Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Onkyo TX-SR508 7.1 AVR mit Heco Metas 700?

+A -A
Autor
Beitrag
Jackheerer
Neuling
#1 erstellt: 08. Aug 2012, 15:58
Hallo liebes HiFi-Forum,

kurz zu meinem Problem... Aktuell betreibe ich einen AVR von Onkyo (TX-SR508) zusammen mit einem Teufel Concept S 5.1 System. Leider bin ich mit dem Klang überhaupt nicht zufrieden und möchte nun wieder auf Stereo umsteigen!
Im Kopf schweben mir vom P/L Verhältnis die Heco Metas 700, die für meinen Zweck auch völlig ausreichend erscheinen und ich bisher auch nur positives gehört habe.
Allerdings will ich mir die Option auf 5.1 immer noch erhalten und würde daher nicht zwingend auf einen Stereo Receiver wechseln wollen.
Nun eben meine Frage, ob diese Kombination (Onkyo AVR + Heco Metas 700) so überhaupt realisierbar ist.
Im Vordergrund steht eben Musik hören und die Verstärkung von TV/Bluray und seltenst PS3.

Vielen Dank schon mal für eure Zeit und Antworten.

Greetz Timo
boyke
Inventar
#2 erstellt: 08. Aug 2012, 16:07
Es spricht nichts dagegen!
Jackheerer
Neuling
#3 erstellt: 08. Aug 2012, 17:18
D. h. also, die Boxen sind nicht overpowered für den Onkyo oder? Ich habe eben die Befürchtung, daß er mit den 2 Boxen nicht wirklich gut umgehen kann... Ich hoffe nicht, daß ich doch noch einen 2.0 Receiver kaufen muss. Oder gibt es bessere Alternativen im 5.1 Bereich zu einem vernünftigen Preis?
boyke
Inventar
#4 erstellt: 08. Aug 2012, 17:58
Das passt schon.
Probiere es aus
Jackheerer
Neuling
#5 erstellt: 09. Aug 2012, 07:40
dann werde ich das so machen, gerade bei redcoon bestellt für 219,- das Stück!

Vielen Dank, ich werde berichten wenn die LS hoffentlich Anfang September aufgebaut sind!
Torben030
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 09. Aug 2012, 07:48
Ich betreibe mit dem selben Verstärker meine SB 240 und kann mich über mangelnde Leistung nicht beschweren. Ich habe auch erwartet, dass er nicht genug "Power" hat, jedoch war ich positiv überrascht ob im Pure Audio - Modus oder Stereo, wo man selbe noch Parameter wie Bass/Höhen verändern kann.

Gruß
Jackheerer
Neuling
#7 erstellt: 09. Aug 2012, 08:03
na das hört sich doch gut an dann warte ich mal gespannt auf meine Heco´s...
Dank dir!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Soundkarte für Onkyo TX-SR508 + 2x Heco Victa 701?
BlackPhoenix89 am 15.07.2011  –  Letzte Antwort am 15.07.2011  –  4 Beiträge
StereoReceiver für Heco Metas 700
Patricia am 09.08.2011  –  Letzte Antwort am 09.08.2011  –  4 Beiträge
Heco Aleva 500 oder Metas 700 an Onkyo A-9755
PoloPower am 02.12.2012  –  Letzte Antwort am 02.12.2012  –  9 Beiträge
Heco Metas 500 oder Heco Metas 700?
Ein_Ritter_der_Kokosnuss am 23.03.2012  –  Letzte Antwort am 28.03.2012  –  10 Beiträge
Suche Stereo Lautsprecher fuer Onkyo TX-SR508 7.1 AV-Receiver
alex_on_sb am 17.05.2010  –  Letzte Antwort am 17.01.2011  –  23 Beiträge
Heco Victa 700 im Zusammenspiel mit Onkyo TX SR 507 ?
Keaninski am 25.12.2009  –  Letzte Antwort am 25.12.2009  –  4 Beiträge
Heco Metas 700 vs Metas 500 (Entscheidungshilfe)
Gahadal am 13.04.2012  –  Letzte Antwort am 16.04.2012  –  4 Beiträge
Verstärker für Heco Metas 700
marco09 am 22.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.01.2011  –  14 Beiträge
metas 500 vs metas 700
heconidas am 14.12.2009  –  Letzte Antwort am 02.01.2010  –  13 Beiträge
Welcher Stereo Verstärker für Heco Metas 700. Bitte um Hilfe!!!
holger007 am 29.03.2008  –  Letzte Antwort am 30.03.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 75 )
  • Neuestes Mitglied*Simsalabim*
  • Gesamtzahl an Themen1.345.879
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.022