Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


1000W 3Wege Dj einzellautsprecher an klemme anschließen?

+A -A
Autor
Beitrag
max2608
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Nov 2012, 21:52
Hallo ich besitze momentan eine stereo anlage die momentan lautsprecher mit klemm anschlüssen haben(2 kabel eins für rot eins für schwarz werden in buchsen am lautsprecher eingeklemmt).
Nun möchte ich mir neue lautsprecher zulegen natürlich mit ordentlich wums deswegen habe ich mir ein 1000Watt 3 wege lautsprecher rausgesucht:
http://www.ebay.de/i...6fbff#ht_5682wt_1270

Dieser besitzt aber Speaker Buchsen nun eine frage ans forum: gibt es eine möglichkeit diesen lautsprecher auch mit klemmen zu verwenden durch zum beispiel ein adapter (Klemme - Speaker)???

Danke im vorraus
trxhool
Inventar
#2 erstellt: 23. Nov 2012, 21:56
Kauf die bitte nicht... das ist übelster Müll...!!!


Gruss TRXHoL


[Beitrag von trxhool am 23. Nov 2012, 21:57 bearbeitet]
dialektik
Inventar
#3 erstellt: 23. Nov 2012, 22:00
Zustimmung!

Aber sind doch 1000 Watt
max2608
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 23. Nov 2012, 22:06
okay
Könnt ihr mir andere vorschlagen? sollten nen guten wumms haben am besten mit klemmanschluss und unter 75€

achja und 1ner reicht


[Beitrag von max2608 am 23. Nov 2012, 22:08 bearbeitet]
RocknRollCowboy
Inventar
#5 erstellt: 23. Nov 2012, 22:23
Welche Steroanlage hast Du? (Verstärker: Marke und Typ)

Und:
Warum willst Du nur einen Lautsprecher?
Zum Stereo Hören braucht man 2. Das ist heute Standard.

Erzähl doch bitte mal mehr von Deinem Vorhaben, ansonsten ist eine Hilfe schwierig.

Wo soll das Ganze eingesezt werden?
Im Zimmer? Bei Partys?

Fragen über Fragen?

Rück raus mit Infos, sonst wirds nix.

Schönen Gruß
Georg
trxhool
Inventar
#6 erstellt: 23. Nov 2012, 22:24
Sorry, aber passive Lautsprecher haben keinen "Wumms" . Warum nur einer ?? Musik wird zu 99% in Stereo wiedergegeben, das heiss zwei Lautsprecher.

Verstärker mit Klemmanschlüssen sind entweder alt oder in der untersten Preislkasse zu finden. da ich dann davon ausgehe, das es letzters ist, brauchst du LS mit gutem Wirkungsgrad.

http://www.thomann.de/de/behringer_monitor_1c.htm

Gruss TRXHooL
max2608
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 23. Nov 2012, 22:36
ja ich hab die im zimmer stehen immoment das sind zwei lautsprecher aba diese stehen über einander die eine ist im arsch und dann hatt ich nur noch eine und deswegen kauf ich auch nur 1 neue weil mir das eh nix bringt wenn die über einenader stehen gibts kein stereo:/
ja meine stereoanlage ist schon ca. 20 jahre alt oder älter
RocknRollCowboy
Inventar
#8 erstellt: 23. Nov 2012, 22:48

ja meine stereoanlage ist schon ca. 20 jahre alt oder älter


Na und, macht doch nix.
Damals gabs auch sehr gute Sachen. Vermutlich bessere als heute.

Mein Kram ist teiweise noch älter. Nochmals

Also rück raus: Marke und Typ.


ja ich hab die im zimmer stehen immoment das sind zwei lautsprecher aba diese stehen über einander die eine ist im arsch und dann hatt ich nur noch eine und deswegen kauf ich auch nur 1 neue weil mir das eh nix bringt wenn die über einenader stehen gibts kein stereo:/

Das ist nun wirklich allerletzte Ka....

Aber vielleicht wird die Situation mal anders.
Also dann erzähl mal um welche Lautsprecher es sich handelt. (Marke und Typ)

Schönen Gruß
Georg
dialektik
Inventar
#9 erstellt: 23. Nov 2012, 22:48

dann hatt ich nur noch eine und deswegen kauf ich auch nur 1 neue

Wie? Das gleiche Modell?
Apalone
Inventar
#10 erstellt: 24. Nov 2012, 07:40

max2608 schrieb:
ja ich hab die im zimmer stehen immoment das sind zwei lautsprecher aba diese stehen über einander die eine ist im arsch und dann hatt ich nur noch eine und deswegen kauf ich auch nur 1 neue...


Du willst nur einen neuen/anderen LS kaufen, d.h. du wirst zwei unterschiedliche LS haben, stellst die einfach übereinander und fragst hier im HiFi-Forum nach Rat?

Was soll den deine Aufstellung bei Hören von Musik bringen? Irgendwie will man doch im Regelfall wenigstens ein bisschen raushören, welches Instrument jetzt gerade wo spielt??!

Wenn du bei deiner Aufstellung bleiben willst, ist es vollkommen egal, was du kaufst: auch 10.000,- € LS werden sich albern anhören!
max2608
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 24. Nov 2012, 08:58

Apalone schrieb:

Du willst nur einen neuen/anderen LS kaufen, d.h. du wirst zwei unterschiedliche LS haben,


hi nein es geht darum das ich mal 2 ghatte bdie übereinander standen nu ist vor ein paar monaten der erste kaputt gegangen und vorgesteern der 2. jetz brauch ich ersatz

Stereoanlage: Sanyo Stereo Music System GXT 890L

Momentane lautsprecher: Sanyo HI-FI Speaker System SX340
Apalone
Inventar
#12 erstellt: 24. Nov 2012, 09:03

max2608 schrieb:
....vorgesteern der 2. jetz brauch ich ersatz....


Aha, ich dachte nur, weil du gestern Abend noch geschrieben hast, "einer reicht".


max2608 schrieb:
achja und 1ner reicht
max2608
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 24. Nov 2012, 09:06
nene es ging nur darum das ich halt die letzten monate auch mit nur einem gehört habe und da mein geld knapp ist wollt ich wieder nur einen was könnt ihr mir den da empfehlen?
allomo
Stammgast
#14 erstellt: 24. Nov 2012, 11:11
Verstehe ich dich richtig?

Du möchtest einfach ein bisschen Krawall machen, aber mit ordentlich “wumms“, das Budget liegt bei 75€ und ob ein oder zwei Lautsprecher ist egal.
Dann solltest du dich nach gebrauchtem umsehen, aber bitte tu uns den gefallen und nimm 2, die du nicht direkt nebeneinander stellst
Wie groß ist eigentlich dein Zimmer,bzw. der Raum in dem du Musik hören willst?
RocknRollCowboy
Inventar
#15 erstellt: 24. Nov 2012, 11:41

Sanyo Stereo Music System GXT 890L

Könntest Du mal bitte ein Foto von dem Teil machen.
Damit man sich vorstellen kann, in welcher Qualitätsklasse das Teil spielt.
Bei Google finde ich auf die Schnelle nichts.

Schönen Gruß
Georg
kadioram
Inventar
#16 erstellt: 24. Nov 2012, 13:54
Sanyo GXT- Reihe = All-in-one-Kompaktanlagen mit PS oben drauf, kurz "Plasikbomber", wenn man sich nach anderen Sanyo GXT umschaut und 1+1 zusammenzählt.


[Beitrag von kadioram am 24. Nov 2012, 13:55 bearbeitet]
max2608
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 24. Nov 2012, 14:43
100_1539

ja mir gehts nur darum ich hab die am pc als lautsprecher...
RocknRollCowboy
Inventar
#18 erstellt: 24. Nov 2012, 15:33
Schau Dich mal in den Ebay-Kleinanzeigen in Deiner Gegend um.
Wenn Du preislich was interessantes gefunden hast, dann verlinke hierher.

Schönen Gruß
Georg
max2608
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 24. Nov 2012, 18:20
RocknRollCowboy
Inventar
#20 erstellt: 24. Nov 2012, 18:25
Schrott.

Die nächste bitte.

Schönen Gruß
Georg
max2608
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 24. Nov 2012, 18:27
ich geh zu saturn und holl mir da eine
dialektik
Inventar
#22 erstellt: 24. Nov 2012, 18:34

mir da eine

Ob die nicht nur Paare verkaufen
Kannst Dir dort eher PC-Boxen zu legen. Bei Systemen mit kleinen SUB machts auch etwas "Wumms".

Die PC-Boxen müssen dann aber direkt an den PC
RocknRollCowboy
Inventar
#23 erstellt: 24. Nov 2012, 18:42
allomo
Stammgast
#24 erstellt: 24. Nov 2012, 22:21
Und wie viel Watt haben die?


Nein, mal im ernst max. Du musst hier nicht gleich beleidigt sein, im Grunde wollen wir nur helfen
Lautsprecher kauft man nicht danach, wie viele Watt sie angeblich vertragen, auch wie groß der Basstreiber ist ist fast unwichtig.
Ohne gemein sein zu wollen würde ich mal behaupten du hast relativ wenig Ahnung von Lautsprechern.
Dein Budget beträgt 75€ das ist für den Anfang völlig in Ordnung, aber nicht viel, also lass dir hier gebrauchte Lautsprecher empfehlen, natürlich 2 gleiche
Unterschiedliche Lautsprecher zu nehmen ist vor allem ziemlich unsinnig, weil sie aller Wahrscheinlichkeit einen unterschiedlichen Wirkungsgrad haben, also bei gleicher zugeführter Leistung unterschiedlich laut spielen.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Einzellautsprecher
Haridari am 05.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.02.2008  –  5 Beiträge
verstärker für 1000w
LightN1ng am 15.01.2005  –  Letzte Antwort am 17.01.2005  –  4 Beiträge
Hillfe! Kaufberatung für kabellose Regallautsprecher an DJ Turntable Rack gesucht!
Funki2206 am 06.09.2015  –  Letzte Antwort am 06.09.2015  –  2 Beiträge
DJ Ausrüstung
Andyator am 02.02.2004  –  Letzte Antwort am 03.02.2004  –  3 Beiträge
DJ-Mixer Geräuschspannungsabstand
uzumaki am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  6 Beiträge
Receiver an Verstärker anschließen?!
chriscolumb am 19.04.2005  –  Letzte Antwort am 02.05.2005  –  3 Beiträge
LAPTOP an VERSTÄRKER anschließen
Timsoon am 05.08.2008  –  Letzte Antwort am 14.08.2008  –  14 Beiträge
Equalizer an Vollverstärker anschließen?
Wanda-ES am 12.02.2010  –  Letzte Antwort am 12.02.2010  –  3 Beiträge
ipod an verstärker anschließen
kugelest am 13.07.2011  –  Letzte Antwort am 13.07.2011  –  8 Beiträge
iPhone an Aktivsubwoofer anschließen
horstepipe am 17.10.2012  –  Letzte Antwort am 18.10.2012  –  26 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Omnitronic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedjogi61900
  • Gesamtzahl an Themen1.345.008
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.273