Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton Karat M80 DC

+A -A
Autor
Beitrag
Herbman
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Sep 2004, 13:37
Hi!
Bei Saturn gibt es die Canton Karat M80 DC für 700€ das Paar.
Da dachte ich: "Das wär doch was!"
Ich würde bloß gerne wissen ob sie für einen ca. 20 qm großen Raum und Musikrichtungen aller Art geeignet sind.

Wenn jemand zu dem Paar was sagen kann würd ich mich freuen!

Zur Zeit besitze ich einen Yamaha RX V540 RDS. Den würde ich auch gern behalten, weil der Rest meiner Geräte darüber läuft (PC,VCR,TV) und alles so toll funktioniert.
Aber ne Endstuffe wäre dann wohl unumgänglich.
Kann mir jemand eine gut nicht so teure nennen?
Wenn ja: "DANKE!"

Gruß
Herbman
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Sep 2004, 15:54
Hallo,

du kannst sicherlich den 20qm Raum füllen. Ob es allerdings mit deiner Akustik und deinen Geschmack harmoniert, kann nur ein "Lausch"-Test dir sagen. Und den sollte man im Vergleich zu anderen Kanditaten vollziehen.

Markus
Herbman
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Sep 2004, 20:36
Welche anderen Kandidaten kommen denn für maximal 700 € das Paar in Frage?
Und welche Endstuffe wäre passend zu den Boxen und dem Amp


[Beitrag von Herbman am 20. Sep 2004, 20:37 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 20. Sep 2004, 20:41
Hallo,

für vielleicht ein wenig mehr: Monitor Audio silver S5 (sehr gutes Universaltalent für Stereo und Mehrkanal), KEF Q5. Daneben haben auch noch ALR, B&W und KEF z.B. sehr hochwertige Alternativen zu bieten.

Markus
Herbman
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Sep 2004, 20:58
Ich hab die s5 und q5 zwar noch nicht gehört aber von den technischen Daten her gefällt mir die m80 besser.
Murray
Inventar
#6 erstellt: 20. Sep 2004, 21:02
Welche technischen Daten?

Murray
Herbman
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Sep 2004, 21:02
Die von der Website
Murray
Inventar
#8 erstellt: 20. Sep 2004, 21:04
Nein, ich meine, welche technischen Daten Dir im Vergleich besser gefallen?

Murray
Herbman
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Sep 2004, 21:12
m80: 3 Wege | Q5: 2 1/2 | S5:Keine Ahnung
m80: 180/300 Watt | Q5: 15-100 | S5: 100
m80: LF 260 mm | Q5: LF 165 mm | S5: LF 1 x 6”
m80: MF 2 x 160 mm | Q5: MF 165 mm | S5: -
m80: HF 25 mm | Q5: 19 mm | S5: 1 x 25mm
m80: Imp. 8 Ohm | Q5: 8 Ohm | S5: 6 Ohm

Hoffe es ist erkennbar!


[Beitrag von Herbman am 20. Sep 2004, 21:12 bearbeitet]
Murray
Inventar
#10 erstellt: 20. Sep 2004, 21:15
Und was ist daran besser? Sorry, auf technische Daten oder theortische Dinge (z.B. ob 2 oder 3 Wege oder wie hoch die Belastbarkeit ist) würde ich mich nicht verlassen! Ich denke, da steht Probehören an! Macht mir zumindestens immer sehr viel spaß!

Murray
Herbman
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 20. Sep 2004, 21:18
Die Belastbarkeit spielt für mich schon eine Rolle und ich hab das Gefühl, dass es für die S5 und Q5 auch kein besseres Angebot (<700teuro) zu finden gibt.
Murray
Inventar
#12 erstellt: 20. Sep 2004, 21:21
Man sollte sich immer vor augen führen, daß gehobene Zimmerlautstärke nur einige wenige Watt benötigt! Und es gibt definitiv noch andere alternativen!

Murray
Herbman
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 20. Sep 2004, 21:29
Stimmt schon, aber für Parties kann das Ganze ruhig mal lauter und für 350€ das Stück kann ich irgendwie nicht nein sagen, zudem sich die Testberichte der m80 dc auch sehr positiv anhören
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 20. Sep 2004, 22:39

Herbman schrieb:
m80: 3 Wege | Q5: 2 1/2 | S5:Keine Ahnung
m80: 180/300 Watt | Q5: 15-100 | S5: 100
m80: LF 260 mm | Q5: LF 165 mm | S5: LF 1 x 6”
m80: MF 2 x 160 mm | Q5: MF 165 mm | S5: -
m80: HF 25 mm | Q5: 19 mm | S5: 1 x 25mm
m80: Imp. 8 Ohm | Q5: 8 Ohm | S5: 6 Ohm

Hoffe es ist erkennbar! :Y


Hallo,

eigentlich nciht. Wenn ich nach technischen Daten die du aufzählst gehen würde hätte ich dir z.B. eher eine B6 von Monitor Audio empfohlen probe zu hören.

Eine Endstufe wäre im übrigen müssig dir zu empfehlen. Du brauchst eine mit viel PMPO-Leistung. Sieht ja dann auch cool aus und ist dann auch vielleicht für eine Party einsetzbar.

Markus
Herbman
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 22. Sep 2004, 20:01
Hallo,
ich hab mich nach stundenlangen Probehören für die Canton Ergo 900 DC entschieden. Die gefielen mir um einiges besser als die m80. Hat irgendwie viel mehr Druck.
Kann auch sein, dass die m80 nicht so auf meinen Musikgeschmack steht. .
Hab sie jetzt an meinem Yamaha RX V540 RDS mit 80w Ausgangsleistung. Hört sich zwar toll an, aber ein Verstärker muss auf jeden Fall her.
Kann mir jemand einen empfehlen?!
Hat jemand die selben LS und erfahrung mit einem guten Verstärker?!
Wenn ja bitte melden!

DANKE!


[Beitrag von Herbman am 22. Sep 2004, 20:02 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rotel + Karat M80 ???
speedo am 20.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  10 Beiträge
Atoll PR200, AM100 mit Canton Karat M80 DC?
qwertzy0815 am 08.08.2004  –  Letzte Antwort am 10.08.2004  –  9 Beiträge
Canton Karat M80 JE
JanHH am 05.04.2004  –  Letzte Antwort am 08.04.2004  –  9 Beiträge
Canton Karat M80DC oder Chrono 509 DC
r4d0n am 02.08.2012  –  Letzte Antwort am 02.08.2012  –  5 Beiträge
Receiver für Canton Karat M80 DC bzw. B&W DM 604 S3
Murat am 24.05.2004  –  Letzte Antwort am 27.05.2004  –  9 Beiträge
reichen der Unsion Research Unico P für Canton Karat M80 DC
zanin am 28.10.2004  –  Letzte Antwort am 29.10.2004  –  2 Beiträge
Welche LS für 14m2 Zimmer? Canton Karat M80 geeignet?
Axel17- am 06.02.2016  –  Letzte Antwort am 07.02.2016  –  3 Beiträge
Canton Karat M30 DC
Saimen am 19.08.2003  –  Letzte Antwort am 30.08.2003  –  6 Beiträge
Canton Karat L800 DC
Hut_ab am 22.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  5 Beiträge
Canton Karat 795 DC
Oliver_Twist am 08.08.2014  –  Letzte Antwort am 11.08.2014  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 51 )
  • Neuestes Mitglied-frosch-
  • Gesamtzahl an Themen1.345.726
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.905