Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe beim Zusammenstellen einer Partyanlage

+A -A
Autor
Beitrag
/Dömi/
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Jan 2011, 00:58
Man hat mir im PA-Bereich dazu geraten mal mit meinem Problem in den Hifi Bereich zu kommen, deshalb hier nun auch der Thread.



Hallo,

ich könnte etwas Hilfe beim Zusammenstellen einer Partyanlage brauchen

Hier ein paar Fakten:

- 20m²
- 400 € Budget
- Kaum/Mittelmäßige Erfahrung mit PA Technik
- Bevorzugte Musikrichtung: Sowas wie die ganzen Future Trance Cd´s
- Aufgelegt wird per Laptop und logischerweise Mp3´s
- Es werden Boxen und Verstärker benötigt

Hoffe ihr könnt mir da was empfehlen.

Gruß
/Dömi/
the_maltese
Stammgast
#2 erstellt: 09. Jan 2011, 09:59
Müssen es neue Geräte sein oder dürfen es auch gebrauchte Geräte sein?

/Dömi/
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 09. Jan 2011, 13:16
Kann auch gebrauchtes sein
the_maltese
Stammgast
#4 erstellt: 10. Jan 2011, 13:56
Party + Techno klingt nach Krach und utz utz utz
Wie wäre es mit einem Pärchen JBL control 5? Die halten was aus und die bekommst Du in der Bucht gebraucht schon für 100-150 europäische Kronen (nicht die WH!) und für den Rest holst Du dir einen gebrauchten Sub (weil die Controls nicht gerade Tiefton-Helden sind) und einen gebrauchten Amp von z.B. Technics.
Das reicht für jede Party in einem 20qm-Raum!

Natürlich kann es sein, daß dir hier jetzt gesagt wird "...400 € genügt nicht...blablabla....zuwenig Leistung....blabla...gekühlter Amp notwendig...blabla..."
Da kommen manchmal die groteskesten Argumente
Aber nur mal so zur Orientierung: Meine erste Party habe ich in einem 80qm-Jugendraum einer staatlich subventionierten, kirchlichen Institution abgehalten. Das war 1980 oder so. Das Ganze mit einem Technics SU-Z 11 (der lebt und funktioniert heute noch) und zwei kleinen Wega mini-direct (existieren und funktionieren auch heute noch).
Über zuwenig Lautstärke hat sich damals keiner beschwert und die sechs oder sieben Stunden am Stück waren auch kein Thema - das fand auch öfters mal statt.
Nur im TT-Bereich müßte eben etwas nachgeholfen werden, deshalb mein Tip mit dem Sub.

halo_fourteen
Stammgast
#5 erstellt: 10. Jan 2011, 14:06
Hi,

ist Selbstbau möglich?

Damit lassen sich gute, günstige Subwoofer bauen.
Als Top das dazu, macht insgesamt ca. 220€.
Stereoendstufe + Aktivmodul bekommt man für ca. 200€

Alternativ http://www.speakertr...I.S.%202.0%20MK%20II
Wird aber klanglich vermutlich nicht der Brüller sein.




HiFi reicht für 20m² im Prinzip auch, finde aich aber für Parties zu schade.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
absoluter neuling braucht hilfe beim zusammenstellen einer komponentenanlage
niohuli am 15.07.2012  –  Letzte Antwort am 15.07.2012  –  6 Beiträge
Hilfe beim 2.1 System zusammenstellen
Autschn am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 06.01.2009  –  6 Beiträge
Hilfe beim zusammenstellen der Komponenten
lolpenner am 30.06.2010  –  Letzte Antwort am 01.07.2010  –  12 Beiträge
Benötige Hilfe beim Zusammenstellen vom Soundsytem
Ga am 31.07.2007  –  Letzte Antwort am 01.08.2007  –  7 Beiträge
Neue Anlage, brauche Hilfe beim Zusammenstellen
95-Predator am 05.02.2009  –  Letzte Antwort am 06.02.2009  –  7 Beiträge
Brauche Hilfe beim Zusammenstellen von (neuer) Stereoanlage
Gampi89 am 15.12.2009  –  Letzte Antwort am 21.12.2009  –  8 Beiträge
Partyanlage gesucht
siggi59 am 16.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  2 Beiträge
Zusammenstellen einer Musikanlage
neuling112233 am 06.08.2012  –  Letzte Antwort am 09.08.2012  –  9 Beiträge
Anfänger braucht Hilfe bei Zusammenstellen einer Anlage
DrMorphium am 02.08.2003  –  Letzte Antwort am 07.08.2003  –  9 Beiträge
Suche eine brauchbare Partyanlage
vortexx am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 31.01.2006  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Conrad
  • Omnitronic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 122 )
  • Neuestes Mitgliedwupper1
  • Gesamtzahl an Themen1.345.332
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.362