
Mh laut gelieferten Datenblatt können die 280Watt ertragen!
also 130/280Watt und ja die Speaker sind auf large gestellt!
Mwf
Inventar
#7 erstellt: 30. Sep 2011, 21:16
Hi,
Ambianer schrieb:
... dort fehlt es einfach am Bassvolumen! Nur weiß ich nicht ob es an den Boxen ansich liegt oder am Verstärker,das die Leistung einfach nicht ausreicht! oder vieleicht liegt es auch einfach an meiner Wohnstube(47m²) das der Klang dadurch komplett verloren geht!...

-- Bassloch in Raummitte? -- fehlt es überall an Bass?

-- Wenn es überall und generell fehlt, sonst aber o.K. ist:
Kannst du irgendwo einwenig Bass anheben (Loudness)?

Gruss,
Michael
gammelohr
Inventar
#8 erstellt: 30. Sep 2011, 21:23
Die 280 Watt wärn in dem Fall die maximale >>>kurzzeitige<<< Belastbarkeit. Und das ist so kurz das es garnicht Praxisgerecht ist.

Und sorry das ich wegen dem large fragte, war nur eine Idee die schon öfter zu solchen Problemen geführt hat. Ich wollte dich damit nicht angreifen.
Ambianer
Neuling
#9 erstellt: 30. Sep 2011, 22:39
erstmal zu mwf: also ein bassloch habe ich so ziemlich in der mitte des raums klar! aber es fehlt eigentlich allgemein an bass.......nur der sub klingt sehr angenehm! in einer ecke bei mir im wohnzimmmer! klingen die victa600 sehr knackig aber das ist auch genau die ecke wo der sub mehr ein drönen erzeugt anstatt richtigen klang und alles was ich an bassverstärkung nur für die speaker nutzen kann ist an oder halt off!(Tondefeat:off=Bass +10)<----bei der Einstellung habe ich persönlich aber das Gefühl das der Sub ziemlich untergeht! Also man hört ihn aber irgendwie klingt es verzehrt, darum Tondefeat: ON!!!!


zu gammelohr: nein ich habe mich nicht angegriffen gefühlt sry fals es so rüber kam bin eigentlich für so ziemlich alles offen was mir helfen könnte!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Heco Victa 701
DerEmder am 19.04.2012  –  Letzte Antwort am 23.05.2013  –  10 Beiträge
Verstärker für heco victa
dani60 am 22.03.2010  –  Letzte Antwort am 22.03.2010  –  2 Beiträge
Welchen Verstärker für HECO Victa 700?
dertvc am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  5 Beiträge
Teufel Motiv 2 vs Heco Victa + Verstärker
Zikonov am 03.08.2008  –  Letzte Antwort am 09.09.2008  –  14 Beiträge
Heco Victa 701 => Verstärker?
Chillicube am 29.06.2013  –  Letzte Antwort am 08.07.2013  –  2 Beiträge
welcher verstärler für heco victa
storchi23 am 20.06.2010  –  Letzte Antwort am 21.06.2010  –  17 Beiträge
Welcher Receiver zu Victa 300?
Speggels am 29.08.2008  –  Letzte Antwort am 30.08.2008  –  3 Beiträge
heco 300 boxen und welcher verstärker?
tomtikay am 07.12.2011  –  Letzte Antwort am 07.12.2011  –  3 Beiträge
Welcher Verstärker?
frozzenlord123 am 20.12.2010  –  Letzte Antwort am 21.12.2010  –  6 Beiträge
Verstärker für Heco Victa 500
Tenobaal am 05.10.2008  –  Letzte Antwort am 05.10.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedlazar-za
  • Gesamtzahl an Themen1.345.364
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.003