Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher Empfehlung gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
medmanPLZ25
Neuling
#1 erstellt: 25. Jul 2012, 19:51
Guten Abend in die freundliche Runde,

ob ihr mir wohl helfen könnt?
Ich bin auf der Suche nach ein paar Partylautsprechern.
Beschallt werden soll ein Wohnzimmer mit 40 qm,
alternativ im Sommer eine Terrasse für 20 Gäste.

Um zu beschreiben wo die Reise hingehen soll hier noch ein paar
Informationen:
Die Terrasse grenzt an mein Wohnzimmer an.
Hier betreibe ich 2 Jamo C 407 Standlautsprecher, 150 Watt / 220 Watt an 6 Ohm
an meinem Denon PMA 735R Vollverstärker mit 2 x 120 Watt an 4 Ohm

Party bedeutet ups, Lautstärkeregler aus Versehen auf Maximum oder wohin mit dem Bierglas? Beides möchte ich meinen Jamos nicht antun.

Der Plan:
2 Lautsprecherleitungen vom Verstärker raus auf die Terrasse und schwupps etwas
lautes seeehr basskräftiges anschließen… nur was?
Genial wären ein paar PA-Lautsprecher, die wären unempfindlich aber ob dafür mein Verstärker reicht?
Mein Geschmack ist eindeutig basslastig (Vielleicht läßt sich Rammstein und co. auch gar nicht anders spielen...
Vorschläge sind willkommen.
medman


[Beitrag von medmanPLZ25 am 25. Jul 2012, 20:01 bearbeitet]
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 25. Jul 2012, 19:56
Hallo medman,

da bin ich heute über etwas sehr Interessantes gestolpert:


etwas lautes seeehr basskräftiges anschließen… nur was?


Cerwin-Vega-XLS-215

http://www.amazon.de...id=1343246084&sr=1-5

Und die Party ist gerettet! Rammstein auch

http://www.stereopla...-cls-215-331680.html

LG Michael


[Beitrag von michaeltrojan am 25. Jul 2012, 20:11 bearbeitet]
medmanPLZ25
Neuling
#3 erstellt: 25. Jul 2012, 20:11
Hallo Michael,

ich mag schon kein Bierglas auf meinen Jamos.
Wenn ich die Vega-Boxen hätte, würde ich Stacheldraht spannen...

medman

Nachtrag: Vielleicht was gebrauchtes, Paarpreis bis EUR 400,--???


[Beitrag von medmanPLZ25 am 25. Jul 2012, 20:12 bearbeitet]
michaeltrojan
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 25. Jul 2012, 20:12
Ich hoffe, Du hattest etwas Spaß an dem Testbericht

Aber schau Dir ruhig mal die kleineren Kaliber von Cerwin an.

LG

P.S.: Man könnte die LS auch mit Kuhhaut bespannen ... dann passt auch ein Elektrozaun dazu.


[Beitrag von michaeltrojan am 25. Jul 2012, 20:16 bearbeitet]
medmanPLZ25
Neuling
#5 erstellt: 25. Jul 2012, 20:18
... jepp, dann hätte ich Milch statt Bier....
medmanPLZ25
Neuling
#6 erstellt: 26. Jul 2012, 15:37
Keine weiteren Empfehlungen???

medman
Blink-2702
Inventar
#7 erstellt: 26. Jul 2012, 16:00
Ich habe mal eine Frage, möchtest du wirklich deine neuen LS am Denon betreiben, irgendwie habe ich bei diesem Gedanken ein mullmiges Gefühl.
medmanPLZ25
Neuling
#8 erstellt: 26. Jul 2012, 16:19
Hallo Lukas,
warum gefällt dir das nicht?
An was habe ich nicht gedacht?

medman
Blink-2702
Inventar
#9 erstellt: 26. Jul 2012, 19:35
Mir gefällt dass nicht, welchen Pegeln der Denon bei Partys ausgesetzt wird, es könnte auch sein, dass er sich durch den langanhaltendem lauten Dauerpegel überhitzt und das gibt mir schon zu schaffen. Da wäre doch vielleicht eine PA- Endstufe doch besser angebracht, die kann einen hohen Dauerpegel locker wegstecken.

Also hebe deinen Denon lieber zum Musikgenuss auf anstatt ihn bei Gartenpartys zu verfeuern, dass wäre dann auch eine einfachere Lösung, weil dann hättest du eine Anlage speziell für Partys und eine speziell für den Musikgenuss.
medmanPLZ25
Neuling
#10 erstellt: 26. Jul 2012, 20:00
ok, wenn ich das richtig sehe, hat der Verstärker
einen Vorverstärkerausgang. Was, wenn man hier einfach ein paar aktive (PA) Boxen
dranhängt... Ist der Verstärker dann vor bösen Pegeln geschützt?
Leider sind die RCFs 310A oder 312A außerhalb meines Budjets.
Gäbe es hier nicht ne schöne Alternativbox???

medman
Blink-2702
Inventar
#11 erstellt: 26. Jul 2012, 20:25
An den Vorverstärkerausgang, also Phono würde ich nur einen Plattenspieler anschließen und bloß keine Boxen! Diese Endstufe reicht locker,click.
Die brauchst du noch nicht einmal an einen Versärker anschließen. Dazu noch ein kleiner Mixer click und das würde passen. Welches Quellgerät dient dann als Zuspieler?

Ach ja, ich sollte noch erwähnen, dass ich mich bei PA zeugs gar nicht so auskenne, aber die Sachen die ich da noch vorschlage sind auf alle Fälle noch akzeptabel.

Bei Aktivboxen würdest du keinen zusätzlichen Verstärker brauchen, da würde einfach reichen Cd- Player oder Laptop hin und Musik an. Der Vorteil an Aktivlautsprecher liegt darin, dass bei denen schon ein Verstärker eingebaut ist.
medmanPLZ25
Neuling
#12 erstellt: 26. Jul 2012, 20:49
Puh, vieeeel zu aufwendig (nicht finaziell gemeint, einfach zuviele Teile)
Der Plan war:
2 Lautsprecherleitungen vom Verstärker raus auf die Terrasse und schwupps etwas
lautes seeehr basskräftiges anschließen… nur was?
medman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen zu Denon DRA-735R (Watt und Ohm Fragen)
nathan_west am 27.08.2003  –  Letzte Antwort am 28.08.2003  –  5 Beiträge
Lautsprecher für die Terrasse
type_r am 08.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  2 Beiträge
Outdoor-Lautsprecher mit Bumms für Terrasse (Zone 2) an Yamaha RX-V679
media.city am 06.02.2016  –  Letzte Antwort am 17.02.2016  –  14 Beiträge
Lautsprecher für Terrasse; Hintergrundbeschallung; um die 100 Euro
Stueckinger am 03.05.2012  –  Letzte Antwort am 18.05.2012  –  15 Beiträge
Outdoor-Lautsprecher für Terrasse Kaufempfehlung
spanier80 am 29.03.2016  –  Letzte Antwort am 30.03.2016  –  2 Beiträge
Suche: leichte Endstufe mit 400-600 Watt an 8 Ohm
HenkTheTank am 16.08.2006  –  Letzte Antwort am 25.08.2006  –  7 Beiträge
Suche einen Verstärker für eine Hifonics Subwoofer Kiste mit 2 mal 450 Watt RMS @ 4 Ohm
max1985 am 23.08.2005  –  Letzte Antwort am 27.08.2005  –  37 Beiträge
Stereo Verstärker 2 x 200 Watt bei 8 Ohm gesucht
Stone-Hawk am 18.02.2009  –  Letzte Antwort am 19.02.2009  –  26 Beiträge
Suche Verstärker (Vollverstärker) für 4x 120 Watt 8 Ohm Boxen
Miguel12 am 04.12.2004  –  Letzte Antwort am 01.01.2005  –  50 Beiträge
Analoger Vollverstärker für 2 x 125 W an 16 Ohm gesucht
maz_stgt am 19.01.2016  –  Letzte Antwort am 20.01.2016  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Cerwin-Vega

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 110 )
  • Neuestes MitgliedKarin56
  • Gesamtzahl an Themen1.345.643
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.044