Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neues Soundsystem für PC(Boxen, Kopfhörer, Soundkarte)

+A -A
Autor
Beitrag
nobody_special
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Nov 2011, 22:29
Hallo Forum

Ich weis zwar das es für die Geräte die ich schon im Titel angeben hab, auch spezielle Bereiche dafür gibt.
Da ich aber nicht über all, immer das selbe schreiben möchte, hoffe ich das ihr mir mit diese Zusammenführung meiner Kaufberatung, nicht böse seit und ich möchte mich nochmals entschuldigen wenns dieses Thema schon tausendmal gab

So und nun zum Thema:

Wie oben angedeutet möchte ich auf ein komplett neues Soundsystem umsteigen, da ich mit meinem jetzigen nicht mehr zufrieden bin.

Hier einkal mein momentanes System:

Kopfhörer: Plantronics Gamecom Headset
Boxen: Medion 5.1 System MD 9682 (Verwende aber zur Zeit nur 2.1 da es der Center und die hinteren Boxen einfach nicht bringen)
Soundkarte: Asus M4A785TD-V EVO Onboard

So,
mit was fang ich an....

System brauch ich zum Musik schauen und um Filme zusehen
Musik:
Ich höre an sich alles (bestimmt bekommt ihr das schon öfter zuhören)^^
Meiste Zeit höre ich aber HipHop, Rock, Metal
ab und zu auch mal Techno, Euro Trash, sogar Musik aus den 30er, 40er Jahren, Filmmusik (Bsp. Clint Marsell)
usw.


Zu den Boxen.
Ich würde gerne auf 2.1 umsteigen, da meine Räumlichkeit ziemlich klein ist und auch ein 5.1 nicht wirklich reinpasst, mal abgesehen davon kann ich auch bei Filmen auf 5.1 Sound verzichten

Ich hab voerst mir die Boxen von Edifier C2(http://geizhals.at/deutschland/367518) ausgesucht, da die ja sehr gute Bewertung haben.
(Kurze zwischen Frage: Wo liegt der Unterschied zu C2 und C2 Plus?)

Kopfhörer
Hier hab ich auch ein paar Kriterien: einseitige Kabelführung, mind 3 lang, Kopfbügelhörer!
Sie werden nur am PC verwendet. Für Outdoor Aktionen hab ich dann andere

Ich hab einmal auf die Sennheiser HD 515(http://geizhals.at/deutschland/91692) und auf die Zomo HD-1200(http://geizhals.at/deutschland/663106) ein Auge geworfen


Soundkarte:
Nun das ist ein Gebiet auf dem ich mich nicht so wirklich auskenne.
Lohnt es sich so eine Karte zuholen? Kann ich damit noch eine bessere Qualität erzielen für die obengenannten Komponenten?

Ich hab mir erstmal die ASUS Xonar DS 7.1 PC(http://geizhals.at/deutschland/438419)I ausgesucht.


So, nun zu meiner preislichen Vorstellung: Das komplette System sollt nicht über 180€ kommen.
Ich weis das dieser Betrag eigentlich für ein gutes Soundsystem noch zu niedrig ist. Aber als armer Student hat man halt nicht so die Kohle^^


Ich hoffe ihr könnt mir durch Feedbacks oder Alternativevorschläge helfen und vielleicht ein bisschen Nachhilfe in Sachen Audio geben .

Danke schonmal und ein schönen Abend noch


[Beitrag von nobody_special am 07. Nov 2011, 22:39 bearbeitet]
Klas126
Inventar
#2 erstellt: 07. Nov 2011, 23:27
Hi mein vorschalg kauf dir einfach erstmal Zwei Aktiv Boxen, dann spart du dir die Soundkarte weil die keinen Einfluss mehr hat wenn du das Signal einfach mehr Chinch Klinke an die boxen weiter leitest reicht das aus.

Also Kauf dir wirklch erstmal nur die Aktiv Boxen und lass alles andere erstmal weg. Dann müsstest du ja sicher so 300-400 Euro haben oder?

dann würde ich die nehmen: http://www.thomann.de/de/adam_a3x.htm dann sind wir leider bei 440 Euro. Ohne Kabel da brauchst du dann noch http://www.thomann.de/de/cordial_cfy15wcc_yaudiokabel.htm

Mono Kabel liegen bei den LS bei nimm eins damit verbindest du dann noch die LS miteinander sonst läuft das nicht mit der Syncronen Lautstärke Einstellung.

Es gibt dann auch noch einen Sub für die A3X den Sub7 kannst dir ja zu Weinachten schenken lassen ^^


Die Yamaha kosten zusammen nur 310 Euro http://www.thomann.de/de/yamaha_hs50m.htm

Kannst dich ja mal umgucken oder sagen das das nicht in frage kommt ^^



mfg
Klas
gammelohr
Inventar
#3 erstellt: 07. Nov 2011, 23:31
Hi, was Monitore angeht habe ich such noch einen Vorschlag zu machen:

BEHRINGER B3031A TRUTH

Diese Monitore haben ein extrem gutes Preis-Leistungs Verhältnis.
nobody_special
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 08. Nov 2011, 10:40
Ich habe keine 300-400 Euro und ich hab auch angegeben das ich maximal 180€ dafür hab, be Alternativvorschlägen bis zu max 200 Euro hät ichs mir noch übelegt aber nicht bei 300-400.

Ich hab auch nicht wirklich die Räumlichkeit für solche Boxen in meinem 2x4m Zimmer das ansich schon komplett voll ist^^

Ich bin auch nicht auf der Suche nach einem Profisystem... (noch nicht )...
Das kommt dann auch irgendwann mal, bloß jetzt reicht es mir wenn ich besseren Sound hab, ohne dabei die Nachbarn zuverärgern.
Lichtschelter
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Nov 2011, 12:26
hallo gammelohr!

grade bei einem kleinen zimmer wirst du mit aktivmonitoren wesentlich schöneren klang hinbekommen als mit so nem 2.1 system, die klanglichen unterschiede sind schon beachtlich. auch für 180 € lassen sich da schöne boxen finden, entweder neu aus dieser liste:
http://www.thomann.d...hfeldmonitore&oa=pra

oder eben gebraucht bei ebay&co. da lassen sich richtige schmuckstücke finden, die man auf grund der vielfach vorhandenen restgarantie auch fast vorbehaltlos kaufen kann. hier seien dann:
tannoy reveal
adam a3(x)
krk rokit rp5/6
beringer truth 2031a
mal genannt, andere sind natürlich auch gut.

generell ist diese lösung mMn den 2.1 brüllwürfeln vorzuziehen und die machen gerade auf kleinem raum richtig schöne musik.

mfg lichtschelter
kadioram
Inventar
#6 erstellt: 08. Nov 2011, 12:35
Hi,

kauf bei deinem Budget gebraucht.

Soundkarte:
- gebrauchte Audigy 2 ZX ca. 10-20 Euro (oder komfortabler die Platinum eX-Version mit "Breakout-Box", allerdings teurer)
- M-Audio Delta 44 (ab 35-40 Euro)
________________________________________________
bleiben von den 180 Euro sagen wir mal 140 übrig



Kopfhörer:
keine Ahnung, allerdings sollten sie, da zuhause, einen guten Tragekomfort bieten. AKG K520, Sennheiser HD 448, oder auch die von dir genannten Sennheiser. Die ZOMO würde ich übergehen...
Lies dich mal in der KH-Abteilung etwas ein.
________________________________________________
Blieben bei o.g. KHs als Richtwert etwa 80-90 Euro


Lautsprecher(system):
- warum nicht das Edifier C2 (Plus/Rev.2)
- alternativ gebrauchter Verstärker und ein Paar gebrauchte Lautsprecher

Aus welcher Ecke kommst du denn?


EDIT: mein Standart-Tip in Sachen sehr gute und günstig zu habende Lautsprecher. Mit einem Amp besser als jedes "Günstig-2.1-System".


[Beitrag von kadioram am 08. Nov 2011, 12:51 bearbeitet]
nobody_special
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 08. Nov 2011, 14:59
"Aus welcher Ecke kommst du denn"
Was meinst du damit ?

"Lautsprecher(system):
- warum nicht das Edifier C2 (Plus/Rev.2)
- alternativ gebrauchter Verstärker und ein Paar gebrauchte Lautsprecher"

also, wäre das C2 ne Kaufoption, falls ich keine Alternative finde die preislich in meinem Rahmen liegt?

danke auch für den Tipp, die würden ja preislich passen... nur ist das Problem mit meinem kleinen zimmer....
es ist wirklich klein und ich wüsste nicht wo ich die aufstellen sollte...
ich werde mal ne kleine skizze von meinem Zimmer anfertigen da könnt ihr euch ein besseres bild machen
kadioram
Inventar
#8 erstellt: 08. Nov 2011, 17:43

nobody_special schrieb:
"Aus welcher Ecke kommst du denn"
Was meinst du damit ?


Zwecks Umkreissuche auf ebay, denn bei deinem Budget würden bei Gebrauchtkauf die Versandkosten einen guten Teil des eh geringen Gesamtbudgets ausmachen, daher in dem Fall eher Selbstabholer.



nobody_special schrieb:

also, wäre das C2 ne Kaufoption, falls ich keine Alternative finde die preislich in meinem Rahmen liegt?


"Etwas besseres als den Tod finden wir überall" (Bremer Stadtmusikanten) sag ich da nur.


[Beitrag von kadioram am 08. Nov 2011, 17:45 bearbeitet]
Klas126
Inventar
#9 erstellt: 08. Nov 2011, 21:16
Kannst du nicht einfach Weinachten abwarten ? Wünsch dir Geld geh bei Omma schleimen usw. ^^ Hier wird nunmal nicht gerne Plastik empfohlen, weil das ein Hifi Forum ist. Das tut immer in der Seele weh.

Gebraucht kauf und Abholen ist finde ich für einen kauf von 180 Euro zu viel Aufwand, für dich sicher auch. Das ist alles sinnfrei. Ich meine Benzin oder was auch immer muss aufgebracht werden...
Für 500 Euro bekommt man ein richtig gutes Preis/Leistungs Verhältniss besonder gebraucht. Und neu gehts auch bei 500 Los wenn man nur Aktiv Boxen für den Pc nimmt. Ist ein AMP und sonst noch was dabei kann man das auch schon wieder Knicken ( Selbst ein 5.1 Teufel PC Sysem musste ich damals mit 16 für 350 Euro kaufen ) Das ist noch lange keine Hifi

Für einen Neukauf bei Hifi braucst du am besten 1000 Euro das ist einfach so. Es ist die harte Realität.

Das ist jetzt villeicht nicht ganz Fair. Aber ich wusste das schon mit 15. Mann muss halt warten bis man das Geld hat.

Ps: Warte wie gesagt bis Weinachten ^^ Oder schreib net in ein Hifi Forum das du Plastik für 180 Euro kaufen willst, sondern mach es wie ICH einfach machen!. Und später wieder kommen


mfg
Klas
kadioram
Inventar
#10 erstellt: 08. Nov 2011, 21:37

Klas126 schrieb:
Kannst du nicht einfach Weinachten abwarten ? Wünsch dir Geld geh bei Omma schleimen usw. ^^ Hier wird nunmal nicht gerne Plastik empfohlen, weil das ein Hifi Forum ist. Das tut immer in der Seele weh.

Gebraucht kauf und Abholen ist finde ich für einen kauf von 180 Euro zu viel Aufwand, für dich sicher auch. Das ist alles sinnfrei. Ich meine Benzin oder was auch immer muss aufgebracht werden...
Für 500 Euro bekommt man ein richtig gutes Preis/Leistungs Verhältniss besonder gebraucht. Und neu gehts auch bei 500 Los wenn man nur Aktiv Boxen für den Pc nimmt. Ist ein AMP und sonst noch was dabei kann man das auch schon wieder Knicken ( Selbst ein 5.1 Teufel PC Sysem musste ich damals mit 16 für 350 Euro kaufen ) Das ist noch lange keine Hifi

Für einen Neukauf bei Hifi braucst du am besten 1000 Euro das ist einfach so. Es ist die harte Realität.

Das ist jetzt villeicht nicht ganz Fair. Aber ich wusste das schon mit 15. Mann muss halt warten bis man das Geld hat.

Ps: Warte wie gesagt bis Weinachten ^^ Oder schreib net in ein Hifi Forum das du Plastik für 180 Euro kaufen willst, sondern mach es wie ICH einfach machen!. Und später wieder kommen


mfg
Klas


Sorry, selbst schuld, aber was du da schreibst zeugt ncht unbedingt von Ahnung...
nobody_special
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 09. Nov 2011, 23:11

Klas126 schrieb:
Kannst du nicht einfach Weinachten abwarten ? Wünsch dir Geld geh bei Omma schleimen usw. ^^ Hier wird nunmal nicht gerne Plastik empfohlen, weil das ein Hifi Forum ist. Das tut immer in der Seele weh.

Gebraucht kauf und Abholen ist finde ich für einen kauf von 180 Euro zu viel Aufwand, für dich sicher auch. Das ist alles sinnfrei. Ich meine Benzin oder was auch immer muss aufgebracht werden...
Für 500 Euro bekommt man ein richtig gutes Preis/Leistungs Verhältniss besonder gebraucht. Und neu gehts auch bei 500 Los wenn man nur Aktiv Boxen für den Pc nimmt. Ist ein AMP und sonst noch was dabei kann man das auch schon wieder Knicken ( Selbst ein 5.1 Teufel PC Sysem musste ich damals mit 16 für 350 Euro kaufen ) Das ist noch lange keine Hifi

Für einen Neukauf bei Hifi braucst du am besten 1000 Euro das ist einfach so. Es ist die harte Realität.

Das ist jetzt villeicht nicht ganz Fair. Aber ich wusste das schon mit 15. Mann muss halt warten bis man das Geld hat.

Ps: Warte wie gesagt bis Weinachten ^^ Oder schreib net in ein Hifi Forum das du Plastik für 180 Euro kaufen willst, sondern mach es wie ICH einfach machen!. Und später wieder kommen

mfg
Klas


Wenns dir nicht passt, dann antworte mir doch einfach nicht.
Schön das du das alles schon mit 15 Jahren wusstest.... und wo is da der Bezug zur Thematik.

Tja meine Absicht war nicht nen Ultra.High-End System zuholen, das ich eh nicht ausgiebig nutzen kann... wozu auch? Und ich hab mich hier nicht angemeldet und gebrüllt "ich will Plaste". Ich bin hier, da ich kein Profi bin und gerne andere um Rat frage und da kam mir der Gedanke mal sowas im Hifi-Forum zumachen, da ja hier auch einige Profis sind. Und auf solche Meinung lege ich immer viel wert. Ich glaub nicht das dieses Forum bzw. deren Mitglieder alles verabscheuen, nicht empfehlen oder beraten was nicht unter 500€ gekostet hat.
(Schreit bitte falls ich mich irre, dann ist es mein Fehler )

Mal abgesehen davon kann es dir doch egal sein, wenn ich mir Plaste hole.
Und lass den Müll mit Weihnachten und Oma etc.

PS: Ich wusste schon übrigens mit 12 das man mit Scheiße-labern kein Ruhm erntet

So nun zur Thematik:
Tja das mit Ebay fällt eher aus, da ich da schon einige schlechte Erfahrungen gemacht hab und seitdem halt ich mich davon fern.
G-Prime³
Stammgast
#12 erstellt: 10. Nov 2011, 00:23
also ich fand ja diese hier für kleines geld sehr ansprechend.

bleiben noch 100 für den rest.

edit: dann noch die soundkarte , dann bleiben noch 80 für die kh.

edit nr2: die restlichen 80 könnten dann so oder so investiert werden.

ich muss dazu sagen, dass ich den 450er nicht kenne sondern selbst den 580er besitze, bei film un (wahrscheinlich auch spiel) macht die abstimmung sehr viel spass, allerdings mMn nach nicht unbedingt bei jeder musik, was allerdings woh auch geschmackssache ist.


[Beitrag von G-Prime³ am 10. Nov 2011, 08:25 bearbeitet]
Klas126
Inventar
#13 erstellt: 10. Nov 2011, 17:11
Sry wenn ich jemandem auf die Füße getreten bin. Irgentwann entwickelt jeder seine eigene Theroie. Jede hat einen andern Hintergrund.

Also du hast Meinen Beitrag aber auch gut ignoriert und nur für dich das schlechte raus gelesen... Das was da steht ist meine Wahrheit. Du hast wohl auch überlesen das ich auch klein angefangen haben guck der letzte Satz da steht es, das sollte eine Ermunterung sein das zu tuhen was DU willst.

mfg
Klas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche neues Soundsystem (Boxen)
Nepomuky am 16.10.2010  –  Letzte Antwort am 24.10.2010  –  25 Beiträge
Soundsystem für PC Zimmer
seele01 am 26.03.2004  –  Letzte Antwort am 27.03.2004  –  3 Beiträge
Soundsystem für PC
Julian^^ am 04.07.2011  –  Letzte Antwort am 04.07.2011  –  3 Beiträge
PC-Soundsystem (2.1) für ca.150 Euro
Vanir am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  13 Beiträge
Vorschläge für Soundsystem?
ArdNassac am 05.03.2006  –  Letzte Antwort am 28.08.2006  –  18 Beiträge
Boxen/Soundsystem für Laptop
Benrath123 am 24.03.2009  –  Letzte Antwort am 01.04.2009  –  32 Beiträge
Was für ein Soundsystem?
SODA-MAX am 15.09.2015  –  Letzte Antwort am 16.09.2015  –  9 Beiträge
Neues Soundsystem gesucht
insp!re am 03.03.2009  –  Letzte Antwort am 11.03.2009  –  5 Beiträge
Gutes Soundsystem für PC gesucht !
Alfredodori1 am 10.06.2012  –  Letzte Antwort am 13.06.2012  –  8 Beiträge
Suche Soundsystem für PC+TV
dinii88 am 10.10.2012  –  Letzte Antwort am 12.10.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Shure
  • Sennheiser
  • Edifier
  • Medion
  • Bowers&Wilkins
  • AKG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedhumbagumba
  • Gesamtzahl an Themen1.345.365
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.041