Neuling sucht Monitorboxen fuer Musik und ein wenig DJing

+A -A
Autor
Beitrag
sunchase
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Dez 2012, 14:44
Hallo zusammen,

ich werde demnaechst ein ca. 16m2 grosses WG-Zimmer behausen und wollte mir in diesem Zuge ein paar ordentliche Lautsprecher goennen.

Meine jetzige Anlage ist eine steinalte Yamaha, die an sich auch noch ordentlich ihren Dienst verrichtet, im Vergleich zu Nahfeldmonitoren (Klangprobe bei einem Kumpel) aber ziemlich blass aussieht.

Selber hoere ich hauptsaechlich elektronisches (Drum and Bass, Techno, Elektro) in Form von MP3 ueber den PC, oder aber ich habe einen kleinen Midicontroller angeschlossen mit dem ich recht gerne ein wenig mixe.
Die Boxen werden wohl auf einem Podest links und rechts vom Schreibtisch aufgestellt.

Sonstige Musik wird natuerlich auch gehoert, genauso Sachen wie Youtube Videos oder hin und wieder ein Spiel, die Musik steht jedoch klar im Vordergrund.

Mein Kumpel hat die Adam P11a, jedoch habe ich hier ein wenig den Bass vermisst. Preislich dachte ich an 200-400 EUR pro Lautsprecher, nach oben waere aber auch noch etwas Luft.
Gibt es fuer diese Art von Musik direkt ein paar Empfehlungen, so dass ich direkt etwas eingrenzen kann? Bis jetzt habe ich an die ueblichen Verdaechtigen wie Adam A5X oder A7X gedacht, jedoch habe ich absolut keine Ahnung und brauche daher eure Hilfe.

Ich hoffe ich habe erstmal keine Details ausgelassen und hoffe auf zahlreiche Vorschlaege

Gruesse,
sunchase.
170V3R
Stammgast
#2 erstellt: 02. Dez 2012, 17:47
Bei dem Preisbudget gibt sehr Schöne Monitore die auch nach unten hin einiges zu bieten haben.
Ich liste einfach mal ein paar auf, welche ich empfehlen kann:

KRK RP10-3 RoKit (guter Tiefton)
http://www.thomann.de/de/krk_rp103_rokit.htm

Yamaha HS80M Hardware Set (generell immer zu Empfehlen)
http://www.thomann.de/de/yamaha_hs80m_stativ_set.htm

Adam A7X (klasse Hochton)
http://www.thomann.de/de/adam_a7x.htm

Adam hast du ja schon gehört und wären hier auch mein Favorit, aber Abstriche im Tiefton musst du wohl oder übel machen, wenn es diese sein sollen. KRK sind da wirklich sehr gut drin imo.
sunchase
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Dez 2012, 15:31
Die KRK sind schon sehr interessant, nur weiss ich noch nicht, ob ich mit meinem ungeschulten Gehoer tatsaechlich soviel ausgeben soll
Die A7X werden mir wahrscheinlich zu wenig Bass haben, die Yamaha versuche ich mal irgendwo Probe zu hoeren.
Bin aber den KRK schon sehr zugeneigt, mal sehen was es letztendlich wird
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuling sucht Standlautsprecher bis 500?
Webb am 07.11.2010  –  Letzte Antwort am 07.11.2010  –  2 Beiträge
Neuling sucht "Anlage" bis 1000?
Schmiedi84 am 12.01.2012  –  Letzte Antwort am 17.01.2012  –  8 Beiträge
Neuling sucht vernünftige Anlage
dasF am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  9 Beiträge
Neuling sucht komplette Ausstattung
rouveNN am 30.08.2011  –  Letzte Antwort am 30.08.2011  –  5 Beiträge
Neuling sucht kaufberatung!
Naruto2K6 am 11.12.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  3 Beiträge
Neuling sucht Stereo System
Hardwell am 15.08.2012  –  Letzte Antwort am 16.10.2012  –  50 Beiträge
Neuling sucht gescheite Stereostandlautpsrecher + Verstärker für unter 1000? [Musik & Filme]
Doooms am 21.10.2009  –  Letzte Antwort am 01.11.2009  –  29 Beiträge
Neuling sucht subwoofer bis 300?
~Flo~ am 21.03.2010  –  Letzte Antwort am 23.03.2010  –  6 Beiträge
Neuling sucht RAT (Vollverstärker)
Sven666 am 20.08.2005  –  Letzte Antwort am 28.08.2005  –  45 Beiträge
Neuling sucht einstieg ;-)
Nikk89 am 30.07.2012  –  Letzte Antwort am 01.08.2012  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Adam
  • Rega

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder821.012 ( Heute: 58 )
  • Neuestes MitgliedIltisjim
  • Gesamtzahl an Themen1.371.324
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.119.405