Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aufbau Einsteigeranlage

+A -A
Autor
Beitrag
Danny1994
Neuling
#1 erstellt: 07. Nov 2011, 21:16
Hallo,
bisher hatte ich einen alten Dualplattenspeler (geerbt) und einen Kassetenrekorder. der Dual ist kaputt, also muss was neues her. Ich habe etwas günstiges gefunden, was mir zusagt, weil ich damit alles auf MP3 eindampfen kann.
Es ist die Stereoanlage Auna TTS-T33 MP3-Aufnahme LP / Kassette


http://www.elektroni...sette_i38_5377_0.htm


Die Anlage ist recht einfach, deshalb will ich sie mit den Boxen aufwerten. Frage ist, wie ich da meine alten Lautsprecher vom Dual dran bekomme. Kennt sich jemand damit aus ?
ixobert
Stammgast
#2 erstellt: 07. Nov 2011, 21:57
ist schrott

versuch besser den Dual wiederzubeleben

und an dem auna teil können keine boxen angeschlossen werden da es keinen verstärker intern hat
Danny1994
Neuling
#3 erstellt: 08. Nov 2011, 21:45
Hallo und guten Tag,
Danke für die beantwortung.
Der Dual ist leider hin - kein Mucks mehr (aber die Boxen sind noch gut), der konnte ja leider auch nicht an den PC für MP3 überspielen.
Warum ist die Anlage Srchrott ? Klar, ist nicht so was highend aber es sieht doch gut aus und hat alle wichtign Funktionen. Ich brauche keine 50 watt, ich höre nur Zimmerlautstärke. Dia Anlage hat doch einen Lautstärkeregler und eingebaute Lautsprecher, da müsste man doch welche anschliessen können. Wenn da keine Buchse ist, kann ein geschickter Bastler an der internen das Kabel lösen und nach aussen führen. Oder soll ich einen extra Verstärker dazu kaufen ? Der
http://www.elektroni...sing_i304_1924_0.htm
hat 30 Watt und 3 D Raumklang. Währe toll, wenn jemand weiss, ob das zusammenpasst oder ob ich doch auf den extra verstärker verzichten kann.
gammelohr
Inventar
#4 erstellt: 08. Nov 2011, 21:52
Ich rate dir auch dringen ab von deinen gezeigten Produkten. Das ist Ware auf wirklich niedrigstem Level und du wirst damit sicher nicht glücklich werden.


Warum ist die Anlage Srchrott ? Klar, ist nicht so was highend aber es sieht doch gut aus und hat alle wichtign Funktionen.


Das mag sein aber bei derart mieser Qualität nützen die Funktionen und das "gute" aussehen wenig.

Laiernde Platten aufgrund ungenauem Gleichlauf und so weiter...

Du hast schon LS von Dual, kaufe dir einen gebrauchten Verstärker, nen gebrauchten Plattenspieler und wenn du auf MP3 rippen willst wär das hier noch ne Möglichkeit:

Click mich
Tricoboleros
Inventar
#5 erstellt: 08. Nov 2011, 22:35
1. Link Unterster Schrott, dann lieber keine Platten hören,
2. Link genauso Schrott

Du kannst dir für 50-60€ einen gebrauchten Amp und für 20-40€ einen gebrauchten Plattendreher kaufen, die werden allemal besser sein.
zuyvox
Inventar
#6 erstellt: 09. Nov 2011, 00:58
Bitte Finger Weg von Auna und co. Ich hatte mal so einen Plattenspieler. (von Elta... ähnlicher Schrott) Das Ding hat nach der 5. Platte angefangen zu leiern.

Mach es wie von meinen Vorrednern genannt. Gebrauchten Verstärker, gebrauchter Dreher und gut.

Pioneer A-223
Hatte ich selbst mal. Super gutes Gerät. Klingt wie heutige Einsteiger Verstärker um 220 Euro.

Alternative von Sony: Sony F 110

Und dann nocoh 50 Euro für einen gebrauchten Dreher. UNd du hast eine Top Anlage.
Danny1994
Neuling
#7 erstellt: 12. Nov 2011, 12:25
Hallo,
allen die mir hier wertvolle Hinweise gegeben und vom Kauf der billigen Anlage abgeraten haben vielen Dank.
Ein Freund hat die Bedenken besätigt und verkauft mir für 75 Euro eine Yamaha Anlage Pianocraft E330 ,die ist ca 1 Jahr alt und hat 300 E gekostet. Meine Platten kann er mir auf CD brennen, dann brauche ich keinen Plattenspieler. Ich denke, das ist eine gute Lösung, die Anlage hat super Klang und CD + Radio und kann MP3. Sie hat sogar eine Fernbedienung.
Ersagt, das sei jedenfalls kein Schrott sondern solide Einsteigerqualität und so klingt es auch. Nix wackelt und sieht edel aus. Freue mich schon auf heute Nachmittag, da bringt er sie mir vorbei :-)
baerchen.aus.hl
Inventar
#8 erstellt: 12. Nov 2011, 12:38
Hallo,

da hast Du ein Gutes getan.... Die Pianocraft ist auf alle Fälle ein weitaus besserer Einstieg als der oben verlinkte Elektroschrott....


Gruß
Bärchen
gammelohr
Inventar
#9 erstellt: 12. Nov 2011, 14:37
Glückwunsch, du hast für 75€ eine gute Wahl getroffen.

kölsche_jung
Inventar
#10 erstellt: 12. Nov 2011, 15:01

Danny1994 schrieb:
...
Ein Freund ... verkauft mir für 75 Euro eine Yamaha Anlage Pianocraft E330 ...

Das ist dann allerdings ein sehr netter Freund.
Kannst ja mal bei ebay gucken, was die sonst so kosten ...
Danny1994
Neuling
#11 erstellt: 12. Nov 2011, 16:41
Alle,
die Anlage ist da und läuft. Der Klang ist klasse, besser als ich es bei meinem Freind in Erinnerung hatte. Mein Zimmer ist nur ca. 10 qm gross, dieses füllt der Klang voll aus. Die Boxen sind zwar klein, aber recht tief und schwer. Besser als die alten Dual, die ich ihm geschenkt habe. Der Preis von 75 Euro ist voll gut - Freundschaftspreis. Er meint, er hätte bei ebay ca. 120 - 150 verlangen können.
Für 25 Euro habe ich noch einen AKG 450 Kopfhöhrer von ihm gekauft, das scheint auch ein Freundschaftspreis zu sein Der Kopfhöhrer hat einen so tollen Sound dass ich dauernd dachte die Boxen wären noch an und es sei tierisch laut und der Klang kam irgendwie von weit weg, nicht direkt an den Ohren.
Bin super zufrieden. NOCHMAL DANKE, das Aura wäre bestimmt nicht so gut.
kölsche_jung
Inventar
#12 erstellt: 12. Nov 2011, 16:54

Danny1994 schrieb:
... Er meint, er hätte bei ebay ca. 120 - 150 verlangen können. ...

Er hätte wahrscheinlich 200, eher noch mehr bekommen
... da ist wohl ne Einladung auf ein paar Bier, Cola, Pizza oder so und vielleicht ne schöne CD oder so fällig

Viel Spaß beim Musik geniessen, Klaus
zuyvox
Inventar
#13 erstellt: 12. Nov 2011, 17:28
Gutes Schnäppchen! Und für 10m² auch genau richtig!
gammelohr
Inventar
#14 erstellt: 12. Nov 2011, 17:35
Echt geil, son Glück möchte ich auch mal haben.

Lad deinen Kumpel mal zu dir ein, bestellt Pizza, ne Kiste Bier und dann wird Musikabend gemacht

Es ist von dir löblich das du auf die Warnungen von dem Schrott gehört hast, viele machen dann einfach doch was sie wollen.

So macht Beratung hier auf jeden Fall Sinn.

Daumen hoch!

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einsteigeranlage
Skarji am 16.07.2006  –  Letzte Antwort am 28.07.2006  –  18 Beiträge
Suche Verstärker für Dual Plattenspieler.
Guybrush.123 am 24.08.2009  –  Letzte Antwort am 31.08.2009  –  5 Beiträge
Aufbau einer günstigen(MP3?)Anlage
Mac6 am 10.05.2005  –  Letzte Antwort am 11.05.2005  –  4 Beiträge
Stereoanlage mit MP3 Funktion
errorist am 17.11.2011  –  Letzte Antwort am 18.11.2011  –  16 Beiträge
Gibt es mp3-Geräte für die Stereoanlage?
blauton am 29.01.2007  –  Letzte Antwort am 29.01.2007  –  12 Beiträge
Anlage kaputt - Alternative muss her und absolut keine Ahnung :(
lalado am 21.08.2014  –  Letzte Antwort am 21.08.2014  –  5 Beiträge
Suche Anlage mit Tape, CD, Tuner und direkter Mp3 aufnahme
bobby65 am 30.09.2012  –  Letzte Antwort am 30.09.2012  –  3 Beiträge
Anlage mit Ipod und MP3
vonnina am 25.05.2010  –  Letzte Antwort am 10.06.2010  –  5 Beiträge
Verstärker und Boxen für Dual 1225 ~300?
Greezhum am 13.05.2014  –  Letzte Antwort am 14.05.2014  –  4 Beiträge
Marantz PM 250 kaputt. Jetzt muss was neues her
roger_rapit am 05.06.2007  –  Letzte Antwort am 08.06.2007  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Auna

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied/MG/
  • Gesamtzahl an Themen1.345.192
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.760