Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereoverstärker für "Wigo Acustic WB 70" bis ca. 400€

+A -A
Autor
Beitrag
BlackNoir
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Mrz 2012, 09:49
Guten Tag,
ich habe einen Satz "WB 70" der Firma "Wigo Acustic" geerbt. Leider hat der dazugehörige Verstärker das zeitliche gesegnet und ich bin auf der suche nach einem Ersatz.

Datenblatt:


Nach etwas Umsehen sind mir einer ins Auge gefallen, ich habe aber keine Ahnung

Yamaha A-S 700

Der Aktuelle Rahmen liegt bei 450 Euro.

Ich freue mich über eure Vorschläge und Anregungen.

MFG BlackNoir
RocknRollCowboy
Inventar
#2 erstellt: 11. Mrz 2012, 10:18
Der Yamaha ist sicherlich ein guter Verstärker.
Aber warum nicht einen schönen Klassiker aus der Zeit der Wigo´s benutzen?

Ich denke da an einen Saba oder ähnliches.

Die muß man natürlich Gebraucht kaufen, was selbstverständlich immer ein bestimmtes Risiko darstellt.

Hast Du auch ein Foto von der Front der Wigo´s?

Schönen Gruß
Georg
BlackNoir
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Mrz 2012, 11:25
Da habe ich gerade keines, kann ich aber bei Gelegenheit Nachreichen.

Mir wurde gesagt das sich in der Technik vieles verändert hat und das nicht nur zum schlechterem ... ist da der kauf eines 20 Jahre alten Verstärkers nicht kontraproduktiv?

Und wenn, welcher würde denn passen?
RocknRollCowboy
Inventar
#4 erstellt: 11. Mrz 2012, 19:44

ist da der kauf eines 20 Jahre alten Verstärkers nicht kontraproduktiv?


Wenn der Verstärker technisch in Ordnung ist, wird kein gravierender Klangunterschied zu modernen Geräten hörbar sein.
Die Verstärkertechnik hat sich seitdem nicht mehr nennenswert weiterentwickelt.

So einen SABA 9240 könnte ich mir gut vorstellen.

Wie gesagt, bei Gebrauchtkauf besteht immer ein gewisses Risiko. Ob Du das Eingehen möchtest mußt Du entscheiden.
Es spricht natürlich auch nichts gegen den von Dir vorgeschlagenen Yamaha.

Zu den LS würde halt, nur als Beispiel, der SABA optisch und zeitmäßig besser passen.

Schönen Gruß
Georg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereoverstärker für "Wigo Acustic WB 70"
BlackNoir am 25.12.2011  –  Letzte Antwort am 28.12.2011  –  3 Beiträge
Standlautsprecher bis ca. 400?
luks46 am 19.03.2011  –  Letzte Antwort am 21.03.2011  –  42 Beiträge
Kaufberatung für gebrauchten Stereoverstärker und Lautsprecher bis 400?
ek110483 am 05.05.2007  –  Letzte Antwort am 05.05.2007  –  9 Beiträge
Kompakte LS bis 400?
Ice-online am 09.09.2010  –  Letzte Antwort am 01.11.2010  –  91 Beiträge
Suche LS für 300 bis 400?
tar-dingens am 26.12.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  3 Beiträge
Suche 2.1 Lautsprechersystem für ca. 400?
Poschmaster am 26.06.2013  –  Letzte Antwort am 11.07.2013  –  4 Beiträge
Kräftiger Stereoverstärker für JBL Es 90 BK
FreshHaltefolie am 01.11.2013  –  Letzte Antwort am 03.11.2013  –  12 Beiträge
Suche Kompaktboxenpaar bis ca. 400 ?
tochaotic4u am 09.01.2009  –  Letzte Antwort am 09.01.2009  –  2 Beiträge
Kompaktanlage für Küche bis ca. 400.-
Balta am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 28.01.2008  –  6 Beiträge
Kaufberatung für Einsteiger, bis ca. 400 Euro
Miggo am 27.03.2009  –  Letzte Antwort am 29.03.2009  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedHobmigern
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.583