Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sony CMT-G2NiP: Hat die schon mal jemand gehört?

+A -A
Autor
Beitrag
Gelegenheitshörer
Stammgast
#1 erstellt: 06. Dez 2011, 20:42
Hallo zusammen,

bin gerade durch Zufall auf diese neue Kompaktanlagenserie von Sony gestoßen.

Mir ist klar, dass Sony hier nicht unbedingt den besten Ruf genießt, aber äußerlich sieht das Gerät schon mal recht solide aus, und insbesondere die Ausstattungsmerkmale (Internetradio, Streaming über WLAN) klingen für den Preis hochinteressant.

Falls hier jemand das Gerät bereits probegehört hat, wäre ich an einem Erfahrungsbericht sehr interessiert. Mich würde z.B. mal interessieren wie viel schlechter das klanglich im Vergleich zu einer Pianocraft abschneidet.

Viele Grüße
Chriso203
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 19. Feb 2012, 20:51
ich habe vorgestern eine G2NiP gekauft für nkappe 400€. kaufgrund war u.a. die veilen funktionen und der relativ gute klang in der preisklasse. internetradio funktioniert einwandfrei aber der empfang ist nicht immer sehr gut. man sollte es nicht zu weit weg stellen! ich habe daneben noch eine yamaha 730 und die denon ceol dn7 probegehört, die denon fand ich katastrophal. als ob man dioe boxen in dickes papier eingewickelt hat und da durch hören muss, so stumpf ohne tiefe....aber super display und steuerung!
die sony hat auch ein gutes display und ausgereifte technik, hat 3 zeilen die gute informationen zeigen, nichts stottert oder hängt sich auf...und die yamaha 730 die daneben stand, es waren noch einige kleinere yamaha modelle, die fand ich nicht soo toll im vergleich zur sony. aber ehrlich gesagt fand ich davon nichts perfekt aber sony war vom klang meiner meinung nach am besten und hatte noch alles was ich wollte. die yamaha hat glaube ich nur ein einziliges display, das geht gar nicht heute mehr!! nicht wenn man usw hören möchte, und das wollen denke ich sehr viele.
zu sagen: die anlage von sony kann sticks mit maximal 999 dateien verwalten.
sie hat untenrum etwas wenig und auch keine so große tiefe aber ich meine mehr als die yamahas bis 400€. kann sein aber dass ich anders darüber denken würde hätte ich die auch ne woche probehören können bei mir zuhause.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
sony g2nip mit anderen Lautsprecher verbessern
lavanda am 21.06.2012  –  Letzte Antwort am 21.06.2012  –  5 Beiträge
Neue Boxen für die Sony cmt-mx750NI
hauke1997 am 05.12.2013  –  Letzte Antwort am 05.12.2013  –  2 Beiträge
HiFi Mohr sl10 hat die schon mal jemand gehört ?
$$$Sneijder$$$ am 20.06.2009  –  Letzte Antwort am 14.03.2012  –  21 Beiträge
Denon D-M39 DAB vs. Sony CMT-G2BNIP
jdbug1 am 08.06.2013  –  Letzte Antwort am 16.06.2013  –  8 Beiträge
Swans Diva 6.0/TS6 jemand schon gehört?
666company am 08.12.2013  –  Letzte Antwort am 04.01.2014  –  2 Beiträge
Lautsprecher zu Sony CMT-CPZ 1
weise-eule am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 30.03.2007  –  45 Beiträge
sony cmt-hx70btr
Funshit am 11.06.2009  –  Letzte Antwort am 26.09.2010  –  2 Beiträge
Sony CMT-CPX11 oder Panasonic SC-PMX 3
reklami am 04.08.2008  –  Letzte Antwort am 09.08.2008  –  6 Beiträge
Hat schon mal jemand bei Ornec bestellt?
dr.morton am 09.10.2006  –  Letzte Antwort am 10.10.2006  –  3 Beiträge
Was haltet ihr von "Sony CMT-HX5BT"
westpark1992 am 01.07.2007  –  Letzte Antwort am 01.07.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Sony
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedJonathan_Frick
  • Gesamtzahl an Themen1.345.929
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.935