Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


absoluter neuling braucht hilfe beim zusammenstellen einer komponentenanlage

+A -A
Autor
Beitrag
niohuli
Neuling
#1 erstellt: 15. Jul 2012, 18:19
Hallo,
also Ich will mir in der nächsten Zeit eine Komponenten Anlage selbst zusammen stellen, hab aber Schiss das ich irgendwas übersehe und nur Schrott kaufe, weil Ich mich nich wirklich gut mit Stereoanlagen auskenne.
Ausgeben wollte Ich auf jeden Fall mehr, so um die 800 Euro. Ich habe mich mal online auf Amazon umgeschaut und hab mal die Lautsprecher, den Verstärker und den Cd-Spieler ausgesucht... sind die gut ? Muss Ich beim zusammenstellen von einer Anlage irgendwas beachten ? Danke

Lautsprecher
http://www.amazon.de...75173&pf_rd_i=301128

Verstärker
http://www.amazon.de...19D0/ref=pd_sim_ce_8

und den Cd-Spieler
http://www.amazon.de...e=UTF8&psc=1&s=ce-de
Ralf_Hoffmann
Inventar
#2 erstellt: 15. Jul 2012, 18:29
Ahoi

Für das Geld sind die Sachen voll in Ordnung. Technisch ist die Kombination völlig problemlos. Wenn´s dir optisch zusagt -greif zu

Zusätzlich solltest du aber noch ein paar Euro für Kabel und - so nicht vorhanden - Boxenständer einplanen. Bei den Kabeln muss es natürlich nix teures sein, aber etwas solider als die üblichen Beipackstrippen kann nicht schaden.

Gruß
Ralf
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 15. Jul 2012, 18:44
Hallo niohuli,

klanglich sind die LS nicht unbedingt erst Wahl.

Du solltest möglichst ein paar LS vergleichen. Es gibt massig LS-Hersteller und jeder LS klingt anders.

Bitte beantworte ein paar Fragen, damit ich mir ungefähr ausmalen kann, was evt. für ein LS in die Auswahl genommen werden sollten:

1. Wie groß ist dein Raum und kannst Du Standlautsprecher im Stereodreieck aufstellen?

2. Was hörst Du für Musik und wie laut?

+ w/Verstärker:

3. Was willst Du alles an deinem Verstärker anschließen?

LG Michael


[Beitrag von michaeltrojan am 15. Jul 2012, 18:54 bearbeitet]
niohuli
Neuling
#4 erstellt: 15. Jul 2012, 18:54
Also der Raum is ungefähr 20m² groß, Musik geht eher in die Metal Richtung und anschließen würd Ich eigentlich nur den Cd-Spieler und nen Plattenspieler, Danke
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 15. Jul 2012, 18:54

kannst Du Standlautsprecher im Stereodreieck aufstellen?
Octaveianer
Stammgast
#6 erstellt: 15. Jul 2012, 18:56
Hi ähm meine PM bekommen? Es könnte durchaus sein das Du die funktion deaktiviert hast.
(PM von Forenuser bekommen an aus)


[Beitrag von Octaveianer am 15. Jul 2012, 19:20 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anfänger braucht Hilfe bei Zusammenstellen einer Anlage
DrMorphium am 02.08.2003  –  Letzte Antwort am 07.08.2003  –  9 Beiträge
Neuling braucht Hilfe beim Kauf
Yesamo am 02.12.2012  –  Letzte Antwort am 03.12.2012  –  2 Beiträge
Neuling braucht Hilfe
Hanno am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  10 Beiträge
Neuling braucht Hilfe =)
°sucher° am 15.11.2009  –  Letzte Antwort am 15.11.2009  –  3 Beiträge
Hilfe beim Zusammenstellen einer Partyanlage
/Dömi/ am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2011  –  5 Beiträge
Hifi Neuling braucht dringend Hilfe
pebe87 am 31.01.2010  –  Letzte Antwort am 31.01.2010  –  3 Beiträge
hifi neuling braucht beratung
judgement am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  23 Beiträge
HILLFFFE NEULING BRAUCHT TIPPS
daddy154 am 23.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  4 Beiträge
Neuling braucht Hilfe bei CD-Player Kauf
tobster55 am 04.06.2007  –  Letzte Antwort am 04.06.2007  –  2 Beiträge
HIFI Neuling braucht Hilfe bei Stereo Konfiguration
FreAk2k12 am 10.10.2012  –  Letzte Antwort am 11.10.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedAlexander_Weber
  • Gesamtzahl an Themen1.345.523
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.249