Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Minianlage mit Tapedeck - gibt's das noch?

+A -A
Autor
Beitrag
spike44
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Dez 2011, 21:22
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer guten Kompaktanlage, die auch noch die Möglichkeit bietet, Kassetten abzuspielen.

Meine bisherige Recherche hat leider nichts vernünftiges ergeben - bleibt da nur der Gebrauchtmarkt oder hat jemand von Euch noch einen Tipp für mich?

LG Jo
Detektordeibel
Inventar
#2 erstellt: 26. Dez 2011, 21:31
Zur Pianocraft Reihe gab es früher auch Kassettendecks, die tauchen häufiger in der Bucht auf.

"Yamaha KX-E 100" und "Yamaha KX-E300".

Von den Abmessungen hat sich da nicht viel geändert, zur aktuellen Version in Silber würde das wohl auch noch passen. Aber aufpassen das keins in Champagner erwischt. ^^


Komplette Kompaktanlagen mit Kassettendeck gabs in den 90ern viele.

http://www.ebay.de/i...&hash=item4ab18d966d

http://www.ebay.de/i...&hash=item4ab23c37a4

Die Anlagen von Denon etc. waren teurer als heute die D70 auf dem Link hat 94 rum 2000DM Neupreis gehabt. Gab ne stärkere D90 die teurer war.

Vielleicht ist ne "alte" ja etwas für dich, den aktuellen Modellen stehen die eigentlich in nix nach, die waren eher bisschen hochwertiger noch. Allerdings fehlt halt das MP3 Gedöns etc.


[Beitrag von Detektordeibel am 26. Dez 2011, 21:41 bearbeitet]
spike44
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Dez 2011, 15:43
eine Kombination aus neuer Piano Craft Anlage und gebrauchtem Tapedeck hört sich gut an!
Weiß jemand, ob die Anschlüsse gleich geblieben sind und ob ein Phono-Eingang vorhanden ist?

edit: dass ich für den Anschluss eines Drehers einen Vorverstärker benötige und dass eigentlich alles per Cinch angeschlossen werden kann, weiß ich mittlerweile.


[Beitrag von spike44 am 27. Dez 2011, 17:03 bearbeitet]
Detektordeibel
Inventar
#4 erstellt: 27. Dez 2011, 17:32
Die 640er Pianocraft hat keinen Phonoeingang. Hat erst die "midi"-Version 1330. - Anschluss einfach über Cinch. ob die Fernbedinung kompatibel ist weiß ich allerdings nicht.

Im Moment ist die Denon F107 preislich im Vergleich zur Pianocraft einfach interessanter zumal sie auch einen Phono-Eingang hat.

Die 90er Jahre Denon da übrigens auch.


[Beitrag von Detektordeibel am 27. Dez 2011, 17:45 bearbeitet]
Ingo_H.
Inventar
#5 erstellt: 27. Dez 2011, 23:00
Würde mal nach einem TEAC-Kassettendeck (R-H300) der 300er Baureihe Ausschau halten. Die sind optisch super kombinerbar auch mit der 380€er-Baureihe kombinierbar die gerade ausläuft. Am "leichtesten" findest Du solche Tapedecks auf ebay-UK. Dort werden sogar noch neue Anlagen der 300er-Reihe vereinzelt angeboten. Aber auch hier gilt, darauf achten, dass Du kein Tapedeck in champagner erwischt, denn die erste Baureihe MKI gab es in champagner. Die Anlage unten nenn ich übrigends mein eigen und alle 3 Bausteine hab ich mir nach und nach in absolut neuwertigem Zustand aus UK importiert, aber nach dem Tapedeck hab ich am längsten gesucht, da ich eins in absolut neuwertigem Zustand und in silber wollte und wie der Zufall so spielte hab ich das dann von einem Direktor von TEAC-UK ersteigert (wussste ich aber beim Ersteigern noch nicht)!
TEAC211110 003


[Beitrag von Ingo_H. am 27. Dez 2011, 23:09 bearbeitet]
Ingo_H.
Inventar
#6 erstellt: 27. Dez 2011, 23:15
http://www.ebay.co.u...&hash=item2a1719e671

Hier gibt es die 300er Anlage noch neu, welche ich von der Verarbeitung jeder neuen Yamaha vorziehen würde. Du brauchst dazu nur Adapter UK/D auf die Stecker zu machen, welche es bei MM von Brennenstuhl für 5€ gibt. Nur im Garantiefall musst Du die Bausteine nach UK schicken, da TEAC keine weltweite Garantie anbietet, aber dafür sind TEAC-Kompaktanlagen auch deutlich günstiger in UK zu haben. Auch die 380er Reihe liesse sich mit einem TEAC R-H300 sehr gut kombinieren, da die bis auf die gerundeten Kanten fsat identisch sind.
Joseph_Brant
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 27. Dez 2011, 23:54
Aber bei ebay.co.uk vorher immer nach den Transportkosten fragen und ob sie überhaupt bereit sind ausserhalb der Insel zu liefern.
Ingo_H.
Inventar
#8 erstellt: 28. Dez 2011, 00:06

Joseph_Brant schrieb:
Aber bei ebay.co.uk vorher immer nach den Transportkosten fragen und ob sie überhaupt bereit sind ausserhalb der Insel zu liefern.


Da hast Du natürlich Recht, denn nicht jeder Händler oder Privatverkäufer liefert nach Deutschland. Privatverkäufern würde ich vorschlagen die Sachen mit parcelsplease liefern zu lassen. Ist sehr günstig und hat bei mir bisher immer vorzüglich funktioniert. Parcelsplease holt die Pakete immer beim Verkäufer ab und das sogar zu einem Termin den er mit denen vereinbaren kann.
spike44
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 28. Dez 2011, 11:00
sehr chic, diese TEAC-Anlage!!!
Allerdings finde ich die Kombination ebay.co.uk und privater Verkäufer mit nur einer Bewertung nicht so toll.

Ich schau' mich da noch etwas um, bin aber im Moment noch eher auf die Denon D-F107 fixiert.
Die Suche nach einem passenden Tapedeck wird aber bestimmt länger dauern.
Ingo_H.
Inventar
#10 erstellt: 28. Dez 2011, 13:00

spike44 schrieb:
sehr chic, diese TEAC-Anlage!!!
Allerdings finde ich die Kombination ebay.co.uk und privater Verkäufer mit nur einer Bewertung nicht so toll.

Ich schau' mich da noch etwas um, bin aber im Moment noch eher auf die Denon D-F107 fixiert.
Die Suche nach einem passenden Tapedeck wird aber bestimmt länger dauern.


Sorry, da hatte ich gar nicht draufgeschaut, aber da wäre ich auch vorsichtig, vor allem weil es sich um die MKII-Version handelt, die es eigentlich schon seit Jahren nicht mehr gibt und der CD-Player der MKII-Version auch keine MP3 abspielen kann.

Aber da Du im Moment auf die 107er fixiert bist habe ich vorhin bei Home AV-Direkt ein tolles Angebot gesehen. Bei dem Händler hab ich selbst schon bestellt (liefert nach D und hat recht günstige Versandkosten) und er ist zudem autorisierrter Denon-Händler. Der Vorteil ist, er bietet die F107 ohne Lautsprecher an, so dass Du Dir eigene (bessere) dazukaufen kannst und zudem bietet die UK-Version DAB+!

http://homeavdirect....b-stereo-receiver-cd
spike44
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 03. Jan 2012, 18:33
naja, sind dann auch rund 350 Euro + Versand - hier in DE sind es 400 Euro inkl. Versand und LS.
Trotzdem danke für die Info!
Ingo_H.
Inventar
#12 erstellt: 03. Jan 2012, 18:39
Ja, jetzt wieder, da das Angebot nur bis 02.01 galt. Da hat die Denon nur 219GBP gekostet!

Hab aber jetzt noch ein Superangebot gesehen und da wären sehr gute Lautsprecher im Set gleich mit dabei. ich würde da zuschlagen bevor es ausverkauft ist.

http://www.csmusiksy...e94600370cd6256bd7c2
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Such NAD TapeDeck... wo gibt's die noch??!?
nokgv am 21.05.2003  –  Letzte Antwort am 27.01.2005  –  5 Beiträge
günstige Minianlage
alnes am 13.12.2005  –  Letzte Antwort am 13.12.2005  –  3 Beiträge
Endstufe mit Einschaltautomatik, gibt's sowas ?
nhs am 01.12.2003  –  Letzte Antwort am 05.12.2003  –  12 Beiträge
Minianlage mit digitalem Eingang
Inri am 26.09.2012  –  Letzte Antwort am 28.09.2012  –  6 Beiträge
Tips für Kauf NEUES Tapedeck
jetztistgut am 09.04.2009  –  Letzte Antwort am 10.04.2009  –  2 Beiträge
Gibt's Pianocraft Boxen nur schwarz?
Tim_1977 am 28.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  3 Beiträge
Standlautsprecher an Minianlage?
shorty_70 am 04.11.2009  –  Letzte Antwort am 04.11.2009  –  20 Beiträge
Welche Minianlage für iPod?
Tagaloa am 03.10.2010  –  Letzte Antwort am 04.10.2010  –  2 Beiträge
Receiver mit Eingängen für 8 Geräte - gibt's das?
*knightfall* am 30.08.2009  –  Letzte Antwort am 31.08.2009  –  4 Beiträge
Alternative für Tapedeck Aiwa ADF 880
radioandi am 08.01.2014  –  Letzte Antwort am 09.01.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Denon
  • Dual
  • De Toma

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.803