Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aldi-Sued: Terris MDVD 214 Kompaktanlage -Budget-TIP?

+A -A
Autor
Beitrag
damir21
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Nov 2011, 18:29
Hallo,

mich würde interessieren ob einer von Euch Erfahrung hat mit so einer "Anlage", besonders mit den Angeboten von Aldi.
Ist so ein Ding sein Geld (129,-) wert ist oder ob man für ein bischen(!!) mehr einen deutlichen (Klang-)Unterschied merkt? Allgemein sagt man den Aldi Angeboten ein gutes P/L-Verhältnis nach. Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?


Gruß

Damir
benkenobi7
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 29. Nov 2011, 13:56
Ich schließe mich der Frage an und erweitere sie um eine weitere:
Gibt es alternativen im ähnlichen Preisniveau?

Thx
Flügelhornist
Stammgast
#3 erstellt: 29. Nov 2011, 13:59
Kauft euch für die 130€ mit etwas Geduld eine gebrauchte Anlage und Ihr fahr mehr als nur wesentlich besser damit.
Rubachuk
Inventar
#4 erstellt: 29. Nov 2011, 14:51
Würde dann auch eher ein paar EURO mehr in die Hand nehmen und bspw. eine gebrauchte Yamaha Pianocraft nehmen. Für mich immer wieder erstaunlich, wie gut das kleine Türmchen mit den Boxen bei einem Freund aufspielt...
Dirk_T.
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 29. Nov 2011, 19:18
habe mir die anlage näher angesehen die chassis sehen verdächtig nach Wavecore aus?
hat sie jemand gekauft und kann dies bestätigen
vanPeter
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Dez 2011, 21:35
Also wir haben die Terris-Anlage gekauft und sind sehr zufrieden, allerdings erst nach Umtausch.

Bei der ersten Anlage war ein Defekt in der Fernbedienung. Die eingelegten Batterien wurden extrem heiß, so dass die FB ihren Dienst einstellte. Als die Batterien wieder entnommen waren und die FB abgekühlt war, war wieder alles o.k. Ich wiederholte das mit anderen Batterien, wieder war die FB nach fünf Minuten überhitzt und außer Betrieb. Also haben wir das Gerät umgetauscht.

Das wichtigste Kaufargument war das Design, sehr cool, ohne ein Terris- oder gar Aldi-Logo. Sie steht bei uns relativ hoch im Regal, die Displayanzeigen sehen wir auch an der FB, sehr praktisch. Dadurch ist das Gerät unauffällig unterzubringen, wohl auch im geschlossenen Schrank (Funk-FB!).

Technische Pluspunkte:
iPod-Dock funktioniert gut, getestet mit iPod Nano (4G), iPod Touch (3G) und iPhone (3GS und 4S), die iPhones (mit den iPods nicht probiert) liessen sich auch ohne direkten Sichtkontakt steuern, wegen der Funk-FB.

Der Radioempfang ist gut, Empfindlichkeit und Rauschabstand taugen zum Hören, sogar nur mit der mitgelieferten Wurfantenne.

CD-Player spielt bis jetzt alles, auch selbstgebranntes ohne Probleme, DVD incl. HDMI habe ich nicht getestet.

Bedienung simpel, die bidirektionale FB ist logisch und übersichtlich aufgebaut.

Der Klang ist für den Kaufpreis sehr o.k., es sind Zwei-Wege Bassreflexboxen dabei (175 x 200 x 260 mm), sehr einfach und vom Design leider ein wenig abfallend gegen den Receiver, aber die erreichbare Lautstärke genügt für Küche, Essecke oder Schlafzimmer. Angegeben sind 2 x 50 Watt bei 10% Klirrfaktor, naja, das muss ja nicht sein. Tiefbass sucht man vergebens, aber Klassik und Pop geht easy, und auch Stimmen sind nicht so verfärbt, dass es keinen Spass machen würde.

Höhen bzw. Tiefen sind durch einen Preset-Equalizer regelbar (fünf Programme), der Bass kann seperat in 4 Stufen geregelt werden, ich habe etwas passendes für mich gefunden.

Die Klangqualität ist überzeugend (in Relation zum Preis!), ich habe für gleiches oder mehr Geld schon viel Schlechteres gehört, speziell im Bereich von Dockingstationen.

Als einzig Negatives ist bis jetzt der USB-Port aufgefallen, ich habe noch keinen USB-Stick zum Laufen gebracht, aber daruf kann ich verzichten.

Alles in allem eine stylische Anlage (bis auf die Boxen), mit kompletter Ausstattung (sogar SD-Kartenleser und AUX-Eingang sind an Bord), gutem Klang mit richtigen Boxen zum kleinen Preis. Ob sie die Jahrhunderte überdauert, oder kurz nach Ablauf der Garantiezeit den Geist aufgibt, wird die Zukunft zeigen.
Ich jedenfalls würde sie sofort wieder kaufen.

Peter

Nachtrag: Seit gestern gibt es die Anlage bei Hofer (=Aldi in Österreich). Vielleicht interessant für Bayern, die hier keine mehr finden.


[Beitrag von vanPeter am 16. Dez 2011, 07:55 bearbeitet]
ipeco85
Neuling
#7 erstellt: 07. Dez 2012, 16:34
Hallo Peter,
was mich interessieren würde,
kann das Ding bei USB/Kartenbetrieb ID3 tags und auch Ordnernamen anzeigen?
Danke für eine Info
Beste Grüsse aus Wien
(auch) Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
iPod bei Aldi-Sued
tg am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2004  –  14 Beiträge
Kompaktanlage
sub am 23.03.2003  –  Letzte Antwort am 24.03.2003  –  7 Beiträge
Kompaktanlage...???
smartysmart34 am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 23.08.2004  –  4 Beiträge
Kompaktanlage
dspr am 12.11.2009  –  Letzte Antwort am 17.11.2009  –  9 Beiträge
Kompaktanlage -> richtig low budget ;/
lenny- am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 17.11.2004  –  25 Beiträge
Kompaktanlage Netzwerkfunktionen Budget 350?
hanswurscht5 am 23.12.2013  –  Letzte Antwort am 24.12.2013  –  3 Beiträge
Welche Kompaktanlage?
Soak am 18.09.2007  –  Letzte Antwort am 18.09.2007  –  2 Beiträge
Kaufberatung Kompaktanlage
aDDament am 06.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.01.2010  –  34 Beiträge
Welche Kompaktanlage?
daso1 am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  3 Beiträge
Kaufberatung Kompaktanlage
Executer1978 am 24.10.2011  –  Letzte Antwort am 24.10.2011  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedF3k0
  • Gesamtzahl an Themen1.346.077
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.367