Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxen für Denon PMA 280 gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
KrickelD
Neuling
#1 erstellt: 29. Jan 2009, 16:15
Hallo liebes Forum,

habe nun schon längere Zeit einen Denon PMA 280 bei mir stehen, nur leider nie die richtigen Boxen gehabt. Folgende Angaben zum Verstärker:

Ausgangsleistung 2 x 70 Watt
Impendanz: 4-8 Ohm
Leistungsaufnahme: 160 Watt

Habe im HiFi-Bereich keine Erfahrung, darum wäre ich für Ratschläge dankbar. Was ich mit dem Gerät vorhabe/ wo es verwendet werden soll:

vorrangig Gartenhaus (Holzwände und -fußboden), ca. 20 m² Innenfläche
manchmal auch auf kleinen Feten (Innen/ max. 40 Personen)

Nun würde mich interessieren was ich an Boxen anklemmen kann/darf/sollte um eine möglichst gute Klangausbeute zu erhalten. Es soll es voller Klang sein bei dem jeder in Partystimmung versetzt wird - ruhig mit ein wenig Bass

Wäre nett wenn ihr mir auf diesem Gebiet helfen könntet, bei Rückfragen einfach melden! DANKE für eure Hilfe
dieollerolle
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 29. Jan 2009, 18:22
nimm ein paar quadral shogun ! die sind gut im klang und passen finde ich dazu !

mfg stefan
weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 29. Jan 2009, 20:55
Hallo,

da du auch Partys damit beschallen willst und nur den relativ kleinen pma 280 hast würde ich dir zu einem wie diesem LS hier raten.
Sehr hoher Wirkungsgrad und damit relativ verstärkerfreundlich im Bezug auf die abverlangte Leistung.

http://www.csmusiksy...e8843f448f7faf1be801

Denon Verstärker und Quadral LS klingen wirklich sehr gut miteinander, nur hatte ich mir bei lautem Hören mit dem Denon pma 790 schon mal(öfter) die Hochtöner meiner Quadral Montan weggeschossen.
Mit meinem Nachfolge Amp gibts da keine Probleme mehr.
(Mehr Leistung ,besserer Klirr,laststabiler)

Gruss
dieollerolle
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 30. Jan 2009, 06:42
ja ich habe selber mal den denon 280 gehabt und dazu die shogun bei mir war es in ordnung !

mfg stefan
KrickelD
Neuling
#5 erstellt: 30. Jan 2009, 11:30
Habe mir die Quadral Shogun Pure (Link) mal angeschaut. Meint ihr die vom Saturn oder ein anderes Modell? Es gibt nämlich "Pure", "MK IV", "MK V" usw

Vom Preis her ist 500 € mein Maximalwert, es ist immerhin "nur" fürs Gartenhaus

Können mit den Boxen denn hohe UND tiefe Töne gut abgebildet werden? Es muss nicht der perfekte Klang für DVD-Vorführungen etc. sein sondern für Stimmung sorgen... Könnte man auch zwei Boxen für die hohen Töne und einen Tieftöner anklemmen? Und wenn ja - würde es in der Größenordnung überhaupt Sinn machen?

Sorry wenn ich mich falsch ausdrücke aber meine Stärken liegen in anderen Bereichen DANKE fürs Zuhören


[Beitrag von KrickelD am 30. Jan 2009, 11:37 bearbeitet]
dieollerolle
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 30. Jan 2009, 14:35
also ich würde dann lieber wenn du die ahogun nimmst die mk4 nehmen !
die sind nicht zu teuer und haben super höhen wie tiefen !
wenn du davon 2 paar nimmst hast du einen stimmungsvollen klang !
KrickelD
Neuling
#7 erstellt: 02. Feb 2009, 08:59
Guten Morgen,

am Wochenende habe ich mal ein wenig "den Markt" beobachtet und die beiden vorgeschlagenen Boxen sind ja noch recht teuer (wenn man den Verwendungszweck betrachtet).

Habt ihr vielleicht noch etwas preisgünstigere Vorschläge die mit ca. 200 Euro machbar wären?
dieollerolle
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 02. Feb 2009, 15:37
200 euro pro parr oder 2 paare ?
KrickelD
Neuling
#9 erstellt: 02. Feb 2009, 16:18
natürlich für 1 paar mehrere paare kann ich eh platzmäßig nicht stellen

darum sollten es auch boxen (1 paar) sein welche auch so genügend dampf haben...
dieollerolle
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 02. Feb 2009, 16:44
^^ ok

quadral taifun in der bucht für 200 euro
magnat soundforce 230 euro
jbl e 80 300 euro

Infinity Primus II 250 ... 230 euro
klipsch reverence rf 10 250 euro

was bessere mit dem preislimit kann ih dir leider nicht empfehlen !
aber das sind schon richtig gute lautsprecher um stimmung zu machen !
ich rate dir zu den klipsch ! die sind am besten um spaß zu haben !
oder du legst noch ein wenig geld drauf um die quadral shogun zu hohlen
bis dann

mfg stefan
weimaraner
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 02. Feb 2009, 20:09
Hallo,

da dein Budget anscheinend auf 200 € reduziert wurde rate ich dir dich auf dem Gebrauchtmarkt umzusehen.

Für 200 € neue Ls mit "Bass"wie gewünscht und noch etwas Klang ist .


dieollerolle schrieb:

wenn du davon 2 paar nimmst hast du einen stimmungsvollen klang !
;)


Ist aber nicht ernst gemeint,oder?

Da fehlt doch der hier hinter dem Beitrag.



Gruss

dieollerolle
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 03. Feb 2009, 06:35
nein das war nicht ernst gemeint

mfg stefan
KrickelD
Neuling
#13 erstellt: 04. Feb 2009, 10:40
@dieollerolle

also deine auflistung war SEHR hilfreich, habe mir die modelle mal ein wenig angeschaut und mich für die JBL E 80 entschieden.

Für meinen Gartenhaus-Einsatz sollten das genau die richtigen sein - und vielleicht werden die heute schon geliefter

Nach den ersten Tests melde ich mich nochmal bei euch!
dieollerolle
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 04. Feb 2009, 15:01
^^ ja bitte schön !
mal schauen wie sie dir gefällt
KrickelD
Neuling
#15 erstellt: 09. Feb 2009, 18:53
da bin ich wieder... auf der einen seite glücklich, auf der anderen enttäuscht... aaaalso:

die JBL E80 sind (eigentlich) sehr gute lautsprecher für den preis, es ist ein sehr satter und kerniger klang.

ABER bei meiner bestellung ging anscheinend einiges schief: bei der einen box "rasselte" der mitteltöner bei etwas höheren tönen und bei der anderen hat das gehäuse wohl einen schlag beim transport bekommen: bei den kleinsten bässen fing die kiste an zu klappern. hat man sie dann links und rechts festgehalten war es wieder ok

schade eigentlich... wie gesagt: klanglich echt gut!

-----------------------------------------

die dinger gehen also wieder zurück - nun möchte ich andere lautsprecher. war doch (trotz bekannter abmessungen) von der größe überrascht...

wieder die eckdaten: budget von maximal 300 euro, dieses mal suche ich KOMPAKTlautsprecher die einen ähnlichen kernigen klang haben und mich überzeugen

haben die "alten verdächtigen" da vielleicht auch ein paar hinweise?
dieollerolle
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 09. Feb 2009, 19:05
^^ hmm das hört sich ja nicht so gut an mit deinen lautsprechern !
da habe ich ein paar kompakt für dich ! kosten nicht mehr wie 300 euro und haen fast den selben klang wie die e80

JBL Studio L 830

mein tip für kompakt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche günstigen Boxen für Denon PMA 280?
roxbury1 am 12.04.2008  –  Letzte Antwort am 13.04.2008  –  8 Beiträge
neue Boxen gesucht für Denon PMA 425R
haffi am 20.02.2014  –  Letzte Antwort am 22.02.2014  –  4 Beiträge
Neue Lautsprecher für Denon PMA-380 gesucht!
DerWanderer am 19.11.2007  –  Letzte Antwort am 24.11.2007  –  14 Beiträge
Lautsprecher für Denon PMA-510 AE gesucht
naekk am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 20.11.2009  –  6 Beiträge
Neue Boxen für Denon PMA-1315 R
zaebaeschn am 19.10.2011  –  Letzte Antwort am 19.10.2011  –  3 Beiträge
Boxen für Denon PMA-250
Maik2k am 23.08.2010  –  Letzte Antwort am 24.08.2010  –  4 Beiträge
Boxen für Denon PMA 700
feuchterschuh am 15.11.2010  –  Letzte Antwort am 15.11.2010  –  2 Beiträge
Boxen für Denon PMA 1500r MKII, 60m² Raum
SMart83 am 02.12.2010  –  Letzte Antwort am 02.12.2010  –  4 Beiträge
Lautsprecher für Denon PMA 500 AE gesucht.
N1GHT am 15.09.2008  –  Letzte Antwort am 03.10.2008  –  15 Beiträge
CD / Tuner für Denon PMA 860 gesucht
Ralf_Hoffmann am 11.04.2011  –  Letzte Antwort am 11.04.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Quadral
  • Infinity

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedDuka7672
  • Gesamtzahl an Themen1.344.791
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.654.868