Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher Heco Victa II 701 - taugen die was?

+A -A
Autor
Beitrag
cologne-69
Neuling
#1 erstellt: 01. Jul 2012, 21:30
Hallo zusammen.

kann mir jemand sagen, ob die Heco Victa II 701 etwas taugen? Bis Donnerstag sind die Dinger für 239,00 Euro bei E*ay im Angebot. Da ich schon länger auf Suche nach neuem "Hörgut" bin, würde ich gerne mal Erfahrung + Meingung von anderen hören.

Hat jemand die Lautsprecher im Einsatz? Wenn ja, für welche Musik? Wie sind die (einseitigen???) Tests zu bewerten? Also nur zu, schreibt was!

Vorab vielen Dank + Gruß
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 01. Jul 2012, 21:55
Hör mal einige Lautsprecher selbst an!

Groß, billig, schöngetestet, schöngeschrieben, heißt nicht, dass sie was taugen, dass sie Dir gefallen, sie bei Dir zuhause in deinen Ohren gut klingen.

Ist dein Raum überhaupt groß genug für Standlautsprecher?

Was hörst Du für Musik und wie laut?

Was hast Du für einen Verstärker?

Kleine Einsteiger-Kompakt-LS die ansatzweise etwas taugen kosten ca. 250 Euro Paarpreis .... damit Du mal einordnen kannst, wo die von Dir genannten LS ca. einzusortieren sind.

Sowas ist nicht schlecht:

http://www.comtech.d...lautsprecher+Stueck+

Aber viele kleine Kompaktlautsprecher spielen deutlich besser, nur nicht so tief.

LG


[Beitrag von michaeltrojan am 02. Jul 2012, 16:30 bearbeitet]
Stereo33
Inventar
#3 erstellt: 02. Jul 2012, 09:48
Wenn das der Paarpreis ist, ist der Preis gut (701).

Bei Hiphop und schlechten Aufnahmen machen sie sich ganz gut.
Der Oberbass kann etwas zu viel sein, dafür ist der Tiefbass zu mager.

Der Sprachbereich ist nicht so besonders, was bei Musik aber nicht sehr auffällt.
Mit verstopften BR-Rohren kann man das Klangbild zugunsten Pop/Rock/Sprache leicht verbessern.

Die Victa wollen Platz um sich rum, also etwas Abstand seitlich und ggf. ein wenig nach Hinten.
Unter 2 m Hörabstand klingen sie bescheiden.
Mit kahlen Räumen kommen sie gar nicht klar.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Victa II 701 suchen Treiber/Alternative
nEmai am 08.12.2013  –  Letzte Antwort am 09.12.2013  –  6 Beiträge
Bassergänzung zu Heco Victa 701
timmes90 am 16.03.2011  –  Letzte Antwort am 16.03.2011  –  6 Beiträge
Magnat Monitor Supreme 2000 oder Heco Victa II 701 ?
bmotree am 15.01.2014  –  Letzte Antwort am 15.01.2014  –  3 Beiträge
Heco Victa II 701 mit Kenwood KA-1060?
AJ85 am 15.09.2012  –  Letzte Antwort am 16.09.2012  –  3 Beiträge
nuBox 481 oder Heco Victa II 701 ?
Eisenkreuz am 31.10.2011  –  Letzte Antwort am 31.10.2011  –  2 Beiträge
Verstärker für Heco Victa 701
DerEmder am 19.04.2012  –  Letzte Antwort am 23.05.2013  –  10 Beiträge
Hilfe zu Heco Victa 701 Lautsprecher
anwo am 10.01.2011  –  Letzte Antwort am 07.08.2011  –  17 Beiträge
Fehlkauf Heco Victa 701; was danach?
schlorch am 23.01.2012  –  Letzte Antwort am 13.02.2015  –  120 Beiträge
Teufel Ultima 40 oder Heco Victa II 701 ?
max-boost am 24.05.2011  –  Letzte Antwort am 18.09.2011  –  2 Beiträge
Heco Music Style 800 oder Victa 701 II
Hinnehmen am 07.10.2013  –  Letzte Antwort am 21.02.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 121 )
  • Neuestes MitgliedMettzofortemusik
  • Gesamtzahl an Themen1.345.159
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.266