Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aufbau einer günstigen(MP3?)Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
Mac6
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Mai 2005, 19:05
Hallo zusammen,

da meine Kompaktanlage jetzt schon längere Zeit abgeraucht ist und ich es langsam leid bin Musik nur über den PC zu hören, bin ich jetzt auf der Suche nach was neuem.
Mal schnell vornweg: Ich hör viel Musik und spiel auch selbst Instrumente aber ich glaube ich habe keine solche Ansprüche wie manch andere hier. Also ich war mit dem Sound meiner Anlage eigentlich zufrieden und da ich auch noch Schüler bin (12te Klasse) liegt das Geld für eine echte Anlage auch nicht wirklich locker,vor allem nicht da ich mir erst nen neuen PC und ne Bassanlage zugelegt habe.

An was ich vor allem interessiert bin wär eine Anlage mit MP3 Speicher,sprich Festplatte. Jetzt gibts ja diese stationären Mp3 Spieler wo ein CD Laufwerk gleich mit eingebaut ist....aber diese ereichen ja auch schon recht ordentliche Summen. Gibt es denn eventuell auch mobile MP3 Player mit ner Funkfernbedienung und einem Netzteil die man eine Anlage anschließen könnte?
Ja....und ansonsten wär ich über einige Vorschläge für CD Laufwerk,Verstärker sehr sehr dankbar. Radio und Kasettendeck brauch ich keines.Eventuell später mal noch einen Plattenspieler aber das eilt nicht.

Also....gibts gute Vorschäge? (wenns geht preislich im Rahmen bleiben....so sicher bin ich mir noch nicht...also einfach mal was günstig/gutes zusammentragen wenns das gibt). Für Mp3 Speicher wär ich wie gesagt sehr dankbar (CDs Wechseln nervt schon)

Schon mal vielen Dank.


[Beitrag von Mac6 am 10. Mai 2005, 19:06 bearbeitet]
HinzKunz
Inventar
#2 erstellt: 10. Mai 2005, 19:33
Hallo,


und ansonsten wär ich über einige Vorschläge für CD Laufwerk,Verstärker sehr sehr dankbar.

Lautsprecher hast du schon? Welche denn?

wenns geht preislich im Rahmen bleiben....

Ok, ich veranschlag jetzt einfach mal <500€

Also, ich unterstelle dir jetzt mal, dass du gebrauchtgeräte und selberbau mit einbeziehst
Bei Ebay gibt es gebrauchte, gute Verstärker für um die 100-150€ (z.B. Harman/Kardon PM 645 Link)

Dazu dann einen DVD-Allesfresser. Der hat dann meistens auch eine mp3-Funktion mit drin (und eine DVD voll mp3s hat schon eine gewisse spielzeit ). Die gibts ab 50€ in jedem Laden.

Als lautsprecher (falls du welche brauchst) solltest du dir die Viecher bauen. Die kosten so um die 200€. Oder du schaust mal bei dieser Auktion vorbei: Link

Das würde also ungefähr 400€ kosten und ist besser als jeder Kompaktkrempel...

Falls dir das ganze nicht gefällt.
Kannst du dir auch mal die Pianocraft von Yamaha anschauen. Da musst du dann aber auf Plattenspieler verzichten und mp3 geht nur mittels externem Player.

mfg
Martin


[Beitrag von HinzKunz am 10. Mai 2005, 19:33 bearbeitet]
Mac6
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Mai 2005, 12:43
Schonmal danke für die Antwort
Mit den Boxen bin ich mir noch nicht so sicher. Da krieg ich eventuell en paar ältere Sony-Boxen. Aber die,welche du aufgelistest hast sehen auch schonmal gut aus (vor allem die Eigenbau ....gut nicht vom Design,aber....)

Ja,also wie gesagt,mit Verstärkern kenn ich mich null aus (es sei denn es handelt sich um Gitarrenverstärker). Also wär der,den du gelistest hast schon was ordentliches?
Mit dem DVD Player kann ich mich irgendwie nicht so anfreunden... ist da die Qualität nicht schlechter als bei einem CD-Laufwerk? Mit den DVD-Playern kenn ich mich schon eher aus. Da hab ich auch einen am TV angeschlossen...aber der ist schon ne Generation älter.
Also ich werd mich nochmal umschaun.

Und wie sieht das mit den MP3 Playern aus? Gibts da welche mit Ferbedienung und Netzteil? Weil das wär ja auch ganz praktisch...könnt man ja dann auch so für unterwegs benutzen. Weil mein 32 MB Teil machts auch nicht mehr lange

So weit

M@C
HinzKunz
Inventar
#4 erstellt: 11. Mai 2005, 15:36

Also wär der,den du gelistest hast schon was ordentliches?

Er ist jetzt nicht das unbedingte Leistungswunder, aber für die Viecher reicht der Locker aus.
Die Harmänner aus der Zeit sind eigentlich alles gute Geräte und da der Verkäufer eine Funktionsgarantie gibt, ist der Kauf auch einigermaßen sicher.
Es gibt natürlich auch noch andere gute Verstärker (z.B. NAD-Geräte:Link). Wobei ich die Ebay-Preisentwicklung von NAD nicht genau kenne (vermutlich teurer).

ist da die Qualität nicht schlechter als bei einem CD-Laufwerk?

Ja, aber ob das bei 128KBit Mp3s wirklich zum tragen kommt?
Und so groß sind die Unterschiede jetzt nicht.

Und wie sieht das mit den MP3 Playern aus? Gibts da welche mit Ferbedienung und Netzteil?

Ich glaube, sowas gibts. Ist aber recht teuer.

mfg
Martin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schüler sucht Einsteiger Anlage zum Musik hören
sigur am 17.11.2007  –  Letzte Antwort am 21.11.2007  –  20 Beiträge
Günstige Anlage für den PC
mcihalex am 09.04.2012  –  Letzte Antwort am 10.04.2012  –  12 Beiträge
Einsteiger-Anlage für wenig Geld
pyro89 am 24.04.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2008  –  23 Beiträge
Klipsch, Nubert und jetzt auch noch Elac. Ich werde Verrückt!!!
ph3 am 27.05.2010  –  Letzte Antwort am 01.06.2010  –  60 Beiträge
Schüler sucht passende Anlage
Richard_Strauss am 21.05.2006  –  Letzte Antwort am 30.09.2006  –  84 Beiträge
Auch ich brauche eine Anlage!
wannenbichler am 22.09.2006  –  Letzte Antwort am 24.09.2006  –  12 Beiträge
Suche Stereo Anlage für Musik (und Filme)
Kalli90 am 09.12.2012  –  Letzte Antwort am 17.12.2012  –  22 Beiträge
ich bin der neue und suche eine neue anlage
struunzi am 04.03.2008  –  Letzte Antwort am 05.03.2008  –  8 Beiträge
Musik-Anlage bis 1100?
phil12321 am 15.06.2015  –  Letzte Antwort am 18.06.2015  –  63 Beiträge
Suche Anlage für kleines Geld
vbElefant am 19.06.2008  –  Letzte Antwort am 20.06.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedMichaKö
  • Gesamtzahl an Themen1.345.220
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.419