Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Cambridge CD Player

+A -A
Autor
Beitrag
Barryblue
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Nov 2012, 06:58
Nachdem die neuen Yamaha Boxen und der CA Azur 550A meinen alten,
Surround gewohnten Ohren, nun ein völlig ungewohntes Hörerlebnis bescheren,
soll auch ein passender CD Player her.

Zur Zeit kommt die Musik von meinem Panasonic BDT110.

Welchen Player von CA würdet ihr empfehlen? Es soll in jedem Fall
ein CA sein, denn ich möchte die Bausteine nicht mischen.

Hört man denn wirklich einen Unterschied? Ich denke zur Zeit an den 550C
oder aber den 350C, welcher für 279€ zu bekommen wäre oder den 351C...
...oder, oder
Detektordeibel
Inventar
#2 erstellt: 08. Nov 2012, 08:00

Hört man denn wirklich einen Unterschied?


Nur wenn man einen hören will.

Wenn wegen der Optik einen haben willst der zum Rest passt such dir einfach einen nach Optik und Ausstattung aus. Wird nicht besser/schlechter klingen als was du im Moment benutzt.
Barryblue
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Nov 2012, 18:05
Soll heißen, das ich egal welchen der 3 CA´s ich nehme, ich keinen
wirklichen Unterschied zu meinem Panasonic BD Player
hören werde ??
Detektordeibel
Inventar
#4 erstellt: 08. Nov 2012, 18:51
Nö, warum auch?

Wenns digital angeschlossen wird gleich dreimal net. Höchstens andere Laufwerkgeräusche und Einlesezeiten.
Barryblue
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Nov 2012, 06:50
Digital ... also mit Lichtleiter oder Coaxial ?? Ne, diese Eingänge
hat der Cambridge ja nicht. Kann nur mit Cinch angeschlossen werden.

Also wäre doch der eingebaute D/A Wandler wichtig oder? Na da gibt´s ja aber auch
Höllenunterschiede Einer hat einen Wolf-dings-bums Wandler,
der andere hat 2 Wolf-dings-bums Wandler... usw.
Broesel02
Stammgast
#6 erstellt: 09. Nov 2012, 09:54
Also ich höre auch erheblich Unterschiede zwischen den Wandlern. Wobei ich inzwischen glaube daß es weniger der verwendete Wandlerchip ist sondern mehr die Beschaltung des Chips im Wandler, aber das sollte jeder für sich selber heraushören.
Ich habe auch eine deutliche Verbeserung beim upsampling von CDs gehört. Daher spiele ich meine CDs über einen Mediarechner mit upsampling und dann über einen separaten DAC ab Aktuell ist es ein Yulong Sabre D18. Das ist dann also so ein Sabre D18 Dingsbums drin, Aber es gibt natürlich auch andere gute Wandler mit anderen Dingsbumsen drin.
Wir haben auch mal einen ganz billigen CD Spieler mit Digitalausgang an einen Musical- Fidelity V-DAC II angeschlossen. Dann klingt auch der billige CD Spieler richtig gut. Aber der Media Rechner mit Upsampling klingt besser. Vielleicht kannst du es ja irgendwo mal in Ruhe ausprobieren.

Broesel02
Detektordeibel
Inventar
#7 erstellt: 09. Nov 2012, 15:39
Im CD Player Bereich wird sich herrlich darüber im Detail der schädel eingeschlagen.

Und manche benutzen immernoch die Playstation 1. und sind auch zufrieden.

Schau dir mal die dicken Threads dazu an. Inklusive DAC etc.
OliNrOne
Inventar
#8 erstellt: 09. Nov 2012, 17:33
Der 350C würde optisch zu deinem Amp passen, und allzu teuer ist er auch nicht.
Barryblue
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 09. Nov 2012, 19:59
Denke ich auch, der 350er wird passen ....der 550er ist zwar auch für
nur knapp 100 Euronen mehr zu haben, aber wozu ?
raindancer
Inventar
#10 erstellt: 09. Nov 2012, 21:16
Warum nicht beide Geräte ausleihen und mal paar Tage vergleichen?

Die Hersteller tun sowas auch und überlegen sich schon, wieviel sie für ihre Produkte verlangen können.

aloa raindancer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung CD Player Cambridge oder Exposure oder.
yawara am 04.04.2014  –  Letzte Antwort am 06.04.2014  –  11 Beiträge
Kaufberatung CD-Player
msuhs99 am 23.07.2012  –  Letzte Antwort am 24.07.2012  –  3 Beiträge
CD-Player Kaufberatung
Dodge am 23.09.2010  –  Letzte Antwort am 24.09.2010  –  3 Beiträge
Kaufberatung (Cambridge Audio etc)
mh4567 am 29.07.2005  –  Letzte Antwort am 30.07.2005  –  4 Beiträge
Kaufberatung Micromega / CD Player / Vollverstärker
Tocotronix am 17.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2005  –  9 Beiträge
Kaufberatung CD Player mit Netzwerkfunktionen
stranger2804 am 21.01.2015  –  Letzte Antwort am 21.01.2015  –  5 Beiträge
Kaufberatung CD-Player bis 1000EUR
screamer9 am 19.02.2009  –  Letzte Antwort am 19.02.2009  –  3 Beiträge
Yamaha & Cambridge CD-Player
Schok~Riegelchen am 29.01.2005  –  Letzte Antwort am 29.01.2005  –  8 Beiträge
Cambridge CD-Player
Monteverdi am 08.09.2005  –  Letzte Antwort am 10.09.2005  –  16 Beiträge
CD Player NAD , Cambridge , ?
Delta8 am 08.10.2006  –  Letzte Antwort am 08.10.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Cambridge Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 71 )
  • Neuestes MitgliedBabeola
  • Gesamtzahl an Themen1.344.857
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.179