Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Techno Dj sucht Stereo Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
rlch
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Jul 2007, 16:09
Hi Leute,

also ich lege zuhause elektronische Musik auf ( Techno, Minimal, House - fast alles an straight-beat, ausser Trance )

Das Zimmer ist ein ungefähr 20m² großer quadratischer Altbau.

Meine alten Boxen sind von Infinity und dazu habe ich einen alten Technics Receiver.

Irgendwie geben die Boxen aber nix mehr her, sie klingen total stumpf und die Höhen und Mitten kommen überhaupt nicht klar herüber.

Manche Platten hören sich vom Bass her auch eigenartig an, keine Ahnung wie ich das beschreiben soll, aber es hört sich nun mal nicht 'sauber' an und geht auf die Ohren.

Nun ja nun zu meinem eigentlichen Anliegen:

Ich suche 2 Stereo-Boxen die sich klar anhören und Bässe sowie auch Höhen sehr detailreich und druckvoll wiedergeben.

Ich habe leider noch keine Erfahrung mit hochwertigen Boxen bzw. Anlagen also vertraue ich erstmal euren Empfehlungen um dann selbst loszugehen und probe zu hören.

Mein Budget beträgt um die 600 Euro.

Auch weiss ich nicht ob ich lieber Standboxen oder Kompaktboxen kaufen soll, weil ich den Unterschied nicht wirklich kenne.

Kann mir nur vorstellen dass Standboxen eher für größere Räume gedacht sind??

Also ich brauche die Boxen ausschliesslich zum auflegen elektronischer Tanzmusik.

Ich höre keinen HipHop oder Rock oder andere Musikrichtungen.

Auch sollen sie wenn ich mal eine Party zuhause gebe die Leute gut beschallen ohne dabei die Qualität der Musik zu reduzieren.

So das war's erstmal... ich hoffe ihr könnt mit meiner Anfrage etwas anfangen und mir weiterhelfen...

Ich vertraue euren Vorschlägen, vielen dank im voraus
rlch
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 10. Jul 2007, 10:09
kann mir keiner helfen?

ich hätte vielleicht an die wharefedale gedacht, leider weiss ich nich wie teuer die sind...

auf der homepage gibt es aber extra boxen für 'home dj'

hat jemand erfahrung ?
mcrob
Stammgast
#3 erstellt: 10. Jul 2007, 11:32
ich hab bei mir am dreher wharfedale crystal, die haben den charme eines spürbaren monitor charakters. sehr detailreiche höhen, klarer strukturierter bass - heißt es kickt auch.

vielleicht wäre auch eine nubox 400 was. n bekannter hat die an nem onkyo verstärker und gefällt mir persönlich für elektro/ techno sehr gut. bekommst du aktuell für 380 euro das paar und kannst zuhaus probe hören.

andere alternativen eventuell monitor audio bronze
oder was bei kef. in dem preisbereich gibts halt schon ne menge alternativen.
rlch
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 10. Jul 2007, 13:16
vielen dank mcrob für die antwort!

mit dem gedanken nubox zu kaufen hatte ich auch schon gespielt, die wollte ich mir sowieso mal probe anhören

allerdings wollte ich mir die 381er holen, aber viell. hole ich mir dann doch die 400 mal schauen.

ist es denn egal ob ich regalboxen kaufe oder standboxen fürs auflegen?
Keynoll
Stammgast
#5 erstellt: 10. Jul 2007, 13:36
Die Standbox wird mehr Tiefgang haben. Der "Kickbass" wird kaum stärker, da beide Boxen die gleiche Membranfläche/Hub haben.
Egal für was du dich entscheidest, beide Boxen haben ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältniss. Ich würde allerdings zur Nubox 400 tendieren.
rlch
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 10. Jul 2007, 13:39
welchen verstärker würdet ihr mir da empfehlen und ist es von nöten wenn ich die beiden standboxen hab + verstärker noch einen subwoofer zu kaufen??
mcrob
Stammgast
#7 erstellt: 10. Jul 2007, 14:05
naja bei deinem budget bleiben im fall der nubox noch etwas über 200 euro über.

tendenziell würde nen onkyo 9155 sicher passen, oder auch nen denon pma 500ae ... beide so um 175 euro.

bei 100 euro mehr kommt dann auch dein denon pma700 ae in frage oder der onkyo 9355.
der teac ag-1d passt aus meiner sicht auch gut zur nubox.

musst du aber im endeffekt doch selber hören.
sind eben nur mögliche sachen aus meiner hörsessions.

ein nad 325bee könntest du auch in betacht ziehen.
wird wohl so für 350 den besitzer wechseln.
rlch
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 10. Jul 2007, 14:40
ja ich hole mir erstmal die nubox400 zum probehören

ist dieses ABL-400 Modul auch unbedingt notwendig oder nich?
rlch
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 10. Jul 2007, 19:43
irgendwie finde ich keine infos über den ''teac ag-1d'' verstärker, kann mir da jemand weiterhelfen?
LaVeguero
Inventar
#10 erstellt: 10. Jul 2007, 21:39
Grüß Dich,

Du bewegst Dich ja entlang der Grenze von PA zu HiFi. Standardempfehlung ist da Klipsch. Wenn möglich aus der Reference-Serie. Die großen Kompakten machen schon ordentlich Dampf. Ich denke, die soltlest Du Dir mal anhören. Bin mir ziemlich sicher, dass Sie Deine Erwartungen erfüllen.

Günstiges mit viel Power gibts verstärkertechnisch von Yamaha, Denon oder Onkyo.


[Beitrag von LaVeguero am 10. Jul 2007, 21:40 bearbeitet]
rlch
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 10. Jul 2007, 22:11
würdest du mir von klipsch eher zu den standlautsprechern oder regallautsprechern raten??

welches referenzmodell würdest du für 500euro bevorzugen?
LaVeguero
Inventar
#12 erstellt: 10. Jul 2007, 22:24
...die RB61 sollte für 500 zu haben sein. Geht für ne Kompaktbox auch tief runter. Den Sub brauchst Du da im Grunde nicht.
rlch
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 11. Jul 2007, 13:20
danke für deine antwort!

die nubox 400 müssten in ca. 2 tagen zu mir kommen, dann kann ich diese erstmal testen, vielleicht gefallen sie mir ja schon so gut , dass ich sie gleich dabehalte

ansonsten höre ich mir danach zuerst klipsch an

allerdings habe ich auch nur gutes über die nubox400 gelesen und dass das preis/leistungsverhältnis wohl nicht zu toppen sein soll

naja schauen wir mal...
mcrob
Stammgast
#14 erstellt: 11. Jul 2007, 13:36
als echte alternative kannst du dir auch mal die special edition der cantius IV anhören.

http://www.audiovisi...s/asw_cantius4se.htm

kosten im paar allerdings 500,00 euro ... aber ich denke eine echte sensation zu dem preis. sehr neutral und sicher auch passend für den mix aus hifi und pa den du vorhast.
rlch
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 11. Jul 2007, 14:02
hey das is doch mal ein super angebot, vor allem sehen die noch richtig geil aus

das is echt ne überlegung wert, ich denke mal die könnte ich fast blind kaufen, so gut wie die bewertet wurden und ASW kennt man ja auch als hersteller grandioser produkte

weisst du wielange diese sonderaktion ungefähr andauert? nich dass die alle ausverkauft sind wenn ich noch meine nubox 400 teste....das wäre echt schade
mcrob
Stammgast
#16 erstellt: 11. Jul 2007, 14:28
du ich hab keine ahnung,

werd mir die ls die tage auch mal anhören.

ich würder vermuten das die aktion so lang dauert bis alle boxen verkauft sind. werden wohl limitiert sein.

ich würd einfach mal anrufen und nachfragen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dj/Producer sucht Boxen, 15 m², 300?
RED_HOT00 am 28.08.2009  –  Letzte Antwort am 28.08.2009  –  5 Beiträge
Stereo Einsteiger sucht boxen
fuzzzzzz am 01.06.2005  –  Letzte Antwort am 01.06.2005  –  8 Beiträge
Anfänger sucht Stereo-Boxen
m439 am 01.03.2014  –  Letzte Antwort am 03.03.2014  –  8 Beiträge
Mobiler DJ sucht Beratung für Passiv Boxen
michasw am 14.05.2009  –  Letzte Antwort am 23.05.2009  –  4 Beiträge
Pegel Freak sucht Boxen
mss_dj am 05.11.2010  –  Letzte Antwort am 04.12.2010  –  160 Beiträge
Neuling sucht Stereo bis 600?
Wolframcarbid am 06.05.2009  –  Letzte Antwort am 13.05.2009  –  44 Beiträge
Anfäger sucht günstigen Receiver+Boxen
istec1003 am 03.10.2003  –  Letzte Antwort am 03.10.2003  –  3 Beiträge
Kaufberatung Boxen+Vollverstärker; DJ-ing Techno; Budget: 700-900?
Buddy_Battzen am 18.01.2012  –  Letzte Antwort am 19.01.2012  –  9 Beiträge
Stereo - Yamaha AVR mit Heco Boxen - Newbie sucht Infos!
Lomio am 01.02.2015  –  Letzte Antwort am 01.02.2015  –  4 Beiträge
Terratec Noxon iRadio sucht gute Stereo-Lautsprecher
auburn am 13.08.2008  –  Letzte Antwort am 17.08.2008  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • ASW
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedChillerxx
  • Gesamtzahl an Themen1.346.105
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.837