Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche Verstärker und Subwoofer für 300-400euro

+A -A
Autor
Beitrag
Bullet53
Neuling
#1 erstellt: 10. Mrz 2012, 20:14
Hallo,

als LS hatte ich mir die Heco Metas 300 rausgesucht.http://www.redcoon.d...=1612114444081771522
Beim probehören haben die mir schon sehr gut gefallen.

jetz suche ich aber noch einen passenden Verstärker und einen Subwoofer .

Hauptsächlich höre ich R&B und Black Music.

Mein Zimmer ist ca. 20qm groß.

Oder meint ihr ich soll besser zur Denon F107http://www.amazon.de...id=1331387262&sr=8-3
greifen und mir nen passenden Subwoofer holen.


[Beitrag von Bullet53 am 10. Mrz 2012, 21:58 bearbeitet]
anbrass
Stammgast
#2 erstellt: 11. Mrz 2012, 21:43
Hallo ich weiss ka nicht ob Du was neues oder was gebrauchte suchst.

Wenns es was gebrauchtes sein darf, so ist meiune Erfahrung, dass es keinen besseren Verstärker als den CREEK 5350 SE gibtb in der Gebrauchtklasse bis 400,- Euro.

Nachteil: der kommt nur alle drei -fünf Monaté mal in die einschlägigen Portale.

Ansonsten für den Preis nicht zu topen.
Detektordeibel
Inventar
#3 erstellt: 11. Mrz 2012, 22:13
Die Metas 300 sind besser als die Denon F107 Beipack-Lautsprecher für die Musikrichtung sind sie imho auch besser geeignet weil sie schlicht größer sind. . Auch wenn die F107 durchaus ne vernünftige Kompaktanlage ist.

Nimm doch zu den Metas einfach nen Stereoamp mit Subwoofer Ausgang, Denon PMA-710AE z.B.


[Beitrag von Detektordeibel am 11. Mrz 2012, 22:14 bearbeitet]
Bullet53
Neuling
#4 erstellt: 11. Mrz 2012, 22:44
OK vielen dank schonmal
Dann werde ich mir die Metas zusammen mit dem Denon PMA 710 AE holen.

Ich suche schon nach was neuem hab aber zb jetz gesehen das es den Denon PMA 710 AE für 234euro bei amazon als warehousedeal gibt denke da werde ich zuschlagen.

Aber ich würde mir jetz gerne noch einen Sub holen. Gibt es für ca 180euro noch nen vernünftigen oder soll ich noch etwas sparen und mit später einen für um die 250-300euro holen?


[Beitrag von Bullet53 am 11. Mrz 2012, 22:48 bearbeitet]
Ingo_H.
Inventar
#5 erstellt: 11. Mrz 2012, 23:57
Wie wäre es denn wenn Du dir die Heco Metas 500 mal probeweise dazubestellst? Vielleicht braucht es da ja nicht mal einen Subwoofer und die gibt es auch gerade bei Redccon für nur 169€/Stück als Auslaufmodell oder die Magnat Quantum 605 für 219€/Stück ebenfalls als Auslaufmodell. Oder hast keinen Platz für Standlautsprecher?


[Beitrag von Ingo_H. am 12. Mrz 2012, 00:08 bearbeitet]
Bullet53
Neuling
#6 erstellt: 12. Mrz 2012, 21:07
Genau so siehts aus ich hab keinen platz für Stand LS^^
Detektordeibel
Inventar
#7 erstellt: 12. Mrz 2012, 21:15
Subwoofer teurer als Lautsprecherpaar halte ich nicht unbedingt für sinnig, da es eher kleinerer Raum ist probiere es doch einfach z.B. mit nem Mivoc 1100 oder nem Yamaha YST SW 012 .
Aber würde erstmal ohne testen.


[Beitrag von Detektordeibel am 12. Mrz 2012, 21:22 bearbeitet]
Bullet53
Neuling
#8 erstellt: 12. Mrz 2012, 21:28
OK dann werd ich erstmal ohne Sub testen und mir vll den Mivoc anschließend holen

Danke für eure Hilfe

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anlage für 300-400euro?
LeBär am 18.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  15 Beiträge
Suche Subwoofer bis 300?
-checker- am 27.12.2010  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  36 Beiträge
Suche Verstärker für Klipsch RF 62 Preis bis 400Euro
Sebastianr89 am 20.11.2008  –  Letzte Antwort am 22.11.2008  –  10 Beiträge
Suche Verstärker+Lautsprecher für 250-300?
Temko am 29.10.2016  –  Letzte Antwort am 30.10.2016  –  7 Beiträge
Geb. Verstärker für Pure Acoustics Mars F bis 400Euro
Powderfreak1985 am 13.11.2012  –  Letzte Antwort am 13.11.2012  –  2 Beiträge
Suche Verstärker für 300 Euro
LazyLuke am 16.12.2013  –  Letzte Antwort am 19.12.2013  –  66 Beiträge
Beratung Subwoofer bis ~300?
Vossten am 15.10.2015  –  Letzte Antwort am 22.10.2015  –  20 Beiträge
Suche Verstärker bis 300,-
adriano2k am 14.05.2014  –  Letzte Antwort am 14.05.2014  –  26 Beiträge
Kompaktlautsprecher bis 400Euro
haifischkopf am 31.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  7 Beiträge
Verstärker für aktiven Subwoofer +Viech
Luemml0r am 28.08.2007  –  Letzte Antwort am 29.08.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Magnat
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 59 )
  • Neuestes MitgliedBoom-HIFI
  • Gesamtzahl an Themen1.345.966
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.676