Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vorschläge für Soundsystem?

+A -A
Autor
Beitrag
ArdNassac
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Mrz 2006, 22:56
Hallo.

Ich habe geplant, mir für meinen PC ein neues Soundsystem anzuschaffen, und habe leider sehr wenig Ahnung, wie ich mein liebes Geld am besten investieren soll.

Ich benutze meinen PC quasie als Stereoanlage, Stereosound/ Musik hat also absoluten vorrang! 5.1 brauche ich keinesfalls!

Meine Soundkarte hat einen Optical, einen RCA, sowie 3,5mm Klinke Ausgänge zu bieten.

Wenn ich richtig kombiniert habe, brauche ich also einen Verstärker, der einen optischen, oder RCA-Eingang hat.

Es wäre ausserdem gut, wenn der Verstärker einen weiteren Eingang hat, damit ich einen Diskman (3,5mm) oder irgendwann mal einen Plattenspieler (was für Eingänge brauche ich da?) anschließen kann. Außerdem wäre es gut wenn er eher breit als hoch ist :D. Diese Zeiger die immer so schön von links nach rechts tanzen, wären auch nicht verkehrt, aber das ist nicht so wichtig :). Farbe und so weiter ist mir eigentlich eher egal.


Über Boxen weiss ich leider auch nicht so viel. Der Raum hat jedenfalls etwa 18qm und ist mit Teppichboden ausgelegt. Wände sind tapeziert und bepostert/ stehen voll mit Regalen.

Im Normalbetrieb wäre der Abstand der Sitzposition zu den Boxen nicht sehr groß, die Musik bzw der PC-Sound (nebensächlich) würde also die meißte Zeit eher leise eingestellt sein. Jedoch drehe ich die Musik wenn ich mal nicht vor der Kiste sitze auch gerne mal sehr laut auf, weswegen ein wenig Leistung auch nicht verkehrt wäre.


Momentan benutze ich ein 5.1 System (habe aber nur Subwoofer und die 2 Frontboxen aktiviert) und bin von dem schlechten Klang meiner zwei Plastikbrüllwürfel etwas angepisst.

Was mir also bei meinem neuen System wichtig wäre, ist ein solider, sauberer Klang.

Ich habe keine Ansprüche an irgendeinen derart perfektionierten Sound, dass so etwas, wie die Kabelmarke, oder die Tapetendicke an der Wand eine klangliche Rolle spielen, ich will nur einfach nicht, dass es anfängt zu kratzen und zu dröhnen wenn ich die Musik mal etwas lauter drehe.

Das Buget ist nicht sehr hoch, mehr als 500 Euro will ich keinesfalls ausgeben. Ein gutes Preis-Leistungsverhältnis ist mir wichtiger als mathematisch absolut perfekter Sound.


Ich hoffe, mir kann irgenjemand helfen, und sagen ob meine angestrebte Lösung überhaupt richtig ist, und mir vielleicht ein paar Tipps geben.

Was für eine RMS Leistung sollte das System haben, was muss ich ansonsten beachten, Produktempfehlungen etc.


Vielen Dank schonmal im Vorraus, ich bin echt froh, dieses Forum gefunden zu haben.


Gruß
ArdNassac


edit: Achja, es wäre gut, wenn ich an den Verstärker auch Kopfhörer anschließen kann. 3,5 oder 6,3 ist egal!


[Beitrag von ArdNassac am 05. Mrz 2006, 23:00 bearbeitet]
ArdNassac
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 12. Mrz 2006, 15:13
gibt es denn hier niemanden, der mir weiterhelfen kann?
Master_J
Inventar
#3 erstellt: 12. Mrz 2006, 15:25

ArdNassac schrieb:
Es wäre ausserdem gut, wenn der Verstärker einen weiteren Eingang hat, damit ich einen Diskman (3,5mm) oder irgendwann mal einen Plattenspieler (was für Eingänge brauche ich da?) anschließen kann.

Tape/Aux/CD für den Diskman.
Phono für den Plattenspieler (auf MM/MC achten).

RCA ist nur eine Steckernorm (Cinch, landläufig).
Ist das RCA Deiner Soundkarte analog oder digital (S/P-DIF)?

Wie weit sitzt Du denn von den Boxen weg? Also in Metern.

Gruss
Jochen
ArdNassac
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Mrz 2006, 15:38
hi,

entfernung zu den boxen etwa 1 meter. das heißt aber nicht dass sie nicht mehr sound bieten müssen, sondern blos dass sie auch leise gut klingen sollten. sitze durchaus auch mal woanders um laut musik zu hören....

ausgang der soundkarte ist RCA digital!

was meinst du mit tape/aux/cd? und ist mm/mc also die anschlussart die ich für nen plattenspieler brauche, ja?


danke schonmal für die hilfe...
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 12. Mrz 2006, 15:38
am besten ein hübscher kleiner vollverstärker von yamaha, denon, pioneer, marantz,... und dazu ein paar kleine boxen die dir gut gefallen. möglicherweise was von B&W, Wharfedale, ne kleine Magnat Quantum...

oder eine bessere Kompaktanlage, z.b. eine Yamaha Pianocraft

welche pegel möchtest du erzielen?
Master_J
Inventar
#6 erstellt: 12. Mrz 2006, 16:41
1 Meter ist schon recht gering.
Da braucht's was mit kleinen Chassisabständen.

Habe hier nuBox 310 in dem Abstand stehen.
Klingen ordentlich für ihre Grösse und packen die 100 dB am Hörplatz.
Ausserdem magnetisch abgeschirmt, falls sie neben einen CRT müssen.

Solltest Dir mal ein paar Produkte anhören.


ArdNassac schrieb:
ausgang der soundkarte ist RCA digital!

Dann müssen wir die Klinke nehmen.
Stereo-Verstärker haben in der Regel keine Digitaleingänge.


ArdNassac schrieb:
was meinst du mit tape/aux/cd?

So heissen die Anschlüsse.


ArdNassac schrieb:
und ist mm/mc also die anschlussart die ich für nen plattenspieler brauche, ja?

Das sind Tonabnehmer-Technologien (MovingMagnet/MovingCoil).
Der Vorverstärker muss zum TA-System passen.

Gruss
Jochen
ArdNassac
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Mrz 2006, 16:52

Master_J schrieb:

ArdNassac schrieb:
ausgang der soundkarte ist RCA digital!

Dann müssen wir die Klinke nehmen.
Stereo-Verstärker haben in der Regel keine Digitaleingänge.

Leidet darunter nicht die Tonqualität erheblich, oder ist es kein Problem die ganze Anlage mit 3,5mm Klinke anzuschließen? Wie heißt denn dann der Eingang mit dem das dann im Verstärker landet, und was für ein Kabel brauche ich da?


Könntest du mir als Boxen also "NuBox310" empfehlen? Was für Werte haben die denn? Wie viel RMS Leistung, und wie siehts mit dem Preisspektrum aus? (Sollten übrigens wirklich abgeschirmt sein, würden in der nähe von nem CRT stehen)


Hat vielleicht auch jemand einen konkreten Produkttipp für den Verstärker?


[Beitrag von ArdNassac am 12. Mrz 2006, 16:52 bearbeitet]
Master_J
Inventar
#8 erstellt: 12. Mrz 2006, 17:11

ArdNassac schrieb:
Leidet darunter nicht die Tonqualität erheblich, oder ist es kein Problem die ganze Anlage mit 3,5mm Klinke anzuschließen?

Klinken haben gerne mal Kontaktprobleme, aber wenn sie die nicht haben, sind sie nicht schlecht.


ArdNassac schrieb:
Wie heißt denn dann der Eingang mit dem das dann im Verstärker landet, und was für ein Kabel brauche ich da?

Cinch. Also RCA.
http://www.reichelt.de/?ARTIKEL=HC%2090-150


ArdNassac schrieb:
Könntest du mir als Boxen also "NuBox310" empfehlen? Was für Werte haben die denn? Wie viel RMS Leistung, und wie siehts mit dem Preisspektrum aus? (Sollten übrigens wirklich abgeschirmt sein, würden in der nähe von nem CRT stehen)

http://nubert.de/shop/pd938177194.htm
Gibt's sonst nirgends.


ArdNassac schrieb:
Hat vielleicht auch jemand einen konkreten Produkttipp für den Verstärker?

Kannst prinzipiell jeden nehmen, der die passenden Eingänge hat.
Trotz des geringen Wirkungsgrad der Boxen braucht es keine Wattmonster.
Wobei Leistung natürlich auch nicht schadet.
Ich würde mich mal bei Pioneer umgucken.

Gruss
Jochen
ArdNassac
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 12. Mrz 2006, 22:27
so, hi nochmal.

danke erstmal für die viele hilfe!

ich habe mich in die nuBoxen verliebt, habe mich jedoch entschieden die etwas größere Variante nuBox380 in betracht zu ziehen. Jetzt habe ich immernoch keine Ahnung wegen dem Verstärker.
Ich habe hier im Forum des öfteren gelesen, dass man bei Verstärkern guten gewissens zu älteren, billigeren Teilen greifen kann und es die bei Ebay zu Hauf gibt.
Ich habe bei Ebay gestöbert und finde mich in den ganzen Begriffen aber leider überhaupt nicht zurrecht. Ich fände es toll, wenn mir jemand ein paar konkrete Produktvorschläge machen könnte.

Hier die Referenzen:
-Verstärker wäre mit 2 Boxen a 140 Watt Nennbelastbarkeit, 4 Ohm verbunden nuBox380 (http://www.nubert-shop.de/shop/pd2104568470.htm?defaultVariants=search0_EQ_Folie%20Schwarz_AND_search1_EQ_Schwarz_AND_{EOL}&categoryId=1)
-Verstärker braucht zwei Cinch/RCA und einen Phono-Eingang
-Der Verstärker muss einen Kopfhörerausgang haben (3,5 oder 6,3 ist wurscht)
-angemessene Qualität


Toll fände ich noch folgende Punkte (muss aber nicht zwingend sein):
-Fernbedienung
-einstellen von Höhen und Bässen möglich
-keine digitalen, sondern analoge Zeigeranzeigen
-Farbe: schwarz
-eher robuster Retrolook als vom-anschauen-kaputtgehen-plastikoptik

Gegen ein gebrauchtes Teil hätte ich absolut nix einzuwenden (Ebay?), Buget sind MAXIMAL 140€, über weniger wäre ich jedoch sehr sehr froh!

(achja, und falls es sowas wie digitale RCA oder Optical Eingänge geben sollte wäre das ideal, aber das ist ja sehr selten, wie ich gehört habe)
Master_J
Inventar
#10 erstellt: 13. Mrz 2006, 09:06
Mit diesen Anforderungen hast Du eine grosse Auswahl.
Lediglich die Zeigerinstrumente findet man selten (meist bei Karaoke-Kernschrott oder 70er-Jahre Geräten).

Ich habe mir hier im Biete-Bereiche für 50 Euro einen Pioneer A-303R geschossen.
Sowas gibt's immer wieder - musst Du mal beobachten.

Gruss
Jochen
ArdNassac
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 13. Mrz 2006, 15:46
ja das glaube ich ja gerne dass es viele geräte mit diesen anforderungen gibt, blos hab ich nicht genug know how rauszufinden welche das sind.
wenn es da soviel auswahl gibt wäre ich für ein paar produktnamen echt dankbar:)
ArdNassac
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 24. Aug 2006, 08:05
ich habe völlig vergessen, mich hier mal wieder zu melden. ich habe das soundsystem mittlerweile aufgebaut. die nubert-boxen leisten tolle arbeit. der verstärker ist ein gebrauchter technics su-7700K geworden. Sieht schick aus und klingt perfekt.
Also vielen Dank für eure Hilfe, ich würde sonst immernoch Musik über meine Brüllwürfel hören.

Jetzt habe ich allerdings ein anderes Problem. Ich habe Festgestellt, dass meine Soundkarte die Qualität erheblich mindert. Wenn ich das 3,5 Klinke Kabel an andere Geräte, etwa einen MP3-Player anschließe ist die Klangqualität erheblich besser. Daher muss wohl eine neue Soundkarte her.

Bei Ebay tummeln sich nur 5.1 Karten, was ich aber ja garnicht brauche. Alles was ich brauche ist ein solider Stereo-3,5 Klinke Ausgang. Die Qualität darf gerne etwas besser sein, weiteren Schnickschnack muss die Karte aber nicht können.
Wo finde ich sowas? Habt ihr Kauftipps? Was darf sowas Kosten?

Danke im Vorraus!
ArdNassac


[Beitrag von ArdNassac am 24. Aug 2006, 08:05 bearbeitet]
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 24. Aug 2006, 10:05
eine x-fi oder audigy 2 dürfte recht brauchbar und zudem bezahlbar sein.

terratec, hercules bauen imho auch recht passabele soundkarten.
ArdNassac
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 25. Aug 2006, 14:08
das sind beides sorroundkarten. was ich bräuchte wäre eine stereokarte.
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 25. Aug 2006, 14:26
kommt auf wunsch aus stereo raus.
ArdNassac
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 25. Aug 2006, 16:38
ja aber ist das denn notwendig? also aktuell habe ich eine 5.1 Karte, die im stereobertrieb eben so miese qualität liefert. daher dachte ich eine reine stereokarte wäre vllt. besser?
ArdNassac
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 28. Aug 2006, 14:47
keine anderen vorschläge mehr?
Gelscht
Gelöscht
#18 erstellt: 28. Aug 2006, 16:08
terratec ewx24/96, bekommste für ca. 50€ bei ebay und hat nen exzellenten stereoklang inklusve 2 Cinchausgängen.
hat in der stereoplay 50 klangpunkte bekommen was nem CD-Player der 700€ klasse entspricht.

hatte ich selbst, war sehr zufrieden damit.

alternativ ne esi juli@ wie in meiner signatur, die kostet aber 129€, klingt dafür aber auch noch etwas besser.

http://cgi.ebay.de/T...QQrdZ1QQcmdZViewItem
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche neues Soundsystem (Boxen)
Nepomuky am 16.10.2010  –  Letzte Antwort am 24.10.2010  –  25 Beiträge
Soundsystem für PC
Astrofan am 07.11.2010  –  Letzte Antwort am 10.11.2010  –  12 Beiträge
Suche Soundsystem für PC+TV
dinii88 am 10.10.2012  –  Letzte Antwort am 12.10.2012  –  6 Beiträge
Suche Soundsystem für PC / TV / DVD player
dash_n1_ am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 13.03.2008  –  3 Beiträge
Soundsystem für PC
Julian^^ am 04.07.2011  –  Letzte Antwort am 04.07.2011  –  3 Beiträge
PC Soundsystem
biorhoeni am 16.08.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2010  –  2 Beiträge
PC Soundsystem
ic3fir3 am 03.12.2007  –  Letzte Antwort am 05.12.2007  –  5 Beiträge
Am Verstärker kein Optischen eingang. Was brauche ich ?
peter_m16 am 06.11.2016  –  Letzte Antwort am 14.11.2016  –  24 Beiträge
5.1 Soundsystem.
1stein1 am 14.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  12 Beiträge
soundsystem fürn pc
fireblue am 28.02.2008  –  Letzte Antwort am 08.03.2008  –  21 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 128 )
  • Neuestes Mitglied*Schubert*
  • Gesamtzahl an Themen1.346.043
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.836