Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauche neues Soundsystem (Boxen)

+A -A
Autor
Beitrag
Nepomuky
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Okt 2010, 01:52
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach neuen Lautsprechern.

Momentan habe ich ein Teufel Kompakt 30 mit 2 zusätzlichen Teufel CR142 Standboxen (Concept R 2)also 7.1

Filmtechnisch kann ich nicht meckern aber Musik hören ist untragbar. Ich habe nun 2 Möglichkeiten, entweder ein Boxensystem das bei Film und bei Musik richtig reinhaut oder 2 gute Hifi Standboxen für Musik anzuschliessen.

Mein Verstärker ist ein Yamaha RX-V663.

Mein Preislimit für eine Um/Aufrüstung liegt bei 500 €.

Hat jemand eine Empfehlung?
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 16. Okt 2010, 06:23
Ich würde dir anraten, das Set so wie du es hast, bis auf den Yamaha komplett zu verkaufen und mit zwei Standlautsprechern vorn anzufangen (also Stereo). Dann nach und nach aufrüsten.
Nepomuky
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Okt 2010, 08:30
Ich dachte mir das diese Antwort kommt....

Aber Du hast sicher recht!

Hast Du auch ne Empfehlung zu welcher Marke ich tendieren soll. Ich höre vorwiegend Rock, Klassik. Gute Höhen und ein runder Bass sind wichtig. Ich dachte bei den Standboxen an Heco Celan 700. Oder gibts was anderes?


[Beitrag von Nepomuky am 16. Okt 2010, 08:36 bearbeitet]
sneakpreview
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Okt 2010, 09:54
zu deiner musikrichtung empfehle ich immer wieder gerne nubert...rocktechnisch können die dir da einiges bieten

lg
Eminenz
Inventar
#5 erstellt: 16. Okt 2010, 10:13

Nepomuky schrieb:
Ich dachte bei den Standboxen an Heco Celan 700. Oder gibts was anderes?


Freilich gibts in dem Bereich noch Alternativen. Allerdings brauchen wir für eine objektive Beratung auch Anhaltspunkte zu deinem Raum, der Aufstellung usw.

Aussagen wie "Nubert ist geil....." helfen dir nicht wirklich weiter
Stang302
Stammgast
#6 erstellt: 16. Okt 2010, 10:21

Nepomuky schrieb:
Ich dachte bei den Standboxen an Heco Celan 700. Oder gibts was anderes?


Gehen wir mal davon aus, dass es dein Raum zulässt (bzgl. Größe und Einrichtung) und du die Heco Celans in Erwägung ziehst, dann hab ich nen wirklich ausgezeichnetes Angebot gefunden. Wollte ja selbst zugreifen, aber mir passt leider die Holzfarbe nicht

http://www.audiomarkt.de/_markt/item.php?id=5109938440&

Günstiger wirst du die so schnell nicht bekommen! Kosten sonst mehr als das doppelte!

Beste Grüße!


[Beitrag von Stang302 am 16. Okt 2010, 10:22 bearbeitet]
sneakpreview
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Okt 2010, 14:20
wer hat gesagt das nubert geil ist?
ich sagte lediglich das sie bei rock einiges bieten können...

lg
Eminenz
Inventar
#8 erstellt: 16. Okt 2010, 16:23

sneakpreview schrieb:
wer hat gesagt das nubert geil ist?
ich sagte lediglich das sie bei rock einiges bieten können...

lg


Wie viele zig andere Hersteller auch
KimH
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 16. Okt 2010, 18:03

Eminenz schrieb:

sneakpreview schrieb:
wer hat gesagt das nubert geil ist?
ich sagte lediglich das sie bei rock einiges bieten können...

lg


Wie viele zig andere Hersteller auch :.


Endlich mal einer, der auch Klartext spricht. Auch andere Marken haben schöne Töchter.
Im Grunde kann man Nepomuky nur empfehlen, sich verschiedene Boxen im Vergleich einmal anzuhören, nur so findet er die passende Box.

Viele Grüße
Kim
Nepomuky
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 16. Okt 2010, 23:52
Ich habe vorher bereits recht teure HECO gehabt die allerdings für mein Wohnzimmer viel zu groß waren bzw. erst ab einer bestimmten Lautstärke zur entfaltung kamen. Ich bin dann auf Sateliten umgeschwenkt da ich dachte das System passt dann zusammen. (Was es bei Filmen auch tut).

Aber nun zu meinem Raum. Mein Wohnzimmer ist ca.40 qm groß, allerdings ist es unterteilt in Wohn und Essbereich so das ein ca. 15-20 qm großes 4eck dein TV/Hifi Bereich ausfüllt. Die Boxen/TV stehen nicht in die Länge des ganzen Wohnzimmers sondern in die Breite, also vom TV bis zur Couch ca. 4-5 m.

Wenn ich nun davon ausgehe das ich für Musik mit gute Standboxen kaufe muss das System natürlich mit den passenden Komponenten für 5 oder 7.1 erweiterbar sein. Die Boxen sollten bereits bei geringer Laustärke im Musikbereich gut klingen.
KimH
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 17. Okt 2010, 00:17
"Gut klingen" ist kein Thema, sondern eine Definitionsfrage und vom Geschmack abhängig (auch wenn ich mich jetzt wiederholen mag), du musst aber damit rechnen, kaum bis keinen fühlbaren Schalldruck im Tieftonbereich zu haben, falls du darauf bisher wert gelegt haben solltest.
Ansonsten sind ja schon ein paar Tipps genannt worden. Mit diesen würde ich nun mein Probehören an deiner Stelle starten und dann schauen, wie deine Bedürfnisse von diesen Boxen abgedeckt werden, sprich: Ob sie dir gefallen oder eben nicht.

Wenn du dann weist, welche Art von Lautsprecher dir gefällt, kannst du ihn kaufen oder mit uns nochmals darüber sprechen, ob es Alternativen gibt, die im ein oder anderen Bereich nochmals eine Schippe drauf legen. Dann hast du nämlich deine Grundrichtung gefunden, anhand der dann gezielter empfohlen werden kann.

Viele Grüße
Kim


[Beitrag von KimH am 17. Okt 2010, 00:18 bearbeitet]
Eminenz
Inventar
#12 erstellt: 17. Okt 2010, 06:44
Im Grunde hat Kim her völlig Recht. Die wirklich passende Box, findest du nur durch das Vergleichen mehrerer Kandidaten, bestenfalls im eigenen Raum. Allerdings bieten nur noch wenige Händler diesen "Heimservice" an.

Ein Problem sehe ich da. 40qm Fläche (man muss immer mit dem Gesamtraum rechnen) und 500.- / Paar ist sehr wenig.

Die kann man sich da mal anhören.

Auch die oder die wären ein Ohr wert, gerade letztere brauchen aber etwas Platz um sich rum.
Nepomuky
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 17. Okt 2010, 09:20
Ihr habt Recht, ich gehe am Montag mal Probehören.....
Eminenz
Inventar
#14 erstellt: 17. Okt 2010, 11:46

Nepomuky schrieb:
Ihr habt Recht, ich gehe am Montag mal Probehören.....


Nimm CDs mit, die du gut kennst, damit du dich auf den Klang konzentrieren kannst und weniger auf die Musik.
Nepomuky
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 20. Okt 2010, 08:28
Soooooo, ich habe mir 1 Paar Jamo S606 Stand-Lautsprecher und einen Jamo S60CEN Center gekauft.

Ich kannte die Marke nicht machen aber mächtig was her. Jetzt brauche ich nur noch die 2x Jamo S 602 als Rear Boxen und dann könnte ich zufrieden sein.

Oder?
Eminenz
Inventar
#16 erstellt: 20. Okt 2010, 12:59
Na, dann dann Glückwunsch zur Wahl, ich hoffe du hast fleißig probegehört. Die 602 als Rears wären prima.

Wie klingen die Jamos am Yamaha?
Nepomuky
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 20. Okt 2010, 16:53
Ich hole die Teile erst am Wochenende ab. Brauche ich eigentlich jetzt noch nen Subwoofer?? Wenn ja, aktiv oder passiv. Brauchte auch hier ne Empfehlung, am besten etwas "Preisatraktives".
Nepomuky
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 22. Okt 2010, 08:06
Kann mir jetzt keiner die Frage beantworten??? Brauche ich einen Subwoofer oder nicht?
Eminenz
Inventar
#19 erstellt: 22. Okt 2010, 12:22
Ob du einen Sub brauchst, entscheiden deine Ohren. Preisgünstiger Sub und 40qm Raum sind schwer unter einen Hut zu bringen. Da bedarfs bestenfalls zwei Subs. Da kannste mal so mit 400.- aufwärts rechnen.
KimH
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 22. Okt 2010, 14:14

Nepomuky schrieb:
Kann mir jetzt keiner die Frage beantworten??? Brauche ich einen Subwoofer oder nicht?


Wie die Eminenz schon richtig schrieb, hängt das alleine von deinem Höreindruck ab. Ein Tipp von mir: Verlasse dich nicht auf irgendwelche Tests oder Marketingtricks, sondern lasse deine Ohren entscheiden.

Viele Grüße
Kim
Nepomuky
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 22. Okt 2010, 14:42
Die Frage war eigentlich darauf geziehlt da ja die Jamo einen SUB unten seitlich eingebaut haben.

Wenn mir also dieser Bass nicht reicht dann brauche ich wohl und jedem Fall einen ATIVEN?


Da bedarfs bestenfalls zwei Subs. Da kannste mal so mit 400.- aufwärts rechnen


Finde ich etwas überteuert, ich hab mir den "MIVOC SW 1100 A-II" angehört und war zumindest für meine Ohren besser als mancher Sub der das doppelte kostet.
Eminenz
Inventar
#22 erstellt: 22. Okt 2010, 14:54

Nepomuky schrieb:
Die Frage war eigentlich darauf geziehlt da ja die Jamo einen SUB unten seitlich eingebaut haben.


Das ist kein Sub, das ist ein normaler Tieftöner.


Wenn mir also dieser Bass nicht reicht dann brauche ich wohl und jedem Fall einen ATIVEN?


Genau. Du kannst auch einen passiven + Endstufe nehmen.


Finde ich etwas überteuert, ich hab mir den "MIVOC SW 1100 A-II" angehört und war zumindest für meine Ohren besser als mancher Sub der das doppelte kostet.


Na dann hast DU ja eine günstige Lösung.
Nepomuky
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 22. Okt 2010, 16:28
PERFEKT !

Danke für die Hilfe und die Beratung....
Nepomuky
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 24. Okt 2010, 11:53
Sooo, nun habe ich mein Set zusammen!

Jamo S606
1 Jamo Center S 60 CEN
2 Wharfedale WH-2 Dipol Boxen

Angeschlossen und in Betrieb genommen!

Sound wie vom anderen Stern. Ein zusätzlicher Subwoofer ist bei den Jamo Boxen sowas von unnütz, der Bass heut einen formlich um.

Jipijuhu!
KimH
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 24. Okt 2010, 16:21
Na dann Glückwunsch und viel Spaß beim Hören :prost!

Viele Grüße
Kim
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche neues Soundsystem
M3741h34d am 03.02.2010  –  Letzte Antwort am 04.02.2010  –  7 Beiträge
Neues Soundsystem! Brauche dringend Hilfe!
Darius1993 am 06.12.2010  –  Letzte Antwort am 09.12.2010  –  16 Beiträge
Neues Soundsystem gesucht
insp!re am 03.03.2009  –  Letzte Antwort am 11.03.2009  –  5 Beiträge
Neues Soundsystem für PC(Boxen, Kopfhörer, Soundkarte)
nobody_special am 07.11.2011  –  Letzte Antwort am 10.11.2011  –  13 Beiträge
Neues Soundsystem (2.1 oder 5.1)
phil. am 16.08.2010  –  Letzte Antwort am 20.08.2010  –  28 Beiträge
Lohnt sich ein neues Soundsystem?
Howiboarder am 11.04.2016  –  Letzte Antwort am 12.04.2016  –  3 Beiträge
billiges Soundsystem
Smooke am 25.10.2010  –  Letzte Antwort am 26.10.2010  –  19 Beiträge
Brauche ein gutes Soundsystem für Partys
GamerrUBN am 15.09.2015  –  Letzte Antwort am 17.09.2015  –  17 Beiträge
Brauche Hilfe: 2.1 Soundsystem für daheim
Wannarock am 05.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  13 Beiträge
Vorschläge für Soundsystem?
ArdNassac am 05.03.2006  –  Letzte Antwort am 28.08.2006  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Heco
  • Jamo
  • Yamaha
  • Mivoc

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 109 )
  • Neuestes MitgliedRyu_Hayabusa
  • Gesamtzahl an Themen1.345.639
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.996