Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


DENON PMA 1500R jetzt in Version MK2 -Besser???

+A -A
Autor
Beitrag
Buggy
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Aug 2004, 19:48
Hat schon jemand was gehört über die MK 2 Version vom DENON PMA 1500R??

Ich hab noch immer meinen Denon PMA 925R - seltsamerweise hat der sogar mehr Watt an 8 Ohm als der 1500er - 80 statt 70 pro Kanal. An 4 Ohm ist der 1500 allerdings 20 Watt stärker.


[Beitrag von Buggy am 10. Aug 2004, 19:51 bearbeitet]
wolle76
Stammgast
#2 erstellt: 31. Aug 2004, 12:21
...genau... wär super, wenn jemand was d´rüber weiss; spiele nämlich seit längerem mit dem Gedanken mein bestehendes System (Denon AVR 1804 und DVD 1400) um einen Stereo-Vollverstärker zu ergänzen. Der PMA 1500R viel mir schon des öfteren auf... und jetzt gibt´s anscheinend seit 08/2004 den PMA 1500 MKII. Auf der Homepage schreiben sie was von selektierten Bauteilen und kleineren Optimierungen; was ist dran? Ist er wirklich hochwertiger geworden?? Was genau wurde verändert? Sollte man evtl. sogar noch den "alten" nehmen, wenn dieser im Vergleich zum MKII billiger würde??
dvd-ler
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 12. Sep 2004, 10:26
will euch nicht den denon madig machen, doch holt euch was von NAD, NAIM, ARCAM oder ROTEL. Denon ist im stereo-betrieb einfach nicht so der hit.
chun-schneider
Stammgast
#4 erstellt: 12. Sep 2004, 11:57
Wie schlägt sich denn (rein klanglich, nicht auf die leistung bezogen) der Rotel RA-01 gegen den Denon?

mfg
xenokles
Stammgast
#5 erstellt: 12. Sep 2004, 13:34
Vom Hörensagen klingen die Rotels doch eher schlank...? Der Denon ist neulich in nem Test ziemlich abgefeiert worden, satte Leistung, sahniger Klang und Materialeinsatz wie in den "guten alten Zeiten" - worin er sich vom Vorgänger unterscheidet, war aber glaub ich nicht zu lesen...
xenokles
Stammgast
#6 erstellt: 12. Sep 2004, 17:50
Ups, habe gerade nochmal nachgeschaut - da habe ich mich wohl versehen! Hatte den Test vom PMA 2000 gemeint...
chun-schneider
Stammgast
#7 erstellt: 12. Sep 2004, 21:06
der 2000 kostet ja aber auch gleich das 3fache vom Rotel :-)
moaner
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 13. Sep 2004, 20:26
Hallo Zusammen,

hatte heute schon die brandneue Audio (10/04) im Briefkasten, da ist ein ausführlicher Test des Denon drin (im Vergleich mit einem Arcam).

Grüße,

moaner
DerOlli
Inventar
#9 erstellt: 14. Sep 2004, 13:42
Hi moaner,

und wo ist der Denon gelandet?
moaner
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 14. Sep 2004, 16:31
Hi,

ich wusste, dass die Frage kommt...

Klangpunkte 80
Audiokennzahl 61

Der Arcam A 65+ hat 75/52.

Viele Grüße,

moaner
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon PMA-1500R
Sweet_Nik am 04.06.2004  –  Letzte Antwort am 04.06.2004  –  5 Beiträge
Fernbedienung beim Denon PMA-1500R MK II
sapnho am 18.12.2004  –  Letzte Antwort am 18.12.2004  –  2 Beiträge
Vollverstärker Denon PMA 1500R II
Reinhard am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  33 Beiträge
Denon PMA-1500R MKII oder PMA-1500R?
avoda am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.12.2004  –  37 Beiträge
Frage zu denon pma-1500r
Nevermind017 am 22.09.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  3 Beiträge
Denon PMA 1500r Technische Daten
Surroundmaster am 29.06.2011  –  Letzte Antwort am 29.06.2011  –  7 Beiträge
denon pma 1500 mk2 besser wie yamaha 596 ????
turbo2222 am 19.03.2005  –  Letzte Antwort am 03.04.2005  –  20 Beiträge
visaton experience v20 + denon PMA-1500R MkII
irezumi am 12.11.2004  –  Letzte Antwort am 12.11.2004  –  2 Beiträge
Jamo D590 an Denon PMA-1500R MKII
Insania am 14.12.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2004  –  2 Beiträge
Fairer Preis für DENON PMA-1500R?
pumpkin77 am 22.04.2007  –  Letzte Antwort am 24.04.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedJan-KO
  • Gesamtzahl an Themen1.345.697
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.175