Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche LS für den Denon PMA-500AE?

+A -A
Autor
Beitrag
P4ddy
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Dez 2008, 20:36
Hi Leute...

Habe mir vor kurzem den Denon PMA-500AE zugelegt und suche nun auch neue Lautsprecher für mein Zimmer.
Zu meinem Zimmer: Es ist 4,2m*4,6m groß, also ca. 20m² und mit Parkett ausgelegt.
Die Lautsprecher sollen zum einem einen schönen, klaren Klang für den Fernseher und Filme bieten, aber auch mal beim Musik hören ordentlich "knallen". Höre die Bunte Palette durch, aber vor allem Rock und House. (Werde die Lautsprecher, aber deutlich mehr zum Musik hören nutzen!!!)
Vielleicht könnt ihr mir ein paar LS empfehlen, damit ich sie dann mal bei Saturn oder einem anderen Laden probe hören kann.



Vielen Dank im voraus.


Mfg Paddy
eagel_one
Stammgast
#2 erstellt: 08. Dez 2008, 20:46
Hallo P4ddy

ich würde dir Boxen von Heco empfehlen die verstehen sich sehr gut mit den Denon´s. Ich würde dir die Heco Victa 500(250-300€) oder 700(350€) als Standbox. Die 700er haben einen sehr schönen Oberbass während die 500er doch schon etwas schlank tönen.
Falls es Kompaktboxen seien sollten würd ich dir die Heco Celan 300er(350-400€) empehlen.

mfg eagel_one


[Beitrag von eagel_one am 08. Dez 2008, 20:48 bearbeitet]
P4ddy
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Dez 2008, 19:56
Schade das es erst einen Vorschlag gab, aber vielleicht kommen ja noch welche =)

Noch ein paar zusätzliche Infos. Ich möchte eigentlich Preislich nicht über 350 Euro pro Stück gehen.

Mfg P4ddy
Einer09
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 09. Dez 2008, 20:07
Warum gehst du nicht mal so probehören - ohne Vorschlag?

So findest du am besten raus was dir gefällt

Es gibt soviele verschiedene Lautsprecher,da ist es nicht immer einfach für jeden die passenden zu finden.

Jeder findet was anderes gut,aber abnehmen kann dir deine Entscheidung eh niemand.

Mfg:Einer09
P4ddy
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Dez 2008, 20:16
Hätte ja sein können das es schon mal ein paar Vorschläge gibt, von LS die bereits viele Leute überzeugt haben oder Marken die einen guten Ruf haben (kenne mich nicht sehr gut in diesem Bereich aus). So hätte ich schon mal ein paar Anregungen zum probe hören.
Haiopai
Inventar
#6 erstellt: 09. Dez 2008, 20:30
Moin P4ddy ,was Einer da meint ist schon ganz okay ,aber ein paar Dinge zum drauf achten kann man dir schon nennen .

1) Auf 20 qm sollten es keine zu fett abgestimmten Lautsprecher sein ,ich weiß wer House hört der mag sowas ,du sprichst es ja auch selber an ,aber auf der relativ kleinen
Fläche kann man schnell übertreiben .

2) Auf Grund der Raumgröße werden es zwingend Lautsprecher sein müssen die erstens in Wandnähe gut spielen und zweitens mit relativ geringen Hörabständen klar kommen .
Dadurch schränkt sich die Auswahl erheblich ein .

3) Wenn du es gerne richtig krachen lassen willst ,damit sind wohl auch mal kräftige Pegel gemeint ,brauchst du Lautsprecher mit einem guten Wirkungsgrad ,denn ein wirklicher Kraftprotz ist der Denon nicht .

An relativ geläufigen Marken fallen mir da Klipsch, Canton ,Elac und Mission ein ,welche in Frage kommen .
Canton ist aber ein wenig mit Vorsicht zu genießen in deiner Raumgröße ,weil die in Frage kommende GLE Serie einen ganz schönen Buckel nach oben im Oberbass hat ,das kann schnell zum dröhnen neigen ,Klipsch betrifft das auch ein wenig .

Die Elac und Mission Modelle dagegen sind in deiner Preisklasse sogar auf Wandnähe angewiesen ,frei stehend ist ihr Bass recht schlank ,an der Wand aber gut .

Die vorgeschlagene Heco Victa 500 klappt auch noch gut ,wenn du wenigstens 50cm Platz zu jeder Wand halten kannst ,die 700 dürfte zu viel des Guten sein und brauch Platz zur Wand .

Am besten wäre es ,wenn du dir einen vernünftigen Händler suchst ,der dir die Lautsprecher auch für das Probe Hören zu Hause überlässt .

Gruß Haiopai
Einer09
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 09. Dez 2008, 20:30
Die Boardsuche könnte dir da wohl auch behilflich sein


Klick mich!

Da sind mit Sicherheit ein paar Antworten dabei!

Mfg:Einer09
Bennato
Inventar
#8 erstellt: 09. Dez 2008, 21:54

P4ddy schrieb:
Ich möchte eigentlich Preislich nicht über 350 Euro pro Stück gehen.



In Wetzlar im MediaMarkt habe ich die Quadral Phonologue Pico und Rondo gehört. Beides sensationell gut klingende und spritzige Lautsprecher mit schönem Bass.

Nicht aufdringlich und dennoch klar und fein und zusätzlich mit gut gestaffeltem Bass ausgestattet. Die Pico sollte in deinem Preisrahmen sein, die Rondo ist etwas darüber...

Diese Lautsprecher ist ein heißer Tipp zum probehören, ich war sofort begeistert als ich sie hörte...

P4ddy
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 10. Dez 2008, 15:47
Vielen Dank für die weiteren Antworten und Vorschläge =)
P4ddy
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 16. Dez 2008, 13:40
Hallo...

Habe mich nun nach einigem probe hören für die die Canton Chrono 507 oder 509 entschieden. Passen diese LS mit der Raumgröße (20m²) zusammen? Ich fand diese LS hatte den für mich schönsten Klang, allerdings fehlte mir irgendwie der Bass.(Höre viel Musik, wo man auch mal den Bass "spüren" möchte) Lag das wohl möglich an dem weitläufigen Hifi Studios des "Geiz" Marktes? Reicht bei meinen Verhältnissen die 507 oder sollte man lieber zur 509 greifen. Und schaffst das überhaupt mein Verstärker (Denon PMA 500 AE)? Ich weiß er ist nicht gerade ein Kraftpaket.


Mfg P4ddy

Ps: Wenn jemand weiß wo man diese LS günstig bekommt würde ich mich auch noch über diese Info freuen^^


[Beitrag von P4ddy am 16. Dez 2008, 13:43 bearbeitet]
Bennato
Inventar
#11 erstellt: 16. Dez 2008, 14:14

Habe mich nun nach einigem probe hören für die die Canton Chrono 507 oder 509 entschieden. Passen diese LS mit der Raumgröße (20m²) zusammen?

Durchaus! Je nach Aufstellung sollte das kein Problem darstellen...


Ich fand diese LS hatte den für mich schönsten Klang, allerdings fehlte mir irgendwie der Bass.(Höre viel Musik, wo man auch mal den Bass "spüren" möchte) Lag das wohl möglich an dem weitläufigen Hifi Studios des "Geiz" Marktes?


Gut möglich, dass es daran lag. Du solltest sie bei dir ausprobieren, denn die Chrono sind IMHO schon recht (bass-)potent. Welche Musik hörst du denn? Hip-Hop, House? Da dort kein richtiger (!!) Tiefbass erforderlich wäre, müssten die Chrono dicke reichen, um ordentlich Punch zu erzeugen...


Reicht bei meinen Verhältnissen die 507 oder sollte man lieber zur 509 greifen.


Ob du die großen oder kleineren Lautsprecher wählst, ist deine Entscheidung. Bedenke, dass auch "kleine" Lautsprecher einen ausreichenden Druck aufbauen können, wenn sie richtig stehen.


Und schaffst das überhaupt mein Verstärker (Denon PMA 500 AE)? Ich weiß er ist nicht gerade ein Kraftpaket.


Dicke. Lies dir bitte das mal durch, das ist fundiert und durchaus interessant...es lohnt sich!

KLICK



Ps: Wenn jemand weiß wo man diese LS günstig bekommt würde ich mich auch noch über diese Info freuen^^


www.google.de --> preisvergleich etc. eingeben
P4ddy
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 16. Dez 2008, 18:35
Vielen Danke Bennato!

Dein Post hat mir sehr weitergeholfen und einige Unsicherheiten verfliegen lassen =)

Mfg P4ddy
Bennato
Inventar
#13 erstellt: 16. Dez 2008, 18:40
Fein

trxhool
Inventar
#14 erstellt: 16. Dez 2008, 18:44
Mahlzeit

Bei deinem Budget würde ich zu den Canton Ergo 902 greifen !!

http://www.yatego.co...canton-ergo-902-paar

Gruss TRXHooL
P4ddy
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 17. Dez 2008, 20:59
So nun bin ich nach einigen suchen nach der Canton Chrono 509 auf nichts billigeres als diesen Händler bei Ebay gestoßen.
Link
Wenn ich es richtig sehe bietet er hier die Chronos für insgesamt ca. 700 pro Paar an, also 350 Euro pro Stück inklusiv Versandkosten!!! Ist dieser Preis realistisch? Kann man diesen Anbieter vertrauen? Oder lieber die Finger davon lassen? Für ihn sprechen auf jeden Fall die extrem guten Bewertungen und die Händlerlizenz von Canton. Doch stimmt das alles so? Was sagt ihr dazu?

Schon mal danke für die hoffentlich zahlreich folgende Hilfe!

Mit freundlichen Grüßen

P4ddy
Haiopai
Inventar
#16 erstellt: 17. Dez 2008, 21:05
Hi ,die Hifi Fabrik ist ein seriöser Händler ,von dem haben hier schon einige bestellt und er ist auch bekannt für solche Sonderaktionen mit Canton Lautsprechern .

Gruß Haiopai
Bennato
Inventar
#17 erstellt: 17. Dez 2008, 21:24

Haiopai schrieb:
Hi ,die Hifi Fabrik ist ein seriöser Händler ,von dem haben hier schon einige bestellt und er ist auch bekannt für solche Sonderaktionen mit Canton Lautsprechern .

Gruß Haiopai


Kann ich ebenso empfehlen...

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon PMA-500AE + LS
dolandi am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 29.03.2008  –  15 Beiträge
Stereo Verstärker - Denon PMA-500AE ?
Nidas_L am 13.07.2010  –  Letzte Antwort am 13.07.2010  –  9 Beiträge
Welche Boxen zum Denon PMA-500AE?
wirla am 17.07.2007  –  Letzte Antwort am 19.07.2007  –  7 Beiträge
DENON PMA 500AE?
götschi1988 am 19.04.2008  –  Letzte Antwort am 19.04.2008  –  2 Beiträge
Denon PMA-500AE nicht für alle LS?
Flo6844 am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 11.02.2009  –  10 Beiträge
Denon PMA-500AE + Denon DCD-500AE + Welche Lautsprecher?
FfMBroker am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 03.07.2007  –  14 Beiträge
LS für Denon PMA 700AE
be.mobile am 29.03.2008  –  Letzte Antwort am 12.04.2008  –  20 Beiträge
Denon PMA-500AE Schnäppchen für 135 ? ?
Eisenherz1971 am 03.09.2009  –  Letzte Antwort am 03.09.2009  –  15 Beiträge
Alternativen zu dem Denon PMA 500AE ?
postman am 03.04.2008  –  Letzte Antwort am 10.04.2008  –  32 Beiträge
Welche LS für den Denon PMA 500 AE?
columzola am 28.09.2007  –  Letzte Antwort am 28.09.2007  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Heco
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 74 )
  • Neuestes Mitgliedstevmaster126
  • Gesamtzahl an Themen1.345.421
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.148