Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Regallautsprecher und SW

+A -A
Autor
Beitrag
hendrik1
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Apr 2012, 16:38
Hallo allseits!

Ich suche Lautsprecher plus SW für mein Wohnzimmer.
Betrieben werden sollen diese mit einem Pro Ject Vorverstärker und zwei Pro Ject Mono Endstufen je 100 Watt.
Gehört wird nur Musik - Rock, Pop, House ab und zu Jazz vom Sonos.

Folgendes habe ich gefunden: (Tiefe der Speaker max 28 cm.)

Nubert nulook ls 2
Nubert nulook aw 1

Hat wer Erfahrung mit dieser Zusammenstellung an Lautsprechern?

Für andere Vorschläge bedanke ich mich

Budget bis max 1100 Euro.
MasterPi_84
Inventar
#2 erstellt: 25. Apr 2012, 19:28
Ohne die Raumgröße zu kennen werfe ich jetzt mal die Cabasse Minorca plus XTZ 99 W 8.16.

Den Sub bekommst du aber nur auf direkte Anfrage. Er wurde oft gelobt aber viele, die ihn bestellt hatten, dachten wohl man könnte damit das Haus einreißen, waren dann etwas enttäuscht und schickten ihn zurück. Es ist und bleibt aber ein 8" Woofer, der schnell und präise ist, also ideal für Musik.
hendrik1
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Apr 2012, 06:56
Hallo

Die raumgrösse ist in etwa 30 qm

Wie sieht es mit den nuberts aus - hat die niemand?


[Beitrag von hendrik1 am 26. Apr 2012, 06:59 bearbeitet]
hendrik1
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Apr 2012, 05:24
Schade, dass mir da niemand helfen kann ...

Scheint keiner nuberts zu haben - wundert mich :-)


[Beitrag von hendrik1 am 28. Apr 2012, 05:25 bearbeitet]
Lyto
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 28. Apr 2012, 08:09
Bei deiner Raumgröße denke ich ist ein 10 Zoll Subwoofer oder grösser eine gute Wahl, da sonst zuwenig Kraft.

Nubert baut gute Produkte, welcher Subwoofer genug Power für deie 30 qm hat weiß ich nicht, das wissen aber dutzende hier im Forum wie du schon vermutet hast.

So ein Xtz 12 Zoll Subwoofer könnte eine geniale Wahl sein.
Ich habe ihn mir auch auf meine Kaufliste gesetzt, nachdem ich mir die Daten davon mal auf der Website angesehen habe.
MasterPi_84
Inventar
#6 erstellt: 28. Apr 2012, 13:38
Seitdem ich ein paar Nubert Modelle gehört habe, kann ich den gaben Hype und diese Fixierung nicht mehr verstehen.
Sicher gibt es schlechtere LS, aber eben auch viele bessere.
hendrik1
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Mai 2012, 09:58

MasterPi_84 schrieb:
Seitdem ich ein paar Nubert Modelle gehört habe, kann ich den gaben Hype und diese Fixierung nicht mehr verstehen.
Sicher gibt es schlechtere LS, aber eben auch viele bessere.


Ja danke - master - mit dieser Antwort kann ich einiges anfangen *lol*

Welche hast du gehört?
Was verstehst du nicht?
Was ist besser?
Lyto
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 01. Mai 2012, 12:27
Jo, ist ja auch immer nur Lautsprechergerede....

Ups. falsches thema, falscher post, alles wegeditiert


[Beitrag von Lyto am 01. Mai 2012, 20:01 bearbeitet]
MasterPi_84
Inventar
#9 erstellt: 01. Mai 2012, 18:07

hendrik1 schrieb:
...
Welche hast du gehört?
Was verstehst du nicht?
Was ist besser?


Angefangen von der kleinen NuBox 311 (bei mir zu Hause) über die 481 zur 511 (beide bei einem Freund, der sich zwischen den beiden entscheiden wollte -> es wurde die 481).

Ich hatte hohe Erwartungen, vor allem an die 311. Über die hatte ich ausschließlich positives Gelesen, sollte ein absoluter Geheimtipp in Sachen Hochtonbereich sein.
Alles in allem war ich enttäuscht. Sie klingt langweilig, emotionslos und dabei nicht detailreicher als die Konkurenz im Preissegment, die ich gehört habe.

Die 511 war im WZ meines Kumpels doch etwas zu dicke im Bass, die 481 hat da die stimmigere Vorstellung geboten. Sie kam tiefer und dabei etwas sauberer, die 511er hat da etwas aufgedickt, was aber denke ich am Raum lag.

In wiefern das auf die NuLook übertragbar ist weiß ich nicht, es lohnt sich aber immer auch andere LS anzuhören.

Das verstehe ich nicht: 'Alle' schreien "Oh geil Nubert" total topp, im P/L nicht zu schlagen. Entweder habe ich einen etwas außergewöhnlichen Hörgeschmack, oder es wird einfach zu viel gehypt. Deswegen ließt man hier ja auch in jedem 2ten Thread Nubert hier Nubert da, und wird dann angepflaumt, wenn man den Leuten Alternativen vorschlägt.
Das ist jetzt nicht auf dich persönlich bezogen, aber wenn es nicht solch einen Hype um diese Marke gäbe, dann würde ja nicht jeder danach fragen.

Was besser ist? Das können dir nur deine Ohren sagen.
Für mich besser (bei den Kompakte, die ich mit der 311 verglichen hatte) Heco Metas 300, Magnat Quantum 603, Magnat Quantum 653, Cabasse Antigua, Quadral Argentum 320


[Beitrag von MasterPi_84 am 01. Mai 2012, 18:11 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
[Kaufberatung] Regallautsprecher/SW bis 1000?
HUe am 13.09.2015  –  Letzte Antwort am 14.09.2015  –  11 Beiträge
Kaufberatung Regallautsprecher
kirrrew am 16.05.2015  –  Letzte Antwort am 16.05.2015  –  2 Beiträge
kaufberatung Regallautsprecher
T.Haui am 24.10.2013  –  Letzte Antwort am 28.10.2013  –  12 Beiträge
Kaufberatung: Regallautsprecher
raabe01 am 30.09.2010  –  Letzte Antwort am 30.09.2010  –  2 Beiträge
Kaufberatung Regallautsprecher!
siuwik am 24.05.2013  –  Letzte Antwort am 24.05.2013  –  11 Beiträge
Kaufberatung Regallautsprecher
redti am 20.01.2016  –  Letzte Antwort am 22.02.2016  –  18 Beiträge
Kaufberatung Regallautsprecher
<Flo_> am 15.11.2016  –  Letzte Antwort am 18.11.2016  –  7 Beiträge
[Kaufberatung] Regallautsprecher ~200?
NemesisFS am 01.02.2012  –  Letzte Antwort am 01.02.2012  –  4 Beiträge
Kaufberatung Verstärker für Regallautsprecher
henkerr am 21.07.2016  –  Letzte Antwort am 23.07.2016  –  4 Beiträge
Kaufberatung für Regallautsprecher
Strapet am 30.05.2013  –  Letzte Antwort am 30.05.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Heco
  • Magnat
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 116 )
  • Neuestes Mitgliedbncbang
  • Gesamtzahl an Themen1.345.151
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.158