Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Passender Verstärker für Audio Pysik Yara Classic

+A -A
Autor
Beitrag
Hughes_Grant
Neuling
#1 erstellt: 08. Jan 2012, 13:48
Hallo,

ich habe mir ein paar Audio Pysik Yara Classic gegönnt und suche einen passenden Verstärker.

Könnte einen Arcam A18 recht günstig bekommen.

Oder gibt es bessere Alternativen.
yahoohu
Inventar
#2 erstellt: 08. Jan 2012, 19:54
Moin,

ich hatte mal die Tempo II.
Da passte ein Röhrenverstärker sehr gut.

Im Biete-Bereich steht gerade ein XTZ, ein echtes Sahneteil.

Vielleicht sagst Du mal was zum Musikgeschmack und mit welchem Pegel gehört wird?

Gruß - Yahoohu
Darkgrey
Stammgast
#3 erstellt: 08. Jan 2012, 23:21
...


[Beitrag von Darkgrey am 09. Jan 2012, 08:13 bearbeitet]
Malcolm
Inventar
#4 erstellt: 09. Jan 2012, 08:55
Ich find ja dass an eine Yara ein Nait 5i gehört
Hughes_Grant
Neuling
#5 erstellt: 09. Jan 2012, 20:29
Höre auf niedrigem Pegel und auch eher ruhigere Musik.

Von dahe sollte der Arcam A18 passen.
aphysic123
Stammgast
#6 erstellt: 11. Jan 2012, 21:40
Ich habe auch die Yara Classic. Ich kann dir auch NAIM empfehlen. Was der NAIT 5 aus der Yara rausholt... wahnsinn. Mein Geldbeutel war dafür leider zu klein. Im Moment suche ich aber auch nach einem neuen Verstärker, da ich im Moment noch einen AVR 3806 habe. Heute habe ich den Rotel RA-05 gehört.... auch sehr sehr gut.
Malcolm
Inventar
#7 erstellt: 12. Jan 2012, 10:32
Der Rotel ist ja tonal ein kleiner Naim -> also tendenziell die ähnliche Spielart (auch wenn Naim latürnich einige Dinge nochmals anders/besser macht). Aber für 398€ ein Rotel RA-04SE ist preis/Leistungstechnisch sicher auch nicht verkehrt.
aphysic123
Stammgast
#8 erstellt: 13. Jan 2012, 18:08
Heute ist mein Marantz PM6003 gekommen (299€ inkl. Versand) und ich muss sagen... ich bin zufrieden. Preis/Leistung ist top. Gegen den NAIM kommt er natürlich nicht an, aber mir gefällt der Klang sehr gut.
klausjuergen
Stammgast
#9 erstellt: 13. Jan 2012, 18:10
Mir gefällt der Arcam sehr gut.
*SALT*
Stammgast
#10 erstellt: 13. Jan 2012, 18:17
So das habt ihr jetzt davon, ihr habt Lautsprecher von Audio Physic und diese schonmal an Naim gehört, dann dürft ihr mir jetzt mal den typischen Naim Klang an Audio Pysiks Lautsprechern erklären.

Ich hab selber die Virgo v von Audio Physic die im Moment mangels Stereoverstärker an einem Onkyo TX-NR 5007er Flaggschiff werkelt. Zwar nicht schlecht aber aus der Vorführung weiß ich schon das es besser als mit diesem AVR geht. Was hat es mit dem "sagenumwobenen" Naim Klang auf sich ich bin leider noch nie in den Geuss des genannten gekommen.



Gruß SALT


[Beitrag von *SALT* am 13. Jan 2012, 18:18 bearbeitet]
aphysic123
Stammgast
#11 erstellt: 13. Jan 2012, 18:28
Dann probier ich es mal... :-)

- gaaaaanz breite Bühne
- sehr räumliche Darstellung
- brilliante Höhen
- knackige Tiefen

Das ganz besondere ist für mich immer die Bühne die geschaffen wird. Ich glaube man kann es nicht beschreiben... man muss es einfach hören. Ich tue dies bei Hifi Im Hinterhof in Berlin.

Man hat immer das Gefühl, dass die Leute vor einem stehen und Vollgas geben. Bei meinem Marantz ist dies nur in Ansätzen vorhanden.

Nun darf der nächste ran :-)
Hughes_Grant
Neuling
#12 erstellt: 13. Jan 2012, 22:20
Ich krieg den Arcam A18 Morgen mal vom Händler zum anhören mit und als Vorführer kostet er mich dann auch nur 500 Euros.
aphysic123
Stammgast
#13 erstellt: 13. Jan 2012, 23:33
Das ist dann natürlich ein Kampfpreis :-)

Vielleicht sollte ich mir auch mal einen NAIM NAIT 5i ausleihen.

Grüße
*SALT*
Stammgast
#14 erstellt: 13. Jan 2012, 23:37
@aphysic123 Na das ist doch mal eine Empfehlung.


Dann werde ich mich mal auf die Suche begeben wo ich in München Naim finde und mir sowas nach Hause zum Testen holen.



Gruß SALT
Malcolm
Inventar
#15 erstellt: 14. Jan 2012, 16:32
Dann antwortet mal in diesem Thread wenn Ihr erfolgreich wart und den Nait5i daheim hattet!
Bjoern80
Inventar
#16 erstellt: 14. Jan 2012, 17:19
Ich habe einen Nait 5i und überlege, mir andere LS zu holen. Die Yara II Classic sind schon sehr schick und auch
nicht so wuchtig. Die Frage ist aber ob das auch für Rock/ Metal geeignet ist, da sie ja schon recht schmal sind.
yahoohu
Inventar
#17 erstellt: 14. Jan 2012, 19:06
Hallo Bjoern,

da würde ich "eingeschränkt" sagen. Wenn der Focus in diese Richtung geht, vielleicht mal eine Odeon anhören oder auch eine ProAc, Kudos wäre auch was, ggf. auch ne Focal.

Gruß Yahoohu
Malcolm
Inventar
#18 erstellt: 15. Jan 2012, 09:45
Roch/Metal an Nait 5i geht auch mit ner Monitor Audio RX-8 gut.
Hughes_Grant
Neuling
#19 erstellt: 15. Jan 2012, 13:00
So der Arcam A18 hängt seit gestern Abend an den Yara Classic II und spielt hervoragend mit denen zusammen.

Klar, detailliert und sehr räumlich. Vorallem die Stimmen kommen perfekt rüber, im Vergleich dazu ist ein von einem Freund ausgeliehener Denon PMA-2000 AE eher verhangen. Der hat zwar etwas mehr Bass, dafür klingt alles etwas schwammiger.

Der Arcam ist auch in der Lautstärke perfekt regelbar.

Für das On Every Street Album von de Dire Straits ist die Kombi jedenfalls perfekt geignet.
aphysic123
Stammgast
#20 erstellt: 15. Jan 2012, 15:04
Herzlichen Glückwunsch
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker zu Audio Physic Yara
rudihno am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 27.07.2007  –  24 Beiträge
CANTON Karat 707 oder audio physics Yara II Classic
rdc am 08.11.2007  –  Letzte Antwort am 18.11.2007  –  21 Beiträge
Röhrenverstärker für Audio Physic Yara II
Nihil21 am 29.06.2013  –  Letzte Antwort am 29.06.2013  –  2 Beiträge
passender Verstärker für Audio Physic Virgo II
berniblau am 16.10.2003  –  Letzte Antwort am 16.10.2003  –  2 Beiträge
Passender Verstärker für Audio Physic scorpio 2
Jampanese am 29.01.2010  –  Letzte Antwort am 06.02.2010  –  5 Beiträge
Passender Verstärker für Monitor Audio RX6?
powderhausen am 24.03.2011  –  Letzte Antwort am 24.03.2011  –  3 Beiträge
Welchen Verstärker für Audio Physic Classic s2?
23niko am 14.12.2015  –  Letzte Antwort am 15.12.2015  –  11 Beiträge
Beratung Lautsprecher Cayin/Yara
jaegerhj am 19.06.2005  –  Letzte Antwort am 19.06.2005  –  2 Beiträge
erfahrungen mit der Audio Physic Yara 2?
motunils am 22.04.2008  –  Letzte Antwort am 25.04.2008  –  10 Beiträge
Passender Verstärker gesucht
VisatonConga am 11.01.2011  –  Letzte Antwort am 27.01.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Audiophysic
  • Denon
  • Rotel
  • Naim Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 98 )
  • Neuestes Mitgliedgattendorf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.444
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.567