Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompaktanlage Ferienwohnung

+A -A
Autor
Beitrag
mahuesi
Stammgast
#1 erstellt: 23. Mrz 2012, 11:44
Hallo zusammen,

ich möchte gern zwei Ferienwohnungen mit halbewgs brauchbaren Kompaktanlagen bestücken. Das ganze soll natürlich nicht viel kosten. Nun habe ich bei Yamaha ne Kompaktanlage gefunden, die sogar über einen DVD/Blueray Spieler verfügt, was natürlich umso besser ist.


http://www.hifishop2...oduct_sku=0415252121


Frage 1: Ist das Ding brauchbar?

Frage 2: Gibt es vergleichbares von anderen Herstellern?

Frage 3: Gibt es Kombinationen, die für den gleichen Preis besser sind?


LG und Danke soweit
mahuesi
Stammgast
#2 erstellt: 23. Mrz 2012, 17:07
Oder sollte man für den preis keine Kompaktanlage kaufen?
Pauliernie
Stammgast
#3 erstellt: 23. Mrz 2012, 19:14
Hallo,

bei den Yamaha-Pianocraft-Anlagen kann man im Grunde genommen nichts falsch machen. Die Ausstattung ist auch sehr gut und für eine Ferienwohnung ist das Teil eigentlich schon Luxus. Habe schon viele Ferienwohnungen angemietet wo nur Billigradios standen.

Von der Pianocraft-Serie gibt es noch andere Modelle. Die werden hier im Forum auch sehr gerne empfohlen. Einfach mal im Netz unter Pianocraft suchen. Yamaha wäre meine erste Wahl. Von Denon und Pioneer gibt es auch ähnliche Anlagen.

Letzendlich kommt es darauf an wie Dein Budget aussieht und was die Anlagen können sollen.
Detektordeibel
Inventar
#4 erstellt: 23. Mrz 2012, 19:53
Von den technischen Daten und dem Preis würde mich diese nicht überzeugen. Aktuell würde ich unter der 640/840/940 Reihe nicht anfangen. - An den Verstärkerteilen und der Ausstattung wurde doch so einiges eingespart.

Aktuell bietet die Denon F107 deutlich mehr zu einem günstigeren Preis.

DVD Player einzeln seperat bekommste bekanntlich unter 50€ nachgeworfen, für ne Ferienwohnung tuts da auch ein Chinateil, die lesen immerhin alle gebrannten Formate die die Besucher mitbringen.
Boomy
Stammgast
#5 erstellt: 24. Mrz 2012, 06:41
Könntest dir die mal anschauen.
Teac

Wird oft empfohlen. Hab sie aber selber nocht nicht gehört.
mahuesi
Stammgast
#6 erstellt: 24. Mrz 2012, 11:26
Bei der Teac ist glaube ich der Preis etwas problemantisch. Da gehts dann doch schon leicht übers vorgesehene Budget;)

Ich finds ja gerade gut, das in der yamaha nen Blue ray Player integriert ist. Wenn der Klang brauchbar ist, und es keine Vergleichbare Kombination gibt, würde meine Wahl auf die Pianocraft fallen denke ich.

Danke soweit:)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktanlage
Jackomobile am 31.12.2009  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  11 Beiträge
Neue Kompaktanlage muss her
Andi316 am 15.12.2014  –  Letzte Antwort am 16.12.2014  –  6 Beiträge
Kompaktanlage
Neo092 am 21.10.2008  –  Letzte Antwort am 21.10.2008  –  2 Beiträge
Kompaktanlage mit 2 Aux-Anschlüssen
ninchen245 am 11.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.11.2010  –  4 Beiträge
Welche Kompaktanlage
chappy23 am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  2 Beiträge
Welche Kompaktanlage?
MaBe85 am 27.11.2010  –  Letzte Antwort am 29.11.2010  –  3 Beiträge
Kompaktanlage...???
smartysmart34 am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 23.08.2004  –  4 Beiträge
Kompaktanlage
Exilzebra am 15.07.2010  –  Letzte Antwort am 24.07.2010  –  7 Beiträge
"Kompaktanlage"
Made_in_Essen am 12.12.2008  –  Letzte Antwort am 12.12.2008  –  4 Beiträge
Gibt es noch CD-Spieler?
mbuechler am 12.12.2008  –  Letzte Antwort am 12.12.2008  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 71 )
  • Neuestes MitgliedDennis1702
  • Gesamtzahl an Themen1.345.746
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.331