Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Boxen zum Denon PMA-500AE?

+A -A
Autor
Beitrag
wirla
Neuling
#1 erstellt: 17. Jul 2007, 14:19
Wie der Titel schon sagt suche ich die richtigen Boxen für meinen Verstärker. Da ich noch keine klare Vorstellung von den Boxen habe, wollte ich wissen welche ihr mir empfehlen würdet.

Mfg
wirla
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 17. Jul 2007, 14:25
Hallo wirla. . . und Willkommen im Forum !

Dieses ist die 999. Frage dazu

Wie groß ist Dein Raum ?
Neue oder auch gebrauchte ?
Welche Musik hörst Du vorwiegend ?
Welche LS kennst Du bereits ?
Welche davon haben Dir klanglich gefallen ?
Auf welche Klangeigenschaften legst Du besonderen Wert ?
...

Gruß
wirla
Neuling
#3 erstellt: 17. Jul 2007, 14:37
Der Raum ist 35m² groß
Es würden auch gebrauchte gehen, bevorzugen würd ich aber neue
Musik hör ich vornehm Metal, Rock usw..
JBL Balboa 30 haben mir recht gut gefallen
Sie sollten einen kräftigen Bass haben und sollten auch bei höheren Lautstärken einen klaren Klang haben

Mfg Wirla
T-II
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 17. Jul 2007, 14:49
Hi, spontan würde ich ne Nubox481 oder 400 vorschlagen.

MFG T-II
armindercherusker
Inventar
#5 erstellt: 17. Jul 2007, 15:16
Klipsch ( verfärben nach Meinung Vieler ziemlich )

Wharfedale

Canton

... Sollten also Standboxen sein, oder ?

Wie ist Deine maximale Preisakzeptanz ?

Gruß
vampirhamster
Inventar
#6 erstellt: 18. Jul 2007, 10:12
Hi,
gehört und gefallen hat mir am am Denon KEF und Wharfedale.
Beide Hersteller bieten fuer jeden Geldbeutel "vernuenftige" Lautsprecher an.
roterbernie
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Jul 2007, 14:21
Hallo Wirla,

habe von Denon die 700 er Kombi. Im Vergleich beim Händler hatte ich die KEF iQ5, Wharfedale ?? und die Mission M34i gehört. Habe mich für die Mission entschieden. Zuhause hatte ich im Vergleich noch die KEF IQ 3 und die Nubert Nubox 360. Habe meine Kaufentscheidung nicht bereut.

Die Mission stehen ca. 40 cm von der Wand, Gehäusepropfen eingesteckt und mit ca. 5 kg Sand befüllt. So klingt sie für mich am besten. Sehr sauberer Bass. Verarbeitung Furnier und aussehen top.

MFG Winni
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche LS für den Denon PMA-500AE?
P4ddy am 08.12.2008  –  Letzte Antwort am 17.12.2008  –  17 Beiträge
Nubert nuWave 35 + Denon PMA-500AE
jb-net am 01.01.2007  –  Letzte Antwort am 01.01.2007  –  2 Beiträge
Denon PMA-500AE + Denon DCD-500AE + Welche Lautsprecher?
FfMBroker am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 03.07.2007  –  14 Beiträge
Stereo Verstärker - Denon PMA-500AE ?
Nidas_L am 13.07.2010  –  Letzte Antwort am 13.07.2010  –  9 Beiträge
Welche Boxen für Denon PMA-725R
JungleTim am 13.07.2015  –  Letzte Antwort am 15.07.2015  –  9 Beiträge
Elac BS 184 am Denon PMA 500AE
kleinschmitt am 30.07.2010  –  Letzte Antwort am 30.07.2010  –  4 Beiträge
Denon PMA-500AE + LS
dolandi am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 29.03.2008  –  15 Beiträge
DENON PMA 500AE?
götschi1988 am 19.04.2008  –  Letzte Antwort am 19.04.2008  –  2 Beiträge
Denon PMA 700ae vs Denon PMA 500ae vs Denon PMA 510ae
M.to.the.K am 10.04.2009  –  Letzte Antwort am 14.04.2009  –  7 Beiträge
Yamaha A-S500, Denon PMA-710AE oder Denon DRA-500AE
hilfesuchender09 am 30.08.2011  –  Letzte Antwort am 02.09.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • JBL
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.798