Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Atoll PR200, AM100 mit Canton Karat M80 DC?

+A -A
Autor
Beitrag
qwertzy0815
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Aug 2004, 20:20
Hallo,

ich bin auf der Suche nach Möglichkeiten zum Probehören für die folgende Geräte Kombination:

Atoll Vorverstärker PR 200
Atoll Endstufe AM 100
Lautsprecher Canton Karat M 80 DC

Schön wäre natürlich Probehören bei mir zu Hause.

Hat vielleicht zufällig jemand diese Kombination schonmal gehört?

Danke für Euren Rat!

Schöne Grüße aus Duisburg


[Beitrag von qwertzy0815 am 08. Aug 2004, 20:29 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 08. Aug 2004, 21:07
Hallo Duisburger,

wie bist du denn auf diese Kombi gekommen?

Markus
qwertzy0815
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Aug 2004, 14:40
Hallo Markus_P,

Vielen Dank für deine Nachfrage.

Ich hab mal ein paar Wochen hier im Forum mitgelesen, mir diverse Teile im Netz angeschaut, diverse Testdinger gelesen, in mein Portemonnaie geschaut etc.

Achja und nicht zu vergessen, den WAF geprüft

Öfter wurde hier berichtet, dass man Hifi Komponenten zu Hause testen kann/muss. Vielleicht hat ja schonmal jemand mit diesen Geräten Erfahrung oder ne Hörprobe gemacht.

Hhhmm, warum diese Rückfrage? Passen die absolut nicht zusammen? Overkill?

Gruß aus Duisburg,
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 09. Aug 2004, 15:36
Hallo,

ein "Mainstream-Produkt" (nicht abwertend gemeint!) und einen Exot haben nur wenige bisher gehört.
Auch wenn jemand anderes dir sagt wie etwas ist, müsstest du erst bewerten können wie er das meint.

Stell dir vor du gehst in ein Restaurant und fragst erst an allen Tischen ob sie die Chili schon probiert haben?

Ich finde das Budget sehr ordentlich und würde mir an deiner stelle mal das ein oder andere anhören.

z.B. als Alternative zu Atoll Cambridge Audio. Als Händler mit einer guten Verkehrsanbindung und Reputation sei dir www.benedictus.de empfohlen. Daneben wäre noch www.aura-hifi.de lohnenswert.

Markus
qwertzy0815
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Aug 2004, 16:27
Hallo Markus_P,

Danke für die Antwort. Wie du in meinem ersten Posting lesen konntest, wollte ich ja zunächst einmal erfahren, ob jemand diese Kombi schonmal wo gehört hat. Hätte ja sein können

Vielen Dank für die beiden urls. Werde mal vorbeihören ...

Gruß nach Essen,
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 09. Aug 2004, 18:09
Hallo,

das jemand diese Kombi hat tendiert leider gegen 0. Begründung: Canton und Atoll werden im Grunde genommen in unterschiedlichen Vertriebsschienen angeboten. Somit wird es in Deutschland höchstwahrscheinlich keinen Händler geben, der beide da hat. Das wäre die Grundvoraussetzung für Besitzer beider Marken.



Markus
qwertzy0815
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Aug 2004, 20:29
Hallo Markus_P

Danke für deine Hilfe!

Was wäre die Alternative:

Andere LS
Andere Vor/Endstufe

(Will keinen Troll anlocken ...)

Du hast ja mit deinen Links ausschließlich andere Anbieter ins Spiel gebracht ;-)

Will sagen das Feld erweitert.

Du möchtest, dass ich den Chili probiere ;-)


Stell dir vor du gehst in ein Restaurant und fragst erst an allen Tischen ob sie die Chili schon probiert haben?


Fragen:
Qualitativer technischer Vor/Nachteil der oben angefragten Kombi/Einzelteile?

Gibt es grundsätzliche Bedenken?

Lohnt es sich, aus welchen Gründen auch immer, auf ein (relativ aufwändiges) Probehören dieser Kombi zu verzichten?

Was ist der Schwachpunkt der angefragte Komponenten? Das "Mainstream" (welches warum eigentlich) Produkt?

Danke für deine Tips
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 09. Aug 2004, 21:35
Hallo,

Canton zähle ich mal eher zu den Mainstream-Produkten als Marktführer in Deutschland ist man in vielen "Absatzkanälen" präsent. Nur wenige Hifi-Spezialisten (Läden die so gut wie nur Hifi anbieten) in Deutschland haben Canton, die haben aber hingegen Atoll.
Beide Produkte sind keineswegs schlecht.

Dennoch solltest du aus meiner Sicht lösungsorientierter an die Sache herangehen. Das heisst für Budget X das beste. Und nicht ob "Produkt Z" gut ist.
Hoffe du verstehst wie ich das meine. Also die Fragestellung umdrehen.

Es könnte sogar so sein, das du mit Produkten herauskommst die ich nicht nannte, oder die du gar nie gehört hast......

Markus
Arminius
Stammgast
#9 erstellt: 10. Aug 2004, 10:22

Hallo,

ich bin auf der Suche nach Möglichkeiten zum Probehören für die folgende Geräte Kombination:

Atoll Vorverstärker PR 200
Atoll Endstufe AM 100
Lautsprecher Canton Karat M 80 DC

Schön wäre natürlich Probehören bei mir zu Hause.

Hat vielleicht zufällig jemand diese Kombination schonmal gehört?

Danke für Euren Rat!

Schöne Grüße aus Duisburg


Kann Markus nur zustimmen.
Setz Dir ein Budgetlimit und versuch dann damit das Beste herauszuholen.

Und wenn Du wirklich vernünftig (ausführlich, nicht hektisch, keine nervigen Verkäufer, in ruhiger Umgebung) Probe hören willst, dann wirst Du um einen guten Hifi-Laden nicht herumkommen. Die Metro-Märkte bieten das nämlich nur rudimentär. Ach ja und frag gleich, ob Du die Boxen zum Testen mit nach Hause nehmen kannst. Ein guter Fachhändler wird Dir das ermöglich, weil er weiß, dass der Klang zu Hause eben doch anders ist als im Studio.

Gruß aus Mülheim an der Ruhr
Arminius


[Beitrag von Arminius am 10. Aug 2004, 10:23 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unison Unico oder Atoll PR200/AM100
tankpusher am 11.04.2008  –  Letzte Antwort am 20.06.2008  –  2 Beiträge
Canton Karat M80 DC
Herbman am 20.09.2004  –  Letzte Antwort am 22.09.2004  –  15 Beiträge
Rotel + Karat M80 ???
speedo am 20.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  10 Beiträge
Canton Karat 795 DC
Oliver_Twist am 08.08.2014  –  Letzte Antwort am 11.08.2014  –  10 Beiträge
reichen der Unsion Research Unico P für Canton Karat M80 DC
zanin am 28.10.2004  –  Letzte Antwort am 29.10.2004  –  2 Beiträge
Canton Karat M80 mit Denon PMA 1500
freddof am 15.10.2003  –  Letzte Antwort am 16.10.2003  –  3 Beiträge
ATOLL PR200 und AM100 suchen eine Verbindung zueinander und Zur DALI NEW SUITE 2.8
petitrouge am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 17.02.2005  –  5 Beiträge
Canton Karat M80 + NAD oder Empfehlungen
Martneck am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 06.06.2006  –  5 Beiträge
Canton Karat M80 neuer Verstärker ist fällig
anbrass am 24.03.2007  –  Letzte Antwort am 12.05.2007  –  10 Beiträge
Canton Karat M80 JE
JanHH am 05.04.2004  –  Letzte Antwort am 08.04.2004  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 98 )
  • Neuestes MitgliedBambule23
  • Gesamtzahl an Themen1.345.135
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.916