Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Funkübertragung in die Küche - Fm Transmitter/Bluetooth?

+A -A
Autor
Beitrag
Simon.S
Inventar
#1 erstellt: 09. Jun 2012, 11:47
Hallo,

ich möchte in der Küche die Musik von verschiedenen Quellen aus dem Wohnzimmer hören. Die Entfernung beträgt etwa 5 meter, mit einer dünnen Wand dazwischen (türen sind immer offen, aber kein "sichtkontakt"

Ich habe jetzt 4 Ideen, aber keine ist perfekt:

1) JBL control 1 wireless:
an die Zone 2 meines Verstärkers (onkyo 508) schließe ich die Funkboxen an und stelle sie in die küche. Sollte problemlos funktionieren, kostet aber 160€

2) Funkübertragungsset für TVs
kostet etwa 22€ bei Amazon, rezensionen sind durchwachsen, aber die kritik bezieht sich immer nur auf das Bild. Aber für das Geld kann es nicht besonders gut sein, vor allem wenn cih noch die fähigkeit bilder zu übertragen mibezahlen muss.

3) FM Transmitter
kostet etwa 10€ und da die frequenz fest eingestellt werden kann auf einen freien bereich sollte es hier funktionieren. Für Küchenradio-qualität ist es ok, wenn es Radio-Qualität ist. Allerdings haben viele schon IM Auto probleme damit und da ist die strecke deutlich kürzer. Andererseits ist das auto ja nahezu ein faradayscher käfig, was den funkempfang behindern kann. Aber es wäre die billigste lösung und ich könnte sogar in Bad und arbeitszimmer mit einem normalen radio dieselbe musik hören.

4) Bluetooth
emitter 25€ empfänger 30€ reichweite sollte sicher reichen, zusätzlich könnte ich den BT empfänger mit dem handy verbinden. kostet aber auch 5mal mehr als die FM variante

habt ihr eine 5. idee? oder könnt ihr was zu 1-4 sagen? Hifi qualität brauche ich nicht, radio qualität sollte es aber schon sein. In fall 2-4 würde ich einen alten stereoverstärker mit alten jbl one in die küche stellen. sozusagen als aktivboxen in zone 2

gruß
simon
trude_a
Stammgast
#2 erstellt: 10. Jun 2012, 14:29
wenn es eh nur küchenradioqualität sein soll wieso nicht gleich ein küchenradio?
kabel legen geht nicht? wäre sicher am billigsten und ohne klangeinbußen...
habe mich auch mal mit einem FM transmitter rumgeärgert, hat nie richtig funktioniert ohne rauschen, war allerdings auch im auto.
vl die alten control verkaufen und das übrige geld tatsächlich in die wireless investieren?
ich würde sonst eher zu blutooth tendieren, habe das auch für mein handy und geht durch 2 holzhauswände und ca. 6m entfernung durch...
gruß
Simon.S
Inventar
#3 erstellt: 10. Jun 2012, 19:41
weil ich kein Radio sondern Simfy, Internetradio, Qtom... hören will.

Bluetooth ist halt teurer. Ich habe gehofft, das jmd erfahrungen mit FM-transmittern hat, oder andere ideen. Ansonsten kauf ich mir mal einen und teste es, wenn es nix wird schick ich ihn zurück
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LI: Mini UKW Sender / FM Transmitter
kompletni-sada am 10.05.2006  –  Letzte Antwort am 10.05.2006  –  2 Beiträge
Kompaktanlage : Funkübertragung für einen Lautsprecher?
Blickpositiv am 27.08.2011  –  Letzte Antwort am 28.08.2011  –  2 Beiträge
Günstige "Audio only" Funkübertragung gesucht
banjoe am 23.08.2003  –  Letzte Antwort am 07.08.2004  –  3 Beiträge
Funkübertragung nachrüsten
Quo am 19.04.2014  –  Letzte Antwort am 20.04.2014  –  4 Beiträge
Suche günstige Bluetooth-Lautsprecher für Küche
dschigiwagi am 19.06.2016  –  Letzte Antwort am 11.07.2016  –  4 Beiträge
Aktiv LS für Küche
atomictunes am 29.04.2013  –  Letzte Antwort am 02.05.2013  –  12 Beiträge
Kompaktanlage Küche DAB+, Stream, Smartphone, Lautsprecher anderer Raum
kaiser-neppo am 05.05.2014  –  Letzte Antwort am 05.05.2014  –  2 Beiträge
Empfehlung gesucht: kombinierte DAB und FM Tuner
axel_k am 28.04.2005  –  Letzte Antwort am 28.04.2005  –  5 Beiträge
Soundsystem mit Bluetooth oder Airplay für 12 qm Küche gesucht, bis 300 Euro
Dekonstruktivist am 01.05.2014  –  Letzte Antwort am 30.12.2015  –  18 Beiträge
Kabellose Lautsprecher für Küche gesucht
Sunlion am 03.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.446