Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche günstigen Boxen für Denon PMA 280?

+A -A
Autor
Beitrag
roxbury1
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Apr 2008, 17:18
Hallo,

ich höre meine Musik im Moment über einen Denon PMA-280 mit 2 Infinity Reference 10 und viel über Kopfhörer (Sennheiser HD600), weil die besser klingen. Als mein Mitbewohner neulich seine Stereoanlage mit einem 25 Jahre alten, recht großen Verstärker und 2 nicht ganz so alten B&W Boxen angeschleppt und benutzt hat, sind mir fast die Ohren abgefallen, so toll war da der Klang (verglichen mit meiner Anlage).

Seit dem liebäugele ich mit einer sinnvollen Neuanschaffung und habe den Eindruck(?) dass da bei neuen Lautsprechern mehr herauszuholen ist als bei einem neuen Verstärker. Mein Budget ist so etwa 200€. Meint ihr, ich kann für dieses Geld (gebraucht oder neu) etwas kriegen was meine Infinity-Boxen schlägt?

Viele Grüße

Edit: Ich bin gerade auf die Nubox 311 oder 381 gestoßen, meint ihr die wäre eine Möglchkeit?


[Beitrag von roxbury1 am 12. Apr 2008, 17:26 bearbeitet]
ROFLER
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 12. Apr 2008, 18:18
Hallo
Da ist bestimmt was möglich, aber Du denkst doch nicht wirklich das 200-300€ Boxen an die B&W auch nur ansatzweise heran kommen
roxbury1
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 12. Apr 2008, 18:39
Naja, ich hab da nicht wirklich viel Ahnung von, die waren halt Boxen des Jahres 98, hätte ja sein können, das seit dem die Technik sehr viel weiter ist

Bin jetzt aber schon länger unzufrieden mit meinen Boxen, vor allem weil ich halt oft den Vergleich mit meinen Kopfhörern hab und hätte gerne einfach beseren Klang auch im Raum... Kann man denn sagen, dass die Nubert 311 meine Infinity schon ordentlich ausstechen oder sind da so groß die Unterschiede nicht? Ich hab die Infinitys damals über Umwege bekommen und war 11 Jahre alt oder so und weiß nicht wirklich was das für Boxen sind.

viele Grüße
ROFLER
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Apr 2008, 19:56
Tja
Was willst Du den?
Mehr Bass?
Mehr Lautsterke?
Wie groß ist denn der Raum?
roxbury1
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 13. Apr 2008, 00:33

ROFLER schrieb:
Tja
Was willst Du den?
Mehr Bass?
Mehr Lautsterke?
Wie groß ist denn der Raum? :?


Naja, der Raum ist mein Zimmer im Dachgeschoss eines Hauses.
Wenn du dir den Raum von oben betrachtet vorstellst, stell dir ein Rechteck vor das 4m breit ist und 3,5m hoch. Auf der rechten Seite sind die Fenster und auf der unteren das Bett. In der unteren linken Ecke des Raumes fehlen ca. 30x30cm der Fläche, dort war der Kamin. Von der unteren rechten Ecke geht eine Dachschräge bis ungefähr zur Mitte des Raumes. Sie ist einen knappen Meter breit und reicht bis zum Beginn der Fenster. Im Zimmer liegt Teppich.

Nun aber zum wichtigsten: Dem Klang.
Die Box sollte ruhig tiefe und kräftige Bässe haben; sie kann ruhig - muss aber nicht - basslastig sein, auf keinen Fall aber so, dass man meint die Höhen ertrinken gleich.
Eine klare Wiedergabe in den Höhen wäre schön, es sollte aber nicht so klingen als ob sie stechen.
Und natürlich wäre so ein Klang schön, der den Raum ausfüllt wie durch die Luft gleitendes Wasser.
Lautstärken die noch den Flur ordentlich beschallen sollten zwar drin sein, müssen genau dann aber auch nicht am tollsten wiedergegeben werden.

Ich höre viel Rock, Klassik, Trip-Hop, kein Metal, und gerade irgendwie viel Bowie und Roxy Music.

Ich hoffe das war jetzt nicht zu speziell oder abgedreht, aber welche Boxen sind hier denn eine sinnvolle Option, vor allem in einem halbwegs günstigen Preisbereich?

viele Grüße


[Beitrag von roxbury1 am 13. Apr 2008, 00:34 bearbeitet]
ROFLER
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Apr 2008, 09:59
Ich dachte schon mal wenn deine Boxen noch gut klingen (mitten, höhen) ein gutes und sattes Fundament mit einem kleinen SUB zu erzeugen.
Das füllt meistens den Raum und entlastet die Boxen, natürlich ein aktiver SUB.
Das ergibt in der Regel ein Raumgreifenderes Klangbild auch bei niedrigem Pegel.
So kannst du deine Boxen behalten und theoretisch kannst einen oder zwei Subs testen (Man hat ja zwei Wochen Umtauschrecht mindestens) und wenn es das nicht ist, würde ich wirklich über Boxen nachdenken
kadioram
Inventar
#7 erstellt: 13. Apr 2008, 13:26
hi,

ich schließ mich an, entweder ´nen aktiven sub mit anzuschließen ODER bassreflex-ls anstelle deiner geschlossenen infinity.
roxbury1
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 13. Apr 2008, 14:35
Naja, mehr Bässe an sich wäre ja schonmal schön, aber ich finde eigentlich nicht, dass die Boxen besonders toll klingen... Ein Sub würde doch echt nur Verbesserung bei den Bässen bringen, oder? Das ist eigentlich nicht das, wonach ich suche. Ich liebäugele schon sehr mit der Anschaffung eines neuen Boxenpaares. Welche Kandidaten kämen denn da in Frage, wenn ich das Budget auf knapp 400€ aufstocke? Mehr ist aber echt nicht drin.

viele Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen für Denon PMA 280 gesucht
KrickelD am 29.01.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  16 Beiträge
Welche Boxen für Denon PMA-1315R
BernieSt am 07.08.2004  –  Letzte Antwort am 08.08.2004  –  7 Beiträge
Welche Boxen für Denon PMA 1500 RII?
SMart83 am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 18.04.2010  –  10 Beiträge
Welche Boxen für Denon PMA 980 R?
seni1 am 03.12.2012  –  Letzte Antwort am 07.12.2012  –  5 Beiträge
Welche Boxen für Denon PMA-725R
JungleTim am 13.07.2015  –  Letzte Antwort am 15.07.2015  –  9 Beiträge
Welche Boxen zum Denon PMA-500AE?
wirla am 17.07.2007  –  Letzte Antwort am 19.07.2007  –  7 Beiträge
Neue Boxen für Denon PMA-1315 R
zaebaeschn am 19.10.2011  –  Letzte Antwort am 19.10.2011  –  3 Beiträge
Boxen für Denon PMA 2000 AE
jockelchen am 08.11.2007  –  Letzte Antwort am 14.11.2007  –  11 Beiträge
Welche Boxen für Plattenspieler an Denon PMA-925R (über Mischpult)
VinylJunkee am 08.02.2013  –  Letzte Antwort am 23.03.2014  –  15 Beiträge
Denon PMA-525R
SchakalxD am 24.07.2011  –  Letzte Antwort am 24.07.2011  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.800
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.194