Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Infos zu Denon DCD-500AE und PMA-500AE?

+A -A
Autor
Beitrag
yoss
Stammgast
#1 erstellt: 01. Sep 2006, 21:43
Hallo,

weiß hier jemand Näheres über die kleinen Varianten des 700er Duos? Z. B. wann erhältlich, wie die 700er in Japan produziert oder nicht etc.?

So sehen die wohl aus - PMA-500AE und DCD-500AE:



Gruß
yoss
Stammgast
#2 erstellt: 03. Sep 2006, 10:52
Ist denn nicht jemand von euch auf der IFA unterwegs und kann den beiden 500AEs mal
"auf den Hintern" gucken? Ich würde zu gern wissen, ob die Made in Japan sind ...

Offenbar hat Denon beim Verstärker im Vergleich zum PMA-700AE den "Rec Out Selector"
eingespart und beim CD-Player im Vergleich zum DCD-700AE die Pitch-Regelung. (Ich
glaube, ich könnte auf beides verzichten.) Auch ist auf der Front nicht mehr von "AL24 Processing"
die Rede, und bei beiden Geräten scheint die Kopfhörerbuchse nicht vergoldet zu sein. Und
beim Verstärker scheint die Indikatorleuchte des Input Selectors rot statt gelb zu sein ...

Na ja - was einem optisch so auffällt, wenn man auf nichts als Internetbilder angewiesen ist ...8)


Denon nennt einen "Einstandspreis" von 229 Euro für den PMA-500AE, 209 Euro für den DCD-500AE.
Denon Pressetext

Lieferbar wohl ab Oktober.


Gruß


[Beitrag von yoss am 03. Sep 2006, 11:58 bearbeitet]
klaus_moers
Inventar
#3 erstellt: 03. Sep 2006, 18:35
Die Serie sieht wirklich unverschämt gut aus.
yoss
Stammgast
#4 erstellt: 04. Sep 2006, 08:11

klaus_moers schrieb:
Die Serie sieht wirklich unverschämt gut aus.
:)

Ja - das finde ich auch. Eigentlich sogar noch einen Hauch besser als die 700er,
weil z. B. beim Verstärker die Gerätefront etwas aufgeräumter und "puristischer" aussieht.

Je mehr ich allerdings an Infos über die 500er finde, desto weniger glaube ich, dass die
in Japan zusammengebaut werden. Das muss zwar für sich genommen kein konkreter Nachteil
sein, wäre aber doch aus meiner Sicht ein Hinweis darauf, dass Denon selbst an diese Geräte
nicht dieselben Ansprüche stellt wie an die 700er. Kann wohl auch nicht sein - bei einem
Preisunterschied von rund 200 Euro für das Duo.


Bei HiFi-Regler findet man schon technische Angaben zu den Neuen. Wenn man die mit denen
der 700 vergleicht, fällt folgendes auf:

Verstärker
• Gewicht 6,5 statt 7,0 kg
• Keine selektierten Bauteile
• Kein Aluminium LS-Regler

CD-Player
• Gewicht 4,0 statt 4,2 kg
• Kein ALPHA Processing/AL24 Processing
• Andere FB

Gruß
yoss
Stammgast
#5 erstellt: 11. Sep 2006, 20:28
Die Frage: Made-in-Japan oder nicht, ist wohl geklärt:

Rückseite DCD-500AE

Rückseite PMA-500AE

Gruß
twin-ma
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Sep 2006, 13:56
Der größte Unterschied zwischen dem DCD-700AE und dem DCD-500AE scheint die fehlende MP3/WMA Unterstützung beim DCD-500AE zu sein.
vampirhamster
Inventar
#7 erstellt: 14. Sep 2006, 13:29
Hallo,
beide AEs laesst Denon in China produzieren.
Preislich ist der Amp ja sehr interessant.

Gruss
vampirhamster
e-
Neuling
#8 erstellt: 15. Sep 2006, 14:16
war letztens im hifi laden und der Mensch da hatte mir den Vorgänger empfohlen oder eben den. Hatte aber im mom beide net da (den neuen ja eh erst ab nächste woche), konnte sie also net Probe hören. Er meinte aber der 495 sei für diese Preisklasse ein überragendes Modell gewesen. Ist das richtig, und hat jemand schon den neuen gehört?
Golog
Inventar
#9 erstellt: 15. Sep 2006, 15:59
Hallo,

eine Freundin von mir hat den PMA-495.Als CD-Player den Denon DRM-500AE.
Angeschlossen an Kef Q1 und ich muß sagen das klingt wirklich verdammt gut.
Habe aber keinen vergleich zu einem anderen Verstärker.
Das einzig Negative: Denon hat den Schwarzton geändert. Während der Verstärker PMA-495 noch ein glänzendes Schwarz hatte, haben die neuen AE-Modelle ein mattes Schwarz, was von der Optik her nicht wirklich zusammen passt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DENON PMA 500AE?
götschi1988 am 19.04.2008  –  Letzte Antwort am 19.04.2008  –  2 Beiträge
Denon PMA-500AE + Denon DCD-500AE + Welche Lautsprecher?
FfMBroker am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 03.07.2007  –  14 Beiträge
Denon PMA 700AE/DCD 500AE und Canton Ergo 1002DC
Malignitas am 22.07.2007  –  Letzte Antwort am 23.07.2007  –  14 Beiträge
Stereo Verstärker - Denon PMA-500AE ?
Nidas_L am 13.07.2010  –  Letzte Antwort am 13.07.2010  –  9 Beiträge
Denon PMA-500AE + Denon DCD-700AE + KEF Q5
FfMBroker am 10.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  9 Beiträge
Denon PMA-500AE oder PMA-700AE?
DunK am 31.08.2007  –  Letzte Antwort am 02.09.2007  –  6 Beiträge
Alternativen zu dem Denon PMA 500AE ?
postman am 03.04.2008  –  Letzte Antwort am 10.04.2008  –  32 Beiträge
Welche LS für den Denon PMA-500AE?
P4ddy am 08.12.2008  –  Letzte Antwort am 17.12.2008  –  17 Beiträge
Denon PMA-500AE an Magnat Altea 5
tiris am 28.03.2007  –  Letzte Antwort am 28.03.2007  –  4 Beiträge
Denon PMA-500AE vs. Reloop HA-210
ubaza am 11.12.2007  –  Letzte Antwort am 11.12.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 87 )
  • Neuestes MitgliedShoen_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.288
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.541