Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Boxen für Denon PMA 1500 RII?

+A -A
Autor
Beitrag
SMart83
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Apr 2010, 07:34
Hallo allerseits,

ich würde gerne eure Kompetenz in Anspruch nehmen, um zu erfragen, nach welchen Boxen ich mich für einen Denon PMA 1500 RII umgucken sollte.

Der Raum, der zu beschallen ist, hat ca. 60m²...so ungfähr 10m x 6m würde ich sagen, bei einer Deckenhöhe von 3m.

Ich wollte mich gerne auf dem Gebrauchtmarkt umschauen, da mir die Kohle im Moment nicht ganz so locker sitzt. KAnn mir da jemand den ein oder anderen Tipp geben?

lg
SMart83
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 16. Apr 2010, 12:38
Wie wären denn z.B. Heco Victa 700

Technische Daten:
Prinzip: 3-Wege Standbox
Bassreflexsystem
Belastbarkeit: 160/280 Watt
Frequenzbereich: 26 - 38.000 Hz
Trennfrequenzen: 400/3500 Hz
Impedanz: 4-8 Ohm
Empfindlichkeit: 91 dB

in Verbindung mit oben genannten Verstärker?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 16. Apr 2010, 19:03
Hallo,

Lautsprecher hört man sich mit seiner Musik an denn Lautsprecher klingen sehr unterschiedlich.

Die Heco Victa ist untere Fahnenstange,
gib doch mal ein mögliches Budget an.

Wie bist du an den Verstärker gekommen??


Gruss
dpl2000
Stammgast
#4 erstellt: 16. Apr 2010, 19:19

SMart83 schrieb:
Wie wären denn z.B. Heco Victa 700

in Verbindung mit oben genannten Verstärker?


auf 60 qm gehen die gnadenlos unter...
SMart83
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 17. Apr 2010, 06:04

Lautsprecher hört man sich mit seiner Musik an denn Lautsprecher klingen sehr unterschiedlich.


Ja, sollte man.


Die Heco Victa ist untere Fahnenstange,
gib doch mal ein mögliches Budget an.


Hab ich mir fast gedacht. Also Budget...hm...ich denke mal,
über 400 sollte es nicht gehen. Weswegen ich mich wahrscheinlich auch eher im Gebrauchtsektor umsehen muss.


Wie bist du an den Verstärker gekommen??


Den hab' ich auf Empfehlung gebraucht erstanden.


auf 60 qm gehen die gnadenlos unter...


Alternative?

Das Ding ist, kenne mich halt überhaupt gar nicht aus. Habe auch gar keine Erfahrung im Hifi-Bereich. Ich glaube auch, dass ich es kaum hören würde, ob die Boxen nun eine Nuance mehr die Höhen oder die Mitten etc. betonen. Mir wäre halt nur wichtig, dass da ein sauberer Klang rauskommt, und auch wenn's mal lauter wird, möglichst wenig "verschluckt" wird.
Am liebsten hätte ich neutrale Boxen, aber ich glaub gute Monitoring-Boxen, für die Raumgröße, sind selbst gebraucht über meinem Budget, oder?

Mir wurde geagt, ich sollte mal nach "T+A Criterion TMR 160" Ausschau halten. Kannn zu denen jemand was sagen?

Eine andere Empfehlung, die ich bekommen habe, wären "JBL 4612" in Verbindung mit 'nem Subwoofer.

Ich freue mich, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 17. Apr 2010, 12:40
Hallo,

60qm und 400€ das geht zweifelsohne,

wenns aber noch gut klingen soll reichen 400€ meist auch gebraucht nicht aus.

Von Quadral die grossen Standlautsprecher aus der Phonologue Serie http://shop.ebay.de/...ral&_osacat=0&bkBtn=
wären jetzt mein Tip,
oder auch mal Quadral Montan/Titan/Vulkan usw. eingeben.

Für 60qm wären auch diese Grössenangemessen http://cgi.ebay.de/q...?hash=item27b0edd7bd

bei den hier genannten Quadral sind die Sicken oft am Ende,
also entweder nachfragen ob sie schon getauscht wurden,
oder ca.30 € pro Basschassis dazukalkulieren.

Gruss
dpl2000
Stammgast
#7 erstellt: 17. Apr 2010, 15:30

SMart83 schrieb:
Alternative?

Das Ding ist, kenne mich halt überhaupt gar nicht aus. Habe auch gar keine Erfahrung im Hifi-Bereich. Ich glaube auch, dass ich es kaum hören würde, ob die Boxen nun eine Nuance mehr die Höhen oder die Mitten etc. betonen. Mir wäre halt nur wichtig, dass da ein sauberer Klang rauskommt, und auch wenn's mal lauter wird, möglichst wenig "verschluckt" wird.
Am liebsten hätte ich neutrale Boxen, aber ich glaub gute Monitoring-Boxen, für die Raumgröße, sind selbst gebraucht über meinem Budget, oder?

Mir wurde geagt, ich sollte mal nach "T+A Criterion TMR 160" Ausschau halten. Kannn zu denen jemand was sagen?

Eine andere Empfehlung, die ich bekommen habe, wären "JBL 4612" in Verbindung mit 'nem Subwoofer.

Ich freue mich, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte.


die T+A TMR 160 ist auf jeden Fall für große Räume geeignet und klingt auch sehr gut. Allerdings ist diese meist auch eher für 600 - 700 Euro zu bekommen, dann sollte man auf jeden Fall darauf achten, dass die Sicken erneuert wurde.
dpl2000
Stammgast
#8 erstellt: 17. Apr 2010, 15:40
Was mir spontan noch als Alternative einfällt, ist eine Infinity Kappa 8.2i, die reicht für den Raum auf jeden Fall aus, und klingt ebenfalls sehr gut. Mit etwas Glück kannst Du die für 500 Euro bekommen. Auch hier ist wichtig, dass die Sicken in Ordnung oder schon getauscht worden sind.
SMart83
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 18. Apr 2010, 07:40
Hey, super Antworten. Danke! Ich denke ich werde einfach noch einen Monat warten, wodurch sich mein Budget nochmal im 100-200 Eur erhöhen dürfte und dann zuschlagen. Gut Ding will eben Weile haben...
dpl2000
Stammgast
#10 erstellt: 18. Apr 2010, 08:51
freut mich, wenn ich helfen konnte, gern geschehen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher zu Denon pma 1500
SamBoJo89 am 30.09.2009  –  Letzte Antwort am 30.09.2009  –  4 Beiträge
Welche Boxen für Denon PMA-1315R
BernieSt am 07.08.2004  –  Letzte Antwort am 08.08.2004  –  7 Beiträge
Welche günstigen Boxen für Denon PMA 280?
roxbury1 am 12.04.2008  –  Letzte Antwort am 13.04.2008  –  8 Beiträge
Welche Boxen für Denon PMA 980 R?
seni1 am 03.12.2012  –  Letzte Antwort am 07.12.2012  –  5 Beiträge
Welche Boxen für Denon PMA-725R
JungleTim am 13.07.2015  –  Letzte Antwort am 15.07.2015  –  9 Beiträge
Denon PMA 1500 AE
blacksaint am 13.03.2014  –  Letzte Antwort am 13.03.2014  –  6 Beiträge
Ist Verstärker Denon PMA 1500 für B&W-Boxen geeignet?
sem am 30.03.2005  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  4 Beiträge
denon pma 1500 mit canton gle 409?
wilbury am 10.08.2008  –  Letzte Antwort am 10.08.2008  –  3 Beiträge
Welche Boxen zum Denon PMA-500AE?
wirla am 17.07.2007  –  Letzte Antwort am 19.07.2007  –  7 Beiträge
Kauf Denon PMA 1500 AE oder PMA 2000 AE?
mike_fox am 22.07.2008  –  Letzte Antwort am 25.07.2008  –  43 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Infinity
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedwebmauler
  • Gesamtzahl an Themen1.344.998
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.102