Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


canton fonum 301 vs. mb quart one

+A -A
Autor
Beitrag
helm.helm
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Sep 2012, 09:26
ich habe die möglichkeit, beide dieser lautsprecher für €60-70/paar zu kaufen und stehe jetzt vor der frage, was die bessere wahl ist.

was ich suche ist möglichst viel klang für möglichst wenig geld - wissend, dass ich um so wenig geld natürlich keine überdrüber-dinger bekommen werde. klanglich sollen die ls möglich neutral klingen, der liebste lautsprecher ist mir einer, von dem ich nicht merke, dass er da ist, wenn ihr dem bild folgen könnt.

klanglich war ich bisher nicht im high-end-bereich daheim (den brauch ich auch nicht zum glücklich sein), mein alter verstärker war ein saba 9010 receiver mit gebraucht gekauften eigenbau-peerless-boxen. klangmäßig liebe ich meinen cowon d2+ mit den phonak pfe112 mit grauen filtern und mäßigen eq-einstellungen (also kein bum-bum!!!).

jetzt hab ich mir einen amp-6 von www.14hz.com aufgebaut (bin über tnt-audio und den sonic impact t-amp darauf gekommen), und möchte gern ein bisserl zeitgemäßere lautsprecher anschließen. das heißt, die boxen sollten einen passablen wirkungsgrad haben, wobei ich nicht laut höre, ich muss es nicht viel lauter als zimmerlautstärke haben - abgesehen davon, dass ich in einem mehrparteienhaus mit nachbarn wohne, wo ein bisserl rücksichtnahme unabdingbar ist.

wie ihr seht, ich suche also nicht das nonplusultra, sondern eine anlage, die "gut" klingt zu einem möglichst günstigen preis (sonst würd ich ja keine gebrauchtteile kaufen). in diesem sinn wär ich dankbar für erfahrungsberichte - dass am ende nur das eigene ohr entscheiden kann weiß ich eh...
Blakk
Stammgast
#2 erstellt: 25. Sep 2012, 11:42
Persönlich würde mir die Quart mehr zusagen, wenn sie einen Hochtöner aus der 2. Baugeneration hat. Klingt einfach ausgewogener als die Canton. Wobei beide den Nachteil haben, relativ hell abgestimmt zu sein. War in den 1980ern/Anfang-1990ern leider so Mode bei den deutschen Herstellern.

Aber ehrlich gesagt, würd ich mich lieber nach gebrauchtem Selbstbau umsehen. Das klingt in jedem Fall bei mäßigen Lautstärken neutraler und besser als Quart oder Canton.
Eventuell würd die Canton Karat 920 oder 920 DC passen oder ein ältere Canton Ergo, wenns kein Selbstbau sein soll. Da ist der Hochtonwahn schon wieder verklungen. Allerdings kosten die ein paar Zehner mehr.
Interessant wäre vielleicht auch kleine gebrauchte von NAD oder Mission, wie z.B. die hier . Könnte in deinem Budgetbereich enden.

Schau dir auch mal den Thread an. Da gibts einiges an Anregung.


[Beitrag von Blakk am 25. Sep 2012, 12:06 bearbeitet]
helm.helm
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Sep 2012, 18:34
na dann werd ich wohl noch ein wenig in mich gehen, bevor ich zuschlage...
*Markus69*
Neuling
#4 erstellt: 28. Sep 2012, 12:31
Die MB Quart One hab ich selber mal gehabt. Klangen sehr angenehm. Empfand den Hochton keinesfall als zu hell.
Christian_03
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Sep 2012, 12:33
Ich würde dir die Canton Fonum 401 empfehlen.
Haben für eine Kompaktbox einen richtig guten Bass.
Tho76mas
Stammgast
#6 erstellt: 28. Sep 2012, 14:04

Blakk schrieb:
Persönlich würde mir die Quart mehr zusagen, wenn sie einen Hochtöner aus der 2. Baugeneration hat.


Laut hifi-wiki.de gibts da nur eine Version. Denke du meinst die 280ger, da gibt es eine mit "entschärftem" Hochton.


Thomas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Karat 920 oder 940? Oder MB Quart one?
joerg.daehn am 13.08.2014  –  Letzte Antwort am 13.08.2014  –  2 Beiträge
Kleines Lautsprecherupgrade: MB Quart One?
Niggo.:. am 21.12.2015  –  Letzte Antwort am 27.12.2015  –  3 Beiträge
Sind CANTON Fonum 301 DC Boxen empfehlenswert?
Schoasch am 04.05.2007  –  Letzte Antwort am 05.05.2007  –  3 Beiträge
Deckenhalterung Mb Quart Alexxa B-One
xamuh am 18.10.2014  –  Letzte Antwort am 21.10.2014  –  5 Beiträge
MB Quart Alexxa vs JBL E 80
konfuzius85 am 17.12.2009  –  Letzte Antwort am 18.12.2009  –  3 Beiträge
MB Quart 1000 vs Heco superior 800
Hit_130 am 11.07.2016  –  Letzte Antwort am 11.07.2016  –  6 Beiträge
Sub :canton as 30 vs canton as 80
mccollibri61350 am 25.07.2011  –  Letzte Antwort am 26.07.2011  –  4 Beiträge
Canton fonum 701 vs B&W DM601
replix am 27.06.2004  –  Letzte Antwort am 27.06.2004  –  6 Beiträge
LS Canton Fonum: 250 vs. 300?
SoundandSmoke am 03.05.2009  –  Letzte Antwort am 04.05.2009  –  3 Beiträge
Denon DCD 960, DRA 295, Canton Fonum 251 + 301 DC
rottwag am 19.10.2010  –  Letzte Antwort am 20.10.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • MB Quart
  • Cowon
  • Mission

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 65 )
  • Neuestes Mitgliedalbone12
  • Gesamtzahl an Themen1.345.740
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.209