Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


neue Boxen gesucht für Denon PMA 425R

+A -A
Autor
Beitrag
haffi
Neuling
#1 erstellt: 20. Feb 2014, 11:06
Hallo Leute!

So langsam werden bei mir neue Boxen nötig. Die vorhandenen sind ein wenig in die Jahre gekommen. Nach ein wenig Recherche musste ich feststellen, dass man beim Kauf ja sehr viel falsch machen kann. Und da ich mich ungern (auch wegen nicht so tollen Erfahrungen) auf Beratung in Geschäften verlasse und auch selber nicht allzuviel Ahnung mitbringe, würde ich mich über eure Meinung/ eure Ideen freuen. Ich gehe einfach mal den Fragebogen durch.


-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
Das Budget bewegt sich so im Rahmen von 200€ +- 50€

-Wie groß ist der Raum?
Der Raum, unser Wohnzimmer, das recht vollgestellt ist, ist ca. 20qm gross

-Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)
Sie sollten gegenüber der Couch aufgestellt werden, so dass dort der Hörgenuss am größten ist, allerdings leicht nach links versetzt, das die Boxen nicht mitten im Raum stehen sollen. (wenn nötig mache ich auch gerne noch eine kleine Skizze)

-Sollen es Standlautsprecher, Kompakte, ein Sub/Sat System oder sonst was werden?
gerne Standlautsprecher, da sie ihren Platz sowiso am Boden haben werden

-Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
ich sag mal so ca 40x40cm, Höhe is wurscht

-Steht ein Subwoofer zur Verfügung? (wenn ja, bitte genau beschreiben)
Nein

-Welcher Verstärker wird verwendet?
Denon PMA 425R (http://www.hifi-wiki.de/index.php/Denon_PMA-425_R)
Ist zwar schon ne Nummer älter, aber so lange ders noch macht würde ich ihn gerne behalten, da sonst das Budget für die Boxen reichlich kleiner wird. Und ein neuer Verstärker mit meinen alten Boxen würde wohl wenig Sinn machen.

-Was soll über die Lautsprecher gehört werden?
Gehört wird eigentlich alles. HipHop, Rock, ruhige Gitarren, Krach, basslastiges, Ambient und auch Klassik

-Wie laut soll es werden?
Ich höre ganz gerne mal laute Musik. Allerdings wohne ich in einer Mietwohnung mit recht dünnen Wänden und rechts/links/oben/unten Nachbarn. Ich will keine Massen beschallen aber die Möglichkeit haben, die Musik auch mal so aufzudrehen, dass ich das böse Draußen ausblenden kann.

-Wie tief sollen die Lautsprecher kommen (Hz)?
Kann ich ehrlich gesagt wenig zu sagen, da ich keine Vergleichsmöglichkeiten habe.

-Wird großer Wert auf Neutralität gelegt?
Wenn Neutralität meint, die Musik so zu hören, wie sie vom Künstler gedacht ist bzw. wie sie tatsächlich auf Platte ist, dann leg ich großen Wert auf Neutralität ja.

-Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
Die Dinger sind so alt, auf dem ersten Pärchen steht noch nicht mal mehr ne Bezeichnung drauf. Das Pärchen, das ich zuletzt benutzt habe - mit dem ich klanglich nicht besonders zufrieden bin - sind Eltax XM-2000mk ll, 50/80W

-Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)
Nee, eigentlich nicht.

- Standort + Radius (wg. Händler/Produktempfehlung + wie weit bist Du bereit zu fahren)
Freiburg, kein Auto


Ich danke euch schonmal im Voraus fürs lesen und für eure Zeit, und hoffentlich auch für eure Ideen und Empfehlungen.


[Beitrag von haffi am 20. Feb 2014, 11:40 bearbeitet]
Tywin
Inventar
#2 erstellt: 22. Feb 2014, 08:19
Hallo,

vorab ein paar Infos für HiFi-Einsteiger die beherzigt werden sollten, wenn man guten Klang will:

http://www.hifiaktiv.at/?page_id=177
http://www.hifiaktiv.at/?page_id=192
http://www.audiophysic.de/aufstellung/regeln.html


-Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
Das Budget bewegt sich so im Rahmen von 200€ +- 50€


Die nachfolgend genannten LS müssen allesamt "frei" aufgestellt werden um gut klingen zu können. Ringsum etwa 50cm Freiraum führen - bei mir zu Hause - meist zu einem annehmbaren Ergebnis. Das ist aber von einigen Variablen abhängig und kann nicht verallgemeinert werden.

Meine Empfehlung zum Ausprobieren ist die "frei aufgestellte" Dynavoice Definition DM-6 auf Ständern im Stereodreieck und mit den Hochtönern auf Ohrhöhe.

Hier noch einige gute/brauchbare Alternativen:

Denon SC-F109
Yamaha NS-BP300
Alesis Monitor One MKII
Magnat Vector
Heco Music Style

VG Tywin


[Beitrag von Tywin am 22. Feb 2014, 08:23 bearbeitet]
Fanta4ever
Inventar
#3 erstellt: 22. Feb 2014, 09:05
Hallo,

wenn du dein Budget noch etwas erhöhen, bzw. sehr gut handeln kannst Focal Chorus 714V

Die würde ich mir auf jeden Fall mal anhören.

LG Beyla
haffi
Neuling
#4 erstellt: 22. Feb 2014, 11:55
Vielen Dank schonmal für eure Antworten!

Ich werde mir das in Ruhe ansehen. Danke auch für die grundlegenden Infos. Auch die werde ich mir in Ruhe zu Gemüte führen. Ich werde sehen inwieweit sich das bestmöglich umsetzen lässt.

Danke euch beiden!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DENON PMA-425R Erfahrungen?
Shooter182 am 03.05.2011  –  Letzte Antwort am 05.05.2011  –  6 Beiträge
Neue Lautsprecher für Denon PMA-380 gesucht!
DerWanderer am 19.11.2007  –  Letzte Antwort am 24.11.2007  –  14 Beiträge
Boxen für Denon PMA 280 gesucht
KrickelD am 29.01.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  16 Beiträge
Neue Boxen für Denon PMA-1315 R
zaebaeschn am 19.10.2011  –  Letzte Antwort am 19.10.2011  –  3 Beiträge
Neue passende Boxen gesucht
DrPaua am 26.10.2009  –  Letzte Antwort am 26.10.2009  –  24 Beiträge
Lautsprecher für Denon PMA-510 AE gesucht
naekk am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 20.11.2009  –  6 Beiträge
Welche Boxen für Denon PMA-1315R
BernieSt am 07.08.2004  –  Letzte Antwort am 08.08.2004  –  7 Beiträge
Denon PMA-525R
SchakalxD am 24.07.2011  –  Letzte Antwort am 24.07.2011  –  11 Beiträge
Boxen für Denon PMA-250
Maik2k am 23.08.2010  –  Letzte Antwort am 24.08.2010  –  4 Beiträge
Boxen für Denon PMA 700
feuchterschuh am 15.11.2010  –  Letzte Antwort am 15.11.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Yamaha
  • Focal

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedDennis273
  • Gesamtzahl an Themen1.345.939
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.011