Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neues Logitech Soundsystem

+A -A
Autor
Beitrag
darki-
Neuling
#1 erstellt: 22. Sep 2015, 18:22
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem neuen Soundsystem. Da das so gar nicht mein Fachgebeit ist, möchte ich Euch um Rat bitten.

Ich habe aktuell ein 2.1 System von Logitech in Gebrauch, welches ein wenig in die Jahre gekommen ist, würde aber gerne bei Logitech bleiben.
Es sollte nicht größer (wenn man das so sagen kann) sein als ein 5.1 System. Preislich sollte es bei 200 € +/- liegen, Empfehlungen bitte aus Online-Shops.

Bass und Soundqualität sind mir wichtig - ok, die Aussage verdeutlicht bestimmt, dass ich ein Laie bin, ich weiß es aber auch nicht anders auszudrücken.
Über dieses System soll letzendlich so ziemlich alles an Musik gehört werden, hauptsächlich aber HipHop und Elektro.
Aufstellen würde ich das Subwoofer mit zwei Boxen auf der Fensterbank - mein Schreibtisch steht vor dem Fenster. Die übrigen Boxen würde ich hinter mir im Raum aufstellen. Drahtlos ist also wichtig - ich weiß gar nicht, ob das heute schon Standart ist bei Soundsystemen. Meiner kurzen amazon-Suche nach zu urteilen aber ja.

Bei offenen Fragen, einfach fragen.
Ansonsten bedanke ich mich für Eure Hilfe bzw. Empfehlungen im Voraus.

Schöne Grüße
elchupacabre
Inventar
#2 erstellt: 22. Sep 2015, 18:26

darki- (Beitrag #1) schrieb:
Hallo,



Ich habe aktuell ein 2.1 System von Logitech in Gebrauch, welches ein wenig in die Jahre gekommen ist, würde aber gerne bei Logitech bleiben.
Es sollte nicht größer (wenn man das so sagen kann) sein als ein 5.1 System. Preislich sollte es bei 200 € +/- liegen, Empfehlungen bitte aus Online-Shops.

Bass und Soundqualität sind mir wichtig -

Aufstellen würde ich das Subwoofer mit zwei Boxen auf der Fensterbank

Drahtlos ist also wichtig -



Schöne Grüße


Um ehrlich zu sein, du solltest dich erstmal etwas einlesen. Logitech Tröten auf der Fensterbank um 200€ und Drahtlos für 5.1

Das ist so ziemlich die schlimmste Situation, die du dir erschaffen könntest.
darki-
Neuling
#3 erstellt: 22. Sep 2015, 18:31
Was würdest Du denn im Bereich von 200 € empfehlen?
elchupacabre
Inventar
#4 erstellt: 22. Sep 2015, 18:36
Ist halt schwer, wenn noch kein Equipment vorhanden ist.

Klanglich würde ich mich bei 200€ von 5.1 verabschieden und mich komplett auf Stereo konzentrieren.
darki-
Neuling
#5 erstellt: 22. Sep 2015, 18:46
Also ich möchte jetzt nicht die superduper Oberqualität, das erwarte ich auch nicht bei dem Preis.
Aktuell habe ich ja noch ein altes 2.1 System von Logitech. Für mich als Laien ist dessen Qualität in Ordnung, ein bisschen besser könnte aber nicht schaden.
Wenn 5.1 (in der Preisklasse) nicht zu empfehlen ist, würde ich auch wieder 2.1 nehmen. Wenn Logitech nicht zu empfehlen ist, würde ich auch eine andere Marke nehmen. Bisher schien es für mich aber immer so als wäre Logitech in dieser Branche in Führung.
elchupacabre
Inventar
#6 erstellt: 22. Sep 2015, 18:51
Also wenn deine Ansprüche eher gering sind (so scheint es mir) dann kauf dir einfach ein 2.1 System in deinem Budget, da würde ich mich nicht lange mit Beratungen aufhalten.

Außer, dass du hundert Tipps bekommst, die dir vermutlich wenig bringen...Online Shop starten, Budget eingeben, kaufen. Zufrieden sein!
darki-
Neuling
#7 erstellt: 22. Sep 2015, 18:55
Würdest Du bei einem 2.1 System auf Logitech setzen oder auch hier eine andere Marke empfehlen?
elchupacabre
Inventar
#8 erstellt: 22. Sep 2015, 19:01
Das kann ich dir leider nicht sagen, früher war Logitech durchaus zu gebrauchen, auch Edifier hat einen Namen.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 22. Sep 2015, 19:06
für Boom Boom reicht das.
http://www.amazon.de...ergabe/dp/B00TY8CZCA

für guten klang würde ich das nehmen.
http://www.thomann.de/de/swissonic_asm7.htm
elchupacabre
Inventar
#10 erstellt: 22. Sep 2015, 19:07
Nur ob da genug Bass rauskommt für den TE, bei den Swissonic ist die Frage, wenn er bisher Logitech gewöhnt ist.
darki-
Neuling
#11 erstellt: 22. Sep 2015, 19:14
Was heißt denn "für Boom Boom reicht das" bei Edifier? Ich möchte jetzt kein Soundsystem, das nur guten Bass hat, der Klang aber total mies ist.
Den Bewertungen nach zu urteilen scheint Deine Empfehlung von Edifier aber nicht schlecht zu sein.

Von einem separaten Verstärker hatte ich bisher allerdings noch nichts gehört. Macht der so viel aus?

Edit: Ich lese gerade, für Leute am Schreibtisch ist das nichts, teils matschiger Klang, teils zu intensiv.


[Beitrag von darki- am 22. Sep 2015, 19:19 bearbeitet]
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 22. Sep 2015, 21:31

elchupacabre (Beitrag #10) schrieb:
Nur ob da genug Bass rauskommt für den TE, bei den Swissonic ist die Frage, wenn er bisher Logitech gewöhnt ist.


bass gibt es dort ausreichend, was man auch bass nennen kann. im fall von logitech ist das kein bass, sondern wummern, was die musik gar nicht enthält.


[Beitrag von Soulbasta am 23. Sep 2015, 06:40 bearbeitet]
Dadof3
Inventar
#13 erstellt: 22. Sep 2015, 22:11
Ich kenne zwar das vorhin vorgeschlagene Edifier-Gerät nicht, aber grundsätzlich kommt bei den Edifier-Sets mehr raus als nur bummbumm.

Wenn's ein klein wenig mehr sein darf als 200 €: Edifier S530D. Das klingt schon verdammt ordentlich im Nahfeld für den Preis, jedenfalls besser als alles, was ich bislang von Logitech gehört habe.

Wenn du damit aber den kompletten Raum in voller Lautstärke beschallen willst, sieht es anders aus. Das gilt aber für alle diese PC-Systeme.


[Beitrag von Dadof3 am 22. Sep 2015, 22:12 bearbeitet]
elchupacabre
Inventar
#14 erstellt: 23. Sep 2015, 05:07

Soulbasta (Beitrag #12) schrieb:

elchupacabre (Beitrag #10) schrieb:
Nur ob da genug Bass rauskommt für den TE, bei den Swissonic ist die Frage, wenn er bisher Logitech gewöhnt ist.


bass gibt es dort ausreichend, was man auch bass nennen kann. im fall von logitech ist das kein bass, sondern wummern, was die musik gar nicht enthäl.


MIR ist das klar, es war ja auch explizit auf den TE bezogen.
darki-
Neuling
#15 erstellt: 23. Sep 2015, 05:14
Bass ist wichtig, aber nicht alles.
Bei der ersten Empfehlung von Edifier für ich glaube 149 Euro hieß es, der Bass sei für Heinkinoanlagen super, aber am PC eher nicht zu gebrauchen (zu intensiver Bass).
Also kommt dasSystem nicht in Betracht.
Dadof3
Inventar
#16 erstellt: 23. Sep 2015, 05:33
Zu intensiver Bass? Kann man den nicht einstellen? Bei dem von mir genannten Edifier geht das jedenfalls, so wie auch bei allen anderen 2.1-Sets,die ich bislang kennenlernen durfte.

Im Übrigen bin ich der Meinung, dass die meisten Bassprobleme durch Raum und Aufstellung verursacht und dann fast immer fälschlicherweise der Anlage angelastet werden.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 23. Sep 2015, 06:43
an TE,
teste mal solche monitore wie z. b. von swissonic, vielleicht wirst du überrascht wie gut musik klingen kann, bei thomann hat man 30 tage rückgaberecht, falls es dich nicht überzeugt.

rezensionen und bewertungen lesen bring dich nicht weiter.


[Beitrag von Soulbasta am 23. Sep 2015, 06:43 bearbeitet]
darki-
Neuling
#18 erstellt: 23. Sep 2015, 15:41
@Dadof3 Welches System hast Du denn von Edifier?

Ok, dann stehen wohl das System von Swissonic und Edifier zur Wahl.
Dadof3
Inventar
#19 erstellt: 23. Sep 2015, 15:50
Ich habe den S550 (alte Version). Das sind die gleichen Satelliten und das gleiche Steuergerät wie beim S530, aber ein anderer Subwoofer.
darki-
Neuling
#20 erstellt: 28. Sep 2015, 16:40
Ich habe mir letzte Woche Edifier C3X bestellt (150 €). Das Soundsystem ist super. Klang und Bass für mich absolut passend.

Einziger Nachteil: Durch die Größe des Subwoofers muss ich diesen leider auf den Boden stellen. Muss mal schauen, ob ich das noch anders lösen kann.
Direkt neben mir auf den Schreibtisch wollte ich ihn eigentlich nicht stellen.
Soulbasta
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 28. Sep 2015, 16:48

darki- (Beitrag #20) schrieb:
Durch die Größe des Subwoofers muss ich diesen leider auf den Boden stellen.


da gehört er auch hin.

viel sBass damit.
Mine1003
Stammgast
#22 erstellt: 28. Sep 2015, 16:51
Also ist Wummern für dich guter Klang
darki-
Neuling
#23 erstellt: 28. Sep 2015, 16:53
Ehrlich? Auf den Boden stellen ist am sinnvollsten?

@Mine1003 Ich habe andere Ansprüche als Du und bin auch schlechteres gewohnt, sodass ich mit dem C3X zufrieden bin.
Mine1003
Stammgast
#24 erstellt: 28. Sep 2015, 16:59
Ja, ein Subwoofer gehört auf den Boden. Es gibt viele, die 40x40x40cm groß sind, viel Spaß damit, die auf den Tisch zu stellen
Dadof3
Inventar
#25 erstellt: 28. Sep 2015, 19:30

Mine1003 (Beitrag #22) schrieb:
Also ist Wummern für dich guter Klang :X

Woher weißt du, dass es wummert?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welches Soundsystem?
meggsico am 31.05.2015  –  Letzte Antwort am 18.08.2015  –  22 Beiträge
Kaufberatung 2.1 Soundsystem für PC
minime88 am 26.07.2009  –  Letzte Antwort am 26.07.2009  –  2 Beiträge
Welches 2.1 Soundsystem?
Johnny-h3 am 12.05.2010  –  Letzte Antwort am 13.05.2010  –  2 Beiträge
2.1 oder 5.1 System?
Jake.A am 08.04.2009  –  Letzte Antwort am 08.04.2009  –  8 Beiträge
2.1 System für den Pc ! Logitech Vs. Teufel
Philipp16=) am 16.08.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2010  –  6 Beiträge
Neues Soundsystem (2.1 oder 5.1)
phil. am 16.08.2010  –  Letzte Antwort am 20.08.2010  –  28 Beiträge
5.1 Soundsystem.
1stein1 am 14.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  12 Beiträge
Logitech Z-5500
Baseltaucher am 17.11.2009  –  Letzte Antwort am 27.11.2009  –  6 Beiträge
Logitech Z2300 ersetzen: Neues System gesucht!
montey92 am 19.11.2011  –  Letzte Antwort am 20.11.2011  –  5 Beiträge
Suche 2.1 Soundsystem für den PC.Hilfe.
DavidTV am 18.05.2010  –  Letzte Antwort am 19.05.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Edifier

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.979